ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki Gsf/bandit GSF 650 Bandit ABS, Kaufen oder nicht kaufen?

Suzuki Gsf/bandit GSF 650 Bandit ABS, Kaufen oder nicht kaufen?

Suzuki GSF 650 Bandit
Themenstarteram 4. April 2016 um 22:47

Guten Tag

Ich will mir ein neues Motorfahrrad kaufen. Ich habe im Internet eine Suzuki GSF Bandit 650 gefunden.

Hier die Details dazu.

Fahrzeugdetails

Marke Suzuki

Modell Gsf/bandit

Version GSF 650 Bandit ABS

Zustand Occasion

Erstzulassung 06.2006

Kilometerstand 4'260 km

Neupreis -

Typenschein 6SA350

Interne ID -

Ab MFK Ja

Letzte MFK-Prüfung 05.2015

Fahrzeugausweis -

Motorisierung

Treibstoff Benzin Bleifrei

Verbrauch -

Leistung PS / KW 77 PS/57 KW

Zylinder 4

Hubraum (ccm) 656

Fahrzeugkategorie

Kategorie Strasse

Aussenfarbe Schwarz

Anzahl Sitze 2

Leergewicht (kg) 304

Antrieb

Gänge 6

Getriebeart Schaltgetriebe

Antriebsart Kette

 

Meine Frage ist jetzt, ob die Maschine irgendwelche Schäden aufweisen könnte?

Der Preis ist 4000 CHF

Kaufen oder nicht kaufen? Oder auf was achten beim Kauf/bei der Testfahrt?

Ähnliche Themen
8 Antworten

Das leergewicht scheint falsch :p

Im bikertreff findest du eine tabelle mit punkten für den gebrauchtkauf.

Moin, ob die irgend welche Fehler aufweisen könnte kann hier auch keiner sehen, hinfahren anschauen.

Ansonsten keine Ahnung wie so eine MKF Prüfung abläuft, schauen würd ich auf die Reifen bei 4... km könnten da noch die ersten drauf sein, wären dann 10 Jahre und Brückenstein. Die taugen einmal nicht viel und nach dem Alter würd ich die gleich runter machen (lassen). Ölwechsel, je nachdem wie lange gestanden und der letzte Wechsel her ist auch neu, bei 6000km wäre eh der nächste. Bremsflüssikeit auch eventuell 10 Jahre, naja könnte alles gemacht sein muss aber nicht, halt anschauen und den Händler mit Fragen quälen.

Themenstarteram 5. April 2016 um 10:46

Zitat:

@Daciageha schrieb am 5. April 2016 um 05:41:07 Uhr:

Moin, ob die irgend welche Fehler aufweisen könnte kann hier auch keiner sehen, hinfahren anschauen.

Ansonsten keine Ahnung wie so eine MKF Prüfung abläuft, schauen würd ich auf die Reifen bei 4... km könnten da noch die ersten drauf sein, wären dann 10 Jahre und Brückenstein. Die taugen einmal nicht viel und nach dem Alter würd ich die gleich runter machen (lassen). Ölwechsel, je nachdem wie lange gestanden und der letzte Wechsel her ist auch neu, bei 6000km wäre eh der nächste. Bremsflüssikeit auch eventuell 10 Jahre, naja könnte alles gemacht sein muss aber nicht, halt anschauen und den Händler mit Fragen quälen.

Aber ist der Preis soweit ok, oder zu teuer noch?

kenn das Preisgefuege in der Schweiz nicht, Umrechnungskurs ist wieviel? Bei der km Leistung und wenn alles gemacht, tip top in Ordnung wird man sich wohl um die 3000 EU einpendeln, evenuell etwas mehr das duerfte dann wohl so bei CHF hinkommen schaetze ich. Aber alles Spekulationen hinfahren anschauen.

grad mal bei Mobile geschaut, in etwa vergleichbare km Leistung 3900 - 4400 EU, also sicherlich in CHF nicht uebertrieben was du da hinblaettern sollst.

Hallo!

Zum Preis kann ich aufgrund des CHF nichts sagen, würde aber ein paar Dinge als evtl. wichtig erachten.

Wie vorher schon gesagt bei der geringen Laufleistung auf das DOT der Reifen achten und eben der Wechsel der Flüssigkeiten. Wird sie über einen Händler angeboten oder Privatkauf??

Ich würde eher versuchen ein 2007er Modell zu bekommen, da die mit Einspritzung und Wasserkühlung ausgestattet sind, ausserdem ist ab diesem Zeitpunkt das Ventilspiel nur noch alle 12tsd km zu kontrollieren, und nicht wie bei den Vergasern alle 6tsd.

Erkennen kannst du das auch an der PS zahl die "alten" haben 77 PS, die "neuen" 650er haben 85 PS.

Ob eine 650er die richtige Wahl ist, kann ich natürlich nicht beurteilen, da ich dein Fahrprofil nicht kenne, gebe aber zu bedenken, das bei dir in der Schweiz sicherlich Drehmoment aufgrund der Höhenunterschiede nicht zu verachten ist. Falls du evtl. sogar mit Sozius fährst dann noch wichtiger ;-)

Bei Bedarf an Drehmoment gleich die 1250er holen ;-)).

Mir wäre es für eine 10 Jahre alte Maschine zu viel Geld, dann würd ich evtl. noch was drauflegen und was junges mit bis zu 20tsd km kaufen (so hab ich es jedenfalls mit meiner 1250er gemacht, BJ 2011 mit 15 Tsd km im August letztes Jahr für 4,8 Euro).

Gruß

rondode

Themenstarteram 5. April 2016 um 21:34

Zitat:

@rondode schrieb am 5. April 2016 um 19:30:08 Uhr:

Hallo!

Zum Preis kann ich aufgrund des CHF nichts sagen, würde aber ein paar Dinge als evtl. wichtig erachten.

Wie vorher schon gesagt bei der geringen Laufleistung auf das DOT der Reifen achten und eben der Wechsel der Flüssigkeiten. Wird sie über einen Händler angeboten oder Privatkauf??

Ich würde eher versuchen ein 2007er Modell zu bekommen, da die mit Einspritzung und Wasserkühlung ausgestattet sind, ausserdem ist ab diesem Zeitpunkt das Ventilspiel nur noch alle 12tsd km zu kontrollieren, und nicht wie bei den Vergasern alle 6tsd.

Erkennen kannst du das auch an der PS zahl die "alten" haben 77 PS, die "neuen" 650er haben 85 PS.

Ob eine 650er die richtige Wahl ist, kann ich natürlich nicht beurteilen, da ich dein Fahrprofil nicht kenne, gebe aber zu bedenken, das bei dir in der Schweiz sicherlich Drehmoment aufgrund der Höhenunterschiede nicht zu verachten ist. Falls du evtl. sogar mit Sozius fährst dann noch wichtiger ;-)

Bei Bedarf an Drehmoment gleich die 1250er holen ;-)).

Mir wäre es für eine 10 Jahre alte Maschine zu viel Geld, dann würd ich evtl. noch was drauflegen und was junges mit bis zu 20tsd km kaufen (so hab ich es jedenfalls mit meiner 1250er gemacht, BJ 2011 mit 15 Tsd km im August letztes Jahr für 4,8 Euro).

Gruß

rondode

Danke für die Rückmeldung.

Der Verkäufer ist ein Privater.

Zu mir, ich bin neu in der Branche und muss die Maschine sowieso drosseln, darum dachte ich, dass es eine gut Wahl sei.

Habe noch eine GTX 600 gefunden, die soll ja ähnlich sein, wie ich gelesen habe.

Mit ner bandit machst du eigentlich nichts falsch... Bist du unsicher, lass sie für nen schmalen taler in einer werkstatt checken...

Zitat:

 

Danke für die Rückmeldung.

Der Verkäufer ist ein Privater.

Zu mir, ich bin neu in der Branche und muss die Maschine sowieso drosseln, darum dachte ich, dass es eine gut Wahl sei.

Habe noch eine GTX 600 gefunden, die soll ja ähnlich sein, wie ich gelesen habe.

Aufgrund des Alters sollte entweder jemand mitkommen der Ahnung hat von Motorrädern und die Schwachstellen kennt , oder tatsächlich die Maschine in eine Werkstatt bringen und dort mal jemanden drüberschauen zu lassen.

Ob dir die Maschine "passt" kann nur eine Probefahrt zeigen, mir wäre sie gedrosselt bei dem Relativ hohen Gewicht einfach zu unhandlich und nicht flott genug, da würde ich mir was leichteres suchen.

Gilt bei euch in der Schweiz auch die 48 PS Regel??

Ich würd mir mal ne Honda NC 700 anschauen, die dürfte deutlich flotter unterwegs sein.

Was für eine GTX600 meinst du??

Gruß

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki Gsf/bandit GSF 650 Bandit ABS, Kaufen oder nicht kaufen?