ForumRenault
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Teilenummern für Ersatzteile

Teilenummern für Ersatzteile

Renault
Themenstarteram 3. März 2004 um 16:56

Hi,

gibts eigentlich eine Möglichkeit Teilenummern selbst zu vergleichen und/oder herauszufinden?

Mfg,

Ähnliche Themen
13 Antworten

Derö,

Wie meinst du des Teilenummern vergleichen?

Ich kann dir nur soviel sagen, das auf fast allen Teilen von Renault die Teilenummer draufsteht.

Ich hoff ich hab dir helfen können,

So long

Rouke

Themenstarteram 3. März 2004 um 22:18

Zitat:

Original geschrieben von Rouke

Derö,

Wie meinst du des Teilenummern vergleichen?

Ich kann dir nur soviel sagen, das auf fast allen Teilen von Renault die Teilenummer draufsteht.

Ich hoff ich hab dir helfen können,

So long

Rouke

z.b. wenn man sich gebrauchte Ersatzteile kaufen will und man sich nicht sicher ist ob diese auch passen. Bei on-line kaufen z.b. kommt es recht häufig vor, weil der Verkäufer oft keine 100%ige Aussage machen kann. So hät ich die Möglichkeit auf Nummer sicher zu gehen indem ich anhand der Nummer direkt vergleichen kann.

ich hab zum beispiel gerade das problem das ich spurstangenköpfe für nen 2003er twingo brauche und auf dem alten teil nichts mehr lesbar ist da es zu verrostet ist. wär halt schön wenn man das trotzdem vergleichen könnte denn in meiner renault werkstatt wollte man mir nicht helfen da ich bei denen das neuteil nicht gekauft hab.

Du kannst gucken ob du die Software von Renault bei Ebay findest. Manchmal wird da sowas aus Werkstattauflösung ect versteigert.

Dort kannst du dann Anhand der Fahrgestellnummer über den Teilekatalog sämtlich Ersatzteilnummern raussuchen.

Ggf. kann ich sie dir auch raussuchen.

Zitat:

Original geschrieben von morgie1108

ich hab zum beispiel gerade das problem das ich spurstangenköpfe für nen 2003er twingo brauche und auf dem alten teil nichts mehr lesbar ist da es zu verrostet ist. wär halt schön wenn man das trotzdem vergleichen könnte denn in meiner renault werkstatt wollte man mir nicht helfen da ich bei denen das neuteil nicht gekauft hab.

Kann man ja auch keinem verübeln denke ich.

Du gehst ja auch nicht ins Restaurant, fragst wie gekocht wird und lässt dir das Rezept geben und kochst es dann aber doch lieber alleine zu Hause.

Zitat:

Original geschrieben von RiRa12621

Zitat:

Original geschrieben von morgie1108

ich hab zum beispiel gerade das problem das ich spurstangenköpfe für nen 2003er twingo brauche und auf dem alten teil nichts mehr lesbar ist da es zu verrostet ist. wär halt schön wenn man das trotzdem vergleichen könnte denn in meiner renault werkstatt wollte man mir nicht helfen da ich bei denen das neuteil nicht gekauft hab.

Kann man ja auch keinem verübeln denke ich.

Du gehst ja auch nicht ins Restaurant, fragst wie gekocht wird und lässt dir das Rezept geben und kochst es dann aber doch lieber alleine zu Hause.

Naja bin ich bisschen anderer Meinung... Klar kann ich verstehen das Renault die Teilenummern nicht rausgeben möchte damit man dann woanders kauft, allerdings sind die Ersatzteilepreise original ja auch einfach nur unbezahlbar. Ein vielfaches teurer als die Markenzubehörteile, die dann ja sogar oft vom selben Hersteller sind.

Wen wundert es da, das gerade die Fahrer älterer oder preiswerterer Fahrzeuge eher auf Zubehörteile zurückgreifen? Es hängt aber auch stark vom Händler ab. Manche geben einem alles als Service raus, andere eben nicht.

Ich habe bisher immer gute Erfahrungen gemacht und konnte immer auf die Hilfe meines Servicepartners hier bislang zählen. Wenn ich Preise angefragt hatte, gab es immer einen Ausdruck und da stand alles drauf.

Mitunter auch der Grund warum ich weiterhin Renault fahre und mir wieder einen Renault gekauft habe.

Die Marken, die ich vor Renault hatte (Opel & Ford) fahre ich aufgrund schlechten Service oder auch schlechter Qualität nicht mehr.

Hallihallo, mir geht es im Moment genauso und ich bekomme definitiv kein NEUES Teil über den Händler. Wir haben nen Getriebeschaden und ich suche eine 100%ige Teilenummer für das Getriebe unseres Modells, damit ich evtl. online ein Gebraucht- bzw. Austauschgetriebe bekomme.

nachtrag: kann mir von euch evtl. jemand mit ner teilenummer helfen? ...ich hoffe, ich bekomme jetzt überhaupt noch antwort, weil die beiträge von euch schon ein jahr alt sind :-(

Zitat:

@andi273911 schrieb am 11. Januar 2015 um 22:24:34 Uhr:

nachtrag: kann mir von euch evtl. jemand mit ner teilenummer helfen? ...ich hoffe, ich bekomme jetzt überhaupt noch antwort, weil die beiträge von euch schon ein jahr alt sind :-(

Deswegen hätte ich einen neuen Thread aufgemacht und vor allem mit genauer Problembeschreibung wie z. B. wo auch drinsteht "Fahrzeug ist ein ..., der Getriebecode ist ...". Dann kann man dir eher helfen.

notting

Vielen Dank für Deine Antwort, aber einen Getriebecode hab ich nicht...!?!? Und wo finde ich den Thread?

Sorry, bin absoluter Neuling, war noch nie in Foren unterwegs :-(

Fahrzeug ist folgendes:

Renault Megané Kombi, Grandtour 1,6 16V, Bj. 2006 mit 82 KW, 5-Gang-Schaltgetriebe

Auf ebay gibt's ja div. Austauschgetriebe (zwar nicht vilele, aber ich bin schon froh, dass überhaupt welche drinstehen), aber wenn ich nicht 100% sicher bin, dass es passt, dann isses halt kacke. Wir werden auch mal noch bei nem Schrotti hier in der Gegend schauen und anfragen, wollte mich aber halt auch vorab im NEtz schlau machen. Grad, was Preise betrifft.

LG, Andi

Zitat:

@andi273911 schrieb am 12. Januar 2015 um 18:22:42 Uhr:

Vielen Dank für Deine Antwort, aber einen Getriebecode hab ich nicht...!?!? Und wo finde ich den Thread?

Sorry, bin absoluter Neuling, war noch nie in Foren unterwegs :-(

Ich hatte geschrieben, dass du einen _neuen_ Thread aufmachen sollst (aber zuerst ins richtige Unterforum gehen!), wenn du die notwendigen Infos hast, sprich er existiert noch nicht, wenn du nichts entspr. getan hast. Die Hilfe kann dir da weiterhelfen, wie man das macht: http://www.motor-talk.de/.../Faq.html?...

Zum Thema welcher Getriebecode: Hab mal mit der Suchfunktion im ganzen Renault-Bereich nach diesem Stichwort gesucht. So direkte Hinweise habe ich nicht gefunden (bin nicht so der große Schrauber, eher einer der Hausmeister und einer der erfahrenen Renault-Fahrer) außer dass es wohl eine Plakette direkt am Getriebe sein soll. Liest sich also so, als ob das ganz einfach wäre, wenn man überhaupt mal ans Getriebe rankommt. Aber probiere mal selbst danach zu suchen, hab nur ganz kurz gesucht, vllt. findest du ja was hilfreicheres. Evtl. kann dir hier jmd. auch über die VIN helfen (gab wohl schon solche Fälle).

notting

Halloo, ich habe einen Reno twingo mit dem schlüsselnummer 3004 779 und bräuchte eine Teilenr. für Kurbelwellensensor, kann mir da jemand helfen...

Zitat:

@futureboy schrieb am 24. Juni 2015 um 12:33:39 Uhr:

Halloo, ich habe einen Reno twingo mit dem schlüsselnummer 3004 779 und bräuchte eine Teilenr. für Kurbelwellensensor, kann mir da jemand helfen...

Mal abgesehen davon, dass es besser gewesen wäre, einen neuen Thread aufzumachen, damit die Geschichte übersichtlich bleibt: Bei vielen Webseiten wie kfzteile24.de kann man die Schlüsselnr. eingeben und dann wird entspr. gefiltert (manchmal muss man aber trotzdem das genaue Bj. beachten).

HTH

notting

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Teilenummern für Ersatzteile