ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Tauris Capri 125

Tauris Capri 125

Themenstarteram 15. Oktober 2019 um 10:44

Moin liebe Leute,

eine Frage zu dem Tauris Capri 125.

Mir wurde so eine Ich denke mal Chinamühle angeboten aus Bj. 2017 mit unter 2000Km. Eine lahme Mühle mit nur 7,3 PS

Weiß jemand welche Vergaser oder Einspritztechnik verbaut ist?

Ist da schon Euro 4 drin?

Wer hat Kenntnis?

Im Netz ist schwer was detailiertes zu finden

Ähnliche Themen
24 Antworten

Ist kein Euro 4 und hat ein ganz normalen Vergaser.

Themenstarteram 15. Oktober 2019 um 12:07

Das würde mir entgegen kommen.

Bin gerade in Kontakt und angeblich soll der Motor doch stärker sein. Mal sehen welche Leistung in den Papieren steht.

Das sollte doch sicherlich ein GY 6 Motor sein.

Kannst du das evtl. bestätigen?

Da bin ich auch mal gespannt was in den Papieren steht,deine 7,3 PS wären normal richtig.

Lasse dir doch Bilder von den Papieren schicken mit den Daten,jeder hat doch ein Handy heutzutage.

Dann soll der Spass losgehen und die Leistung steigen?! Da bin ich ja mal gespannt^^

Leistung steigern ist immer gut - um so schneller sind die dann illegalen Fahrzeuge auch kaputt und Ruh ist.

Themenstarteram 15. Oktober 2019 um 13:42

Wer hat von Leistungssteigerung gesprochen?

Schön das ihr euch was zusammenreimt.

Wenn ich bißchen Leistung haben möchte fahre ich meine BMW!

Mir kam nur 5Kw 7,3 PS wie in einem Test zu lesen war etwas schwach vor.

Jetzt habe ich ein Bild vom Brief bekommen.

Die Mühle hat 8Kw bei 7000 Umdrehungen.

Das reicht mir vollkommen für meine Stadtgurkerei.

IMG_2019-10-15_13-47-55.jpeg
am 15. Oktober 2019 um 14:39

Im Brief 8Kw? Der Hersteller hat aber nur 5Kw angegeben. Verwirrt ich bin.

Themenstarteram 15. Oktober 2019 um 15:35

Ich auch, werde die Mühle zur Probe fahren.

Ich denke nicht das er 8KW hat ,wenn er den normalen GY6 Vergasermotor drin hat.

Dann passt das schon mit den 5 max . 6KW

Zitat:

@Melcus schrieb am 15. Oktober 2019 um 14:39:10 Uhr:

Im Brief 8Kw? Der Hersteller hat aber nur 5Kw angegeben. Verwirrt ich bin.

Das ist die dunkle Macht.:D:D

Themenstarteram 16. Oktober 2019 um 10:05

Moin, jetzt kommt was ich nie wollte, ein Chinese auf den Hof.

Gestern noch angesehen und zur Probe gefahren. Ist keine Rakete, habe ich auch nicht erwartet, aber zieht sauber seidenweich hoch.

Ob nun wirklich 8Kw oder weniger, das Teil läuft richtig gut und ich kaufe den Hobel weil das Preis-Leistungsverhältnis für mich passt.

Rentner Fahrzeug aus erster Hand (leider kürzlich verstorben) Ez. 04.2017, also 2,5Jahre alt. Mit exakt 1505Km auf der Uhr und fast Neuzustand. Gekauft beim Händler vor Ort und Erstinspektion auch durchgeführt für teuer Geld.

Mir ist vollkommen klar das ich solch ein Chinakracher kaum wieder verkaufen kann, oder nur über den entsprechenden Preis wie ich jetzt auch gekauft habe.

Bin gespannt wie er sich macht und wann ich hier evtl. um Hilfe bitten muss.

Grüße

Wenn es Probleme gibt vorher fragen bevor du anfängst zu schrauben,ist immer besser als wenn du sagst ich habe schon 10 Sachen gemacht und geht immer noch nicht.

Was meinst du wie viele unnötig Vergaser und den halben Roller auseinander genommen haben weil er rumbockte oder schlecht lief und er einfach nur ein defektes SLS-Ventil die Membrane defekt hat.

Ist zB die Membrane defekt drückt es dir Abgase vom Auspuff zum Vergaser und schon kann die Kiste nicht richtig laufen,zum prüfen 2min arbeit.

Also viel Spaß damit,ich fahre auch nur mit China-Roller und das Jahre ohne Probleme.

Themenstarteram 16. Oktober 2019 um 11:59

Ja stimme dir zu, ich bin aber auch nicht der Teiletauscher ohne konkreten Grund. Da wird viel zu viel Geld verbrannt zur Freude der Händler.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen