ForumKona
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. Tanken

Tanken

Hyundai Kona OS
Themenstarteram 24. Juni 2020 um 19:13

Servus Freunde!

Mal eine richtig dumme Frage: Habe heute an der Tankstelle statt super (e5) super plus (e5) getankt

Poste dazu mal ein Bild aber an sich müsste ich mir keine Sorgen machen oder? Habe im Handbuch diesbezüglich nichts entdeckt

Ab68ea79-9969-472a-8ed5-0b9011859371
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. Juni 2020 um 20:58

Freu mich dass die Community gerne hier schreibt und sogar zeitnah alle Fragen, egal wie banal sie auch sein mögen besntworten! Dafür gibts ein Danke an jeden

43 weitere Antworten
43 Antworten

Auch Servus,

du wirst ein bischen weniger Verbrauchen.

Und vielleicht ein bisschen mehr Leistung haben.

Mach dir keine Sorgen, gönne dem Motor ab und zu mal ein bisschen bessere Suppe ;)

Themenstarteram 24. Juni 2020 um 20:04

Ich danke euch für die Auskunft. Habe jedoch anschließend noch eine dumme Frage: Ich habe ja super plus e5 getankt und dort gibt es ja auch super plus e10 inwiefern unterscheiden die beiden so und was hat das in der Praxis für eine Auswirkung? Und was tank ihr allgemein so?

Meistens Super. Ab und zu auch mal Super Plus. Aber kein E10.

Themenstarteram 24. Juni 2020 um 20:15

Und wieso kein e10 blöd gefragt

Hi,

E10 Sprit wurde beim Kona von meinem Händler abgeraten, da durch den höheren Anteil im E10 Sprit (10% Bioethanol Anteil) die Gummischläuche ect. angegriffen werden (können). Noch dazu ist der Verbrauch etwas höher als mit E5 (5% Bioethanol).

Auch wenn der Kona theoretisch E10 Tanken könnte, würde ich die Finger davon lassen. Es gab einige Modelle von sämtlichen Herstellern, die trotz E10-Freigabe Schwierigkeiten gemacht haben.

Wegen Super Plus (ROZ98): Kannst du ruhig tanken. Ob der Kona dadurch mehr Leistung hat oder weniger verbraucht ist fraglich, da die Klopffestigkeit 95-Oktan (ROZ95) auf den Motor ausgelegt ist. Die Leistung wird also normalerweise nicht erhöht, es sei denn du hast mit Leistungsoptimierung etwas machen lassen.

LG

Bei e10 scheiden sich die Geister. Manche sagen dass es ein Mehrverbrauch hat(weil mehr Biomasse 10% zugeführt wird) als bei super (5%). Bei manchen merkt man kein Unterschied. Manche sagen dass dadurch der Motor schaden nimmt, manche sagen macht kein Unterschied. Aber da der Preisunterschied Max nur 2 Cent an der tanke ist , nehme ich super5. :)

Themenstarteram 24. Juni 2020 um 20:58

Freu mich dass die Community gerne hier schreibt und sogar zeitnah alle Fragen, egal wie banal sie auch sein mögen besntworten! Dafür gibts ein Danke an jeden

E10 ist effizienter und sauberer.

E5 meiden und SuperPlus ist nur teurer.

Ich nehm E10 grundsätzlich nur für den Rasenmäher ... das putzt.

:p

Super Plus ist halt deutlich teurer. Je nach Tankstelle können das bei 30 Litern schon mal um 5€ sein.

Rein technisch kannst du völlig bedenkenlos Super E10 tanken. Von all den angeblichen Horrorgeschichten bei der Einführung hat sich in den letzten fast 10 Jahren nichts bestätigt.

Es ist auch merkwürdig, wie sich um das Thema Super E10 so eine Glaubensfrage entwickelt hat.

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 24. Juni 2020 um 22:48:26 Uhr:

E10 ist effizienter und sauberer.

E5 meiden und SuperPlus ist nur teurer.

E10 hat weniger Energiegehalt und ist damit WENIGER Effizient. Es ist zwar nur ein ganz kleiner Unterschied, aber der effizientere Treibstoff ist und bleibt E5 (im direkten Vergleich zu E10). Das ist einfachste Physik. Daher hat man mit E10 einen ganz leichten Mehrverbrauch, der teilweise den Kostenvorteil zunichte macht und E10 in manchen Fällen teurer als E5 macht.

Und sauberer, auch daran scheiden sich die Geister... vor allem, wenn man alles außen rum mit dazu nimmt und berücksichtigt, dass die Anpflanzung des "Rohmaterials" dafür sorgt, dass Regenwälder gerodet werden... Anstelle Nahrungsmittel anzubauen wird Mais für Biosprit angebaut. Auch nicht sehr ökologisch.

In der Verbrennung ist es allerdings tatsächlich etwas sauberer...aber auch nur ganz wenig.

Mein letzter Wagen hatte mit E10 gute 15% mehr auf 100km gesoffen. Ist aber von Motor zu Motor vollkommen unterschiedlich.

Super Plus bringt nichts, wenn der Motor nicht darauf abgestimmt ist. Vielleicht ein kleines bisschen mehr an Leistung unter extremer Volllast (Zündung wird erst später zurückgenommen), im normalen Fahrbetrieb wird man nichts merken.

Themenstarteram 25. Juni 2020 um 7:44

Wie verhält sich das ganze eigentlich im Tank, wenn man vom e5 und e10 circa jeweils die Hälfte im Tank hat? Das würde mich auch super interessieren.

Es ist eben nicht einfache Physik, der geringere Energiegehalt wird oft überkompensiert durch die effizientere Verbrennung. Daher auch weniger Partikel.

Das haben genug Tests auch gezeigt.

Und die Erzeugung ist ein anderes Thema. Statt Stammtischweißheiten sollte man sich die Nachhaltigkeitsverordnung dazu bemühen und sich auch mit weiteren Verfahrenstechniken dazu befassen.

Deine Antwort