ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Teststrecke, bzw. -möglichkeit gesucht

Teststrecke, bzw. -möglichkeit gesucht

Themenstarteram 30. Mai 2016 um 23:00

Hallo

bin neu hier, stelle mich daher kurz vor; Reiner, Dortmund

Nun zu meinem Anliegen; Ich suche eine legale Testmöglichkeit um ein nicht zugelassenes Auto für einige Stunden mit Speed zu testen. Ob allein, oder zu mehreren, gerne wegen Kostenteilung, ist egal. Die offiziellen Trackdays auf den großen Strecken scheiden aus Kostengründen aus. Die Art der Strecke ist eigentlich egal, Asphalt vorrausgesetzt.

Danke und Gruß

Ähnliche Themen
20 Antworten
am 31. Mai 2016 um 6:11

Zitat:

@warti167 schrieb am 30. Mai 2016 um 23:00:47 Uhr:

Hallo

bin neu hier, stelle mich daher kurz vor; Reiner, Dortmund

Nun zu meinem Anliegen; Ich suche eine legale Testmöglichkeit um ein nicht zugelassenes Auto für einige Stunden mit Speed zu testen. Ob allein, oder zu mehreren, gerne wegen Kostenteilung, ist egal. Die offiziellen Trackdays auf den großen Strecken scheiden aus Kostengründen aus. Die Art der Strecke ist eigentlich egal, Asphalt vorrausgesetzt.

Danke und Gruß

am 31. Mai 2016 um 6:18

Hallo reiner.

Wir von DBK Street Nation planen gerade solche Möglichkeiten mit ins Programm zu nehmen. Was rennstrecken kosten weiß ja jeder. Wir haben erst kontackte mit dem spreewaldring aufgenommen. Aber uns fehlen auch noch die nötigen fahrer. Du kannst ja gern mal bei uns vorbei schauen, hier wäre der link.

https://www.facebook.com/DBK-Street-Nation-1784863898412882/

Liken und teilen der seite ist erwünscht?

Für alles weitere stehen wir dir gern zur Verfügung.

Mfg DBK Street Nation

Am Spreewaldring ist es auch so relativ günstig. Man braucht da in der Regel keinen Veranstalter. Da gibt es auch sowas wie Touristenfahrten ("Freies Fahren"), welche direkt vom Betreiber der Strecke ausgerufen werden.

https://www.stc-motodrom.de/.../freies-fahren-pkw.html

Das ist eine gute Adresse. Etwas klein der Kurs. Das heißt wenn Autos mit viel Motorleistung getestet werden sollen ist das nicht so der Bringer.

Aus Dortmund kommend auch nicht der kürzeste Weg, wenn dann doch etwas nicht klappt, und man den Karton wieder aufladen und zur heimischen Werke zurückfahren muss. Und ein Hinderungsgrund können auch mal wieder die strikten Lärmbegrenzungsauflagen sein!

Ich suche auch so eine Möglichkeit. Auch ich komme aus Dortmund. 9ff hat früher u.a. am Flughafen getestet (in den Nachtstunden). Ob die das immernoch so dürfen und was das kostet weiß ich nicht.

Mein Auto hat glücklicherweise eine Straßenzulassung. Da kann ich auch "mal eben" auf die Bahn und den Karren etwas treten.

Hat schon jemand Erfahrung mit Meppen?

Die Strecke wurde in diesem Jahr eröffnet. Ich glaube der Betreiber ist aus den Niederlanden. Dort hat er auch eine Rennstrecke.

http://www.raceparkmeppen.com/

Themenstarteram 31. Mai 2016 um 21:29

Na ja, na ja

Klar erstmal Danke für die Antworten - aaaber

Spreewald ist aus o.a. Gründen zu weit

Autobahn geht nicht, da keine Kennzeichen

Meppen ?? sieht auch nicht gut aus

- viel Motorleistung habe ich nicht - Oldtimer

ich füge mal noch Bilster-Berg an - geht auch nicht wirklich

Nun, es muß irgendwie schnell erreichbar sein, sonst kann ich gleich zu irgendeinem Rennen fahren - nur möchte

ich das nicht mit einem gerade aufgebauten Auto tun - da wirft mich schon eine Kleinigkeit raus und ich habe trotz Aufwand nichts erreicht, außer Kosten produziert. Und irgendwie nachts durch Industriegebiete schießen ist auch nicht so meins.

Stichwort Flugplatz/ da gibt es doch auch diverse kleine Flugplätze - hat da jemand Kontakt ?

Oder doch noch eine andere Idee - ich wäre dankbar - und offensichtlich andere auch :-)

Danke und Gruß

Themenstarteram 31. Mai 2016 um 21:38

@ DBK Street Nation

Danke ! - aber nach Besuch des links verstehe ich eher nichts ?? Da werden Hochpreis / Hochleistungs Auto beworben. Inwieweit hilft mir das ? Und wofür sucht ihr Fahrer ?

Danke und Gruß

PS: Spreewald ist vom Ruhrpott für Tests leider zu weit !

Auf der Rennstrecke in Zolder kann man Donnerstags stundenweise testen.

am 1. Juni 2016 um 6:26

hier kannst Du fahren und testen und das ist von Dortmund aus gut erreichbar.....

Danke für den Tipp. Ich denke ich werde es in diesem Jahr mal testen.

@warti167: Bist du denn irgendwo zu treffen mit deinem Auto? :)

am 1. Juni 2016 um 9:55

Zitat:

@Ascender schrieb am 1. Juni 2016 um 08:40:05 Uhr:

Danke für den Tipp. Ich denke ich werde es in diesem Jahr mal testen.

@warti167: Bist du denn irgendwo zu treffen mit deinem Auto? :)

Meld Dich mal, wenn Du in Weeze bist. Ist bei mir vor der Haustüre, vielleicht sieht man sich dort mal

Themenstarteram 1. Juni 2016 um 10:01

Jaaaa super es tut sich was - danke !!!!!!!!!!

So der Reihe nach:

@ fitito: hast du zu Zolder nähere Infos ? Ich finde für Zolder und Zandvoort im Netz nur diiese überteuerten Agenturangebote :-(

@ der Niederrheiner: hast du zu Weeze für solche Tests Infos ? Und ja - das wäre eine feine Entfernung, das läßt sich von Do aus gut erreichen.

@ Ascender: Treffen tja :-) :-) / wenn ich denn mal fertig bin, getestet habe !! soll der erste Rollout mit dem wieder aufgebauten Auto zum OGP in Schleiz sein. Das ist jetzt im July 2016 :-) :-(

Danke und Gruß

PS: Bitte gerne weitere Infos !!!

In Schleiz fahre ich auch, zu Zolder muss ich auch nochmal suchen, wollte da auch immer noch mal hin.

Zolder hat bei mir das Problem, dass ich da entweder gleich zur Nordschleife oder nach Spa fahren kann. :)

Zandvoort kann ich auch empfehlen, ist aber natürlich auch eine längere Fahrt von Dortmund aus. Aber wenn man eh mal in der Gegend ist...

Nur die Decke für das Auto nicht vergessen, sonst hat man alles voll mit Sand am nächsten Morgen (durch den Nordseewind wird sehr viel Sand vom Strand aufgewirbelt).

Themenstarteram 1. Juni 2016 um 19:33

Zolder - Sand - ich weis - sind wir früher Formel V gefahren. War immer lustig. Da konnte man für 180,- DM den ganzen Tag testen.

Heute nehmen irgendwelche Geschäftemacher das Doppelte bis Dreifache in Euros. Dazu bin ich einfach nicht bereit.

Das muß unter Motorsportfreunden auch anders gehen. Geht es auch !

Beispiel: dieses Jahr OGP Schleiz, 3 Tage !!!, 360,- o. 380,- Eu. Aaaaber vor muß ich testen !!!!!!!!!!!!! Weil Schleiz hin und zurück sind für mich an einem WE über 1000km Autobahn. Wenn dann der Renner in der ersten Runde liegen bleibt, kriege ich Suizid Gedanken - und das will doch niemand - vor allem ich nicht :-)

Also; wo Nähe Ruhrgebiet testen ???????????????

Danke und Gruß

PS

@ Fitito

So So - du fährst in Schleiz :-)

OGP ? mit was ?

Danke und Gruß

Glp-Pro, A112 Abarth, es kommen auch noch Dortmunder, Hagener und Gelsenkirchener mit Abarths.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Teststrecke, bzw. -möglichkeit gesucht