ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Tachobeleuchtung ist defekt

Tachobeleuchtung ist defekt

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 14. August 2020 um 11:54

Hallo Zusammen,

Ich habe die Glühbirnen im Tacho gewechselt und hatte anfangs alles sehen können. eine Glühbirne, hatte einen Wackeltkontakt und ich wollte es nachdrehen im eingeschaltetem Zustand, dabei ist es dann anscheinend zu einem Kurzschlussgekommen, da irgendwas dazu geführt hat.

Die Glühbirne war eine LED Glühbirne die in Gleichrichtung läuft, da es Halbleitertechnologie ist. Sie wurde richtig eingesetzt aber beim Drehen, scheine ich einen Kurzschluss verursacht zu haben, seit dem Funktioniert mein Tacho nicht mehr, wenn ich mein Tagfahrlicht oder Fahrtlicht aktiviere.

Zudem kommt es nach einer Weile zu dem Phänomen, dass meine Tachobeleuchtung schwach aufglimmt und auch dann nicht mehr erlischt, selbst nach dem Ausschalten des Scheinwerferlichtes. Ich habe bereits geprüft, ob eine Sicherung durchgeknallt ist, und nichts auffälliges mit dem Multimeter festgestellt. Der Tacho wurde aufgemacht, allerdings, habe ich da keine Sicherung gesehen die man ersetzen könnte, allerdings habe ich den Tacho lediglich nur von dem Glasgehäuse entfernt und die Platine nicht freigelegt. Kann es sein, dass auf der Platine auch Sicherungen verbaut sind. Kennt jemand dieses Problem oder weis woran es liegen können?

Ich muss leider den Stecker nun zeihen damit der Tacho die Batterie nicht leer saugt.

Viele Grüße

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hi Gera,

das ist leider nicht so einfach wie du dir das vorstellst.

Das KI ist so gut wie mit jedem Steuergerät verbunden. Mit anderen Worten, wenn du den

Kurzschluss lokalisieren könntest, d.h. welches Steuergerät diese Lampe ansteuert, dann hast du

vielleicht eine Chance den Fehler zu finden. Also, nicht nur das KI kann zerstört sein, sondern

auch das Steuergerät, dass die Lampe ansteuert.

Bevor du weitersuchst, stelle aber erst mal fest, ob alle Stecker wirklich fest stecken... du wärst nicht der Erste,

der meint, die Stecker sind fest, was aber nicht stimmen muss. Leider haben nicht alle Stecker ein Verriegelung,

die solche Fehler minimiert. Und es geht da sehr eng zu, d.h, eine Sichtkontrolle ist kaum möglich.

Für alle anderen, wer im KI Lampen tauscht und die Batterie nicht abklemmt, der läuft bei Kurzschluss Gefahr

nicht nur das KI zu zerstören, sondern speziell bei Lampentausch auch eine der ca. 10 Steuerungen, die mit dem KI per Kabel verbunden sind. Vom CAN-Bus, den es auch erwischen kann, will ich gannicht erst reden.

Grüße waltgey

Hallo GeraXX,

"seit dem Funktioniert mein Tacho nicht mehr,

wenn ich mein Tagfahrlicht oder Fahrtlicht aktiviere".

Damit ist hoffentlich nicht die Geschwindigkeitsanzeige gemeint ?

"Zudem kommt es nach einer Weile zu dem Phänomen,

dass meine Tachobeleuchtung schwach aufglimmt und

auch dann nicht mehr erlischt, selbst nach dem Ausschalten

des Scheinwerferlichtes".

Zuerst mal sämtliche Led's gegen normale Verbraucher(Glühbirnen)

(zurück)tauschen, Birnen können im Gegensatz zu Led's nicht

verpolt eingesetzt werden... und in keinem Fall dabei die

Tachoeinheit am Bordnetz lassen...:rolleyes:

Ups, waltgey war schneller...;)

Gruß, mike. :)

Themenstarteram 14. August 2020 um 13:05

Zitat:

@waltgey schrieb am 14. August 2020 um 12:58:10 Uhr:

Hi Gera,

das ist leider nicht so einfach wie du dir das vorstellst.

Das KI ist so gut wie mit jedem Steuergerät verbunden. Mit anderen Worten, wenn du den

Kurzschluss lokalisieren könntest, d.h. welches Steuergerät diese Lampe ansteuert, dann hast du

vielleicht eine Chance den Fehler zu finden. Also, nicht nur das KI kann zerstört sein, sondern

auch das Steuergerät, dass die Lampe ansteuert.

Bevor du weitersuchst, stelle aber erst mal fest, ob alle Stecker wirklich fest stecken... du wärst nicht der Erste,

der meint, die Stecker sind fest, was aber nicht stimmen muss. Leider haben nicht alle Stecker ein Verriegelung,

die solche Fehler minimiert. Und es geht da sehr eng zu, d.h, eine Sichtkontrolle ist kaum möglich.

Für alle anderen, wer im KI Lampen tauscht und die Batterie nicht abklemmt, der läuft bei Kurzschluss Gefahr

nicht nur das KI zu zerstören, sondern speziell bei Lampentausch auch eine der ca. 10 Steuerungen, die mit dem KI per Kabel verbunden sind. Vom CAN-Bus, den es auch erwischen kann, will ich gannicht erst reden.

Grüße waltgey

Hallo Waltgey,

Oh, es kann so weit gehen ich nahm an, dass die Steuerung der Beleuchtung für den Tacho auf der Platine sei. Sind die Steuerungen für die KIs teuer?, kann man sie auch in einem Zubehörladen kaufen oder nur beim Herssteller?

Viele Grüße

Themenstarteram 14. August 2020 um 13:08

Zitat:

@V8CLK430 schrieb am 14. August 2020 um 12:59:20 Uhr:

Hallo GeraXX,

"seit dem Funktioniert mein Tacho nicht mehr,

wenn ich mein Tagfahrlicht oder Fahrtlicht aktiviere".

Damit ist hoffentlich nicht die Geschwindigkeitsanzeige gemeint ?

"Zudem kommt es nach einer Weile zu dem Phänomen,

dass meine Tachobeleuchtung schwach aufglimmt und

auch dann nicht mehr erlischt, selbst nach dem Ausschalten

des Scheinwerferlichtes".

Zuerst mal sämtliche Led's gegen normale Verbraucher(Glühbirnen)

(zurück)tauschen, Birnen können im Gegensatz zu Led's nicht

verpolt eingesetzt werden... und in keinem Fall dabei die

Tachoeinheit am Bordnetz lassen...:rolleyes:

Ups, waltgey war schneller...;)

Gruß, mike. :)

Ja leider ist die Geschwindigkeitsanzeige gemeint. Ok ich werde erstmal alle Led wieder tauschen und werde mich die Tage dann wieder melden.

Viele Grüße

Themenstarteram 15. August 2020 um 12:24

So da bin ich wieder, leider hat es nichts gebracht die Originalglühbirnen einzubauen, der Effekt ist der Gleiche. Die Sicherungen im Steuergerät waren alle ok.

Ich glaube nicht, dass das Steuergerät für die Beleuchtung hin ist, da durch glaube, dass einfach zu wenig strom durch die LED fliest zudem ein Halbleiter ist und ehr durchbrennen würde. Ich scheine beim Reindrehen ein empfindliches Bauteil beschädigt zu haben. Ich glaube mehr, dass die Elektronik im Tacho hin ist, deshalb kaufe ich mir einen gebrauchten Tacho fürn Paar Euro um es zu überprüfen. Für das Model habe ich schon für 30€ einen auf eBai gesehen. Weis einer welche Werkstatt den KM Stand im Tacho anpassen kann?

Viele Grüße Gera

Viele Grüße Gera

Hallo

Ich habe vor kurzem mein Display von einem Spezialisten reparieren lassen. Der hat bei mir auch gleich Beleuchtung etc. gemacht. Ich war hochzufrieden! Vielleicht kann der helfen.

Was den Ersatztacho angeht: Es ist meines Wissens nicht möglich, den km-Stand so ohne weiteres zu ändern (ich nehme an, die km sollen runter, nicht hoch).

Themenstarteram 15. August 2020 um 23:55

Hallo,

Ich werde mir den Spezialisten merken. Danke für den Tipp.

Der Ersatztacho ist gerade für 60€ zu haben gebraucht. Ich will nur testen, ob es geht oder nicht, wenn nicht verkaufe ich ihn halt dann wieder.

Viele Grüße,

Gera

Hallo,

den link von EStz kann ich kann ich bedenkenlos empfehlen...

Interessant ist vielleicht auch noch Dieser hier. :cool:

mike. :)

Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 20:44

So Leute war ne weile nicht hier,

Mein Verdacht, dass empfindliche Elektronik im Tacho durch den Kurtzschluss der LED Beleuchtung erzeugt wurde, hat sich bestätigt, ich habe einen gebrauchten Tacho für 30€ gekauft und überprüft, ob der Fehler nochmal auftritt. Das Ergebniss ist, dass die Tachobeleuchtung wieder funktioniert, somit ist die Behauptung, dass das Steuergerät schaden genommen hat, im Sinne, dass dadurch die Beleuchtung beeinflusst wird, wiederlegt.

Interesannt ist nur am neuen Tacho er zeigt mir einen anderen Fehler an als mein anderer Tacho. Mein alter Tacho zeigte mir einen BAS fehler an, was wohl wahrscheinlich der Bremskraftverstärker ist, nun Leuchtet statt BAS Die Motorkontrollleuchte im neuen Tacho, kann sich das einer erklären?

Eine Andere Frage: Ich wollte neue Tachoglühbirnen einsetzen und habe nun das Problem das beim neuen Tacho 2 Große Glühbirnen drinn sind, die ich nicht auf eBay finde. Der neue Tacho ist übrigens aus einem neueren Modell. Weis einer die Bezeichnung für diese Glühbirnen?

Zitat:

@GeraXX schrieb am 21. Oktober 2020 um 20:44:24 Uhr:

 

Interesannt ist nur am neuen Tacho er zeigt mir einen anderen Fehler an als mein anderer Tacho. Mein alter Tacho zeigte mir einen BAS fehler an, was wohl wahrscheinlich der Bremskraftverstärker ist, nun Leuchtet statt BAS Die Motorkontrollleuchte im neuen Tacho, kann sich das einer erklären?

Eine Andere Frage: Ich wollte neue Tachoglühbirnen einsetzen und habe nun das Problem das beim neuen Tacho 2 Große Glühbirnen drinn sind, die ich nicht auf eBay finde. Der neue Tacho ist übrigens aus einem neueren Modell. Weis einer die Bezeichnung für diese Glühbirnen?

Aus welchem Fahrzeug, insbesondere Motor stammt der neue Tacho und in welches wurde er eingebaut? Nicht alle CLK´s haben ne MKL. Diese muss dann ggfs. decodiert werden.

Steht auf den 2 großen Leuchtmitteln keine Bezeichung? Eigentlich findet man alles im Netz. Ansonsten bei MB.

Zitat:

@GeraXX schrieb am 21. Oktober 2020 um 20:44:24 Uhr:

 

Eine Andere Frage: Ich wollte neue Tachoglühbirnen einsetzen und habe nun das Problem das beim neuen Tacho 2 Große Glühbirnen drinn sind, die ich nicht auf eBay finde. Der neue Tacho ist übrigens aus einem neueren Modell. Weis einer die Bezeichnung für diese Glühbirnen?

Hallo

Die beiden grossen Birnen sind speziel vom MB.

Man findet sie zwar auch bei eBay, aber deutlich teurer.

Hier die Teilenr.: A0015445594

Link: https://originalteile.mercedes-benz.de/gluehlampe-9137?...

Themenstarteram 22. Oktober 2020 um 20:34

Ah ok super danke. Teurer als Mercedes? Wusste garnicht, das sowas geht xD! Die Verkaufen sogar Lacke für das Doppelte, als sie wirklich wert sind. Sogar ein simpeler Schlüsselanhänger kostet schon 20€ da :-D

Themenstarteram 22. Oktober 2020 um 20:42

Ich habe mir diese Glühbirne angeschaut und glaub,dass es die falsche ist. Ich meinte diese hier nur halt größer https://www.amazon.de/.../B00MY7IM6G

Ich glaub, die die du mir geschickt hast ist ohne sockel oder?

Viele Grüße Gera

Zitat:

@GeraXX schrieb am 22. Oktober 2020 um 20:42:16 Uhr:

Ich habe mir diese Glühbirne angeschaut und glaub,dass es die falsche ist. Ich meinte diese hier nur halt größer https://www.amazon.de/.../B00MY7IM6G

Ich glaub, die die du mir geschickt hast ist ohne sockel oder?

Ja, sind ohne Sockel. Die Sockel sollten doch noch da sein, 2x oder ?

Ansonsten musste die Sockel extra kaufen.

Birnen werden in die Sockel gesteckt.

Ich hänge mal die Teilegrafik an. Sind die Nr. 14 und 17.

CLK Cockpit
Deine Antwort
Ähnliche Themen