ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche ein Cabrio für meine Frau bis zu 5000€ (Peugeot/Alfa/Astra/Focus ?)

Suche ein Cabrio für meine Frau bis zu 5000€ (Peugeot/Alfa/Astra/Focus ?)

Themenstarteram 23. Oktober 2020 um 7:32

Hallo Leute

Wir hatten vor 3 Jahren einen 206er CC meine Frau war damit zufrieden, leider ist dann das Bekannte Problem passiert, Hinterachse Lager eingeknickt, Rep hätte sich nicht gelohnt.

Nun fährt Sie seit 3 Jahren einen Alfa Mito, Auto ist Tip_Top Sie möchte aber gerne wieder offen fahren.

Diese Fahrzeuge (Cabrios) stehen auf dem Schirm , nach beliebtheit sortiert an Erster Stelle der 207er

1. Peugeot 207 CC

2. Alfa Spider

3. Opel Astra Twin Top

4. Ford Focus

Ausgeben möchten wir bis zu 5000€ (Benziner soll es sein) Klima muss er haben !!

Um so mehr ich im Netz lese , um so weniger weis ich welcher der Richtige ist.

Eigentlich wäre der Peugeot 207er unsere Erste Wahl, aber dort lese ich immer wieder Probleme mit der Steuerkette.

Alfa Spider wäre mein Wunsch, aber die sind echt rar, und die Paar wo es gibt sind im Verhältnis zu den anderen echt teuer.

Opel Astra Twin Top was Komfort und Optik angeht, Top nur ich lese immer wieder Probleme mit dem Klappdach, natürlich ist mir bewusst das man im Internet immer wieder auf solche Sachen stößt aber bei dem Opel ist es Anscheinend wirklich ein Großes Problem, denn bei Mobile verkaufen sogar Händler das Auto mit defektem Dach, und das sind nicht wenige :(

Und mit dem Ford habe ich gar keine Erfahrungen, weis nicht ob die zuverlässig sind , Ford ist ja ansich ein super Motor aber wie schaut es da mit dem dach aus ??

Ok wie ihr sehen könnt sind wir echt unentschlossen, eventuell könnt ihr eure Meinung/Erfahrung dazu schreiben.

Danke

Ähnliche Themen
28 Antworten

Muss ja immer, Nordmann.

Und @stilo1,6 ein OP-COM Basic C dazu ist auch noch finanziell zu verkraften. Das macht dann die Diagnose für den Tigra.

https://op-com.pci-diagnosetechnik.de/uebersicht/

Wenn der OPEL Tigra TwinTop in die engere Wahl kommt, wirst du etwas mehr über den Tigra wissen wollen, bevor es auf die konkrete Suche geht.

Das Forum, aus dem ich 2014 mein Wissen über den Tigra TwinTop ziehen konnte, gibt es leider nicht mehr.

Bei Facebook gibt es jedoch mehrere Gruppen, die ich mit dem Modell befassen.

Ob Facebook nur ideal für eine Auto-Interessensgemeinschaft ist, glaube ich zwar nicht, weil einfach Strukturen zur Ordnung nach Themenkreisen fehlen, doch mit der Suchfunktion kommt man da auch durch.

Ich habe mich nach Auflösung der TwinTop-Freunde-Homepage hier angemeldet:

https://www.facebook.com/groups/tigratwintop/

Hier findest du nach Anmeldung und Freischaltung einige nützliche Infos zur Selbsthilfe im Falle von Problemen:

https://www.facebook.com/groups/tigratwintop/files

Wenn du dich da durcharbeitest, kennst du eigentlich alle Schwachstellen des TTT's, was bei der Suche des passenden Tigras wichtig ist.

Viel Erfolg bei der Suche

Ulrich

Zitat:

@Grasoman schrieb am 25. Oktober 2020 um 08:48:48 Uhr:

Muss ja immer, Nordmann.

Und @stilo1,6 ein OP-COM Basic C dazu ist auch noch finanziell zu verkraften. Das macht dann die Diagnose für den Tigra.

https://op-com.pci-diagnosetechnik.de/uebersicht/

Ne, muss nicht immer

Sollten zum Budget noch 1 bis 2 t€ für Wartungsstau und Reparaturen da sein, schmeiß ich mal den Audi A4 b6 bzw. b7 in den Raum.

Mit dem 1.8T fast unverwüstliche Technik.

Auch aus dem Grund mit den Rücklagen für Reparaturen finde ich den auf Seite 1 vorgeschlagenen Pug 306 einen sehr guten Tipp

Für 5 Mille findet man da sicher ein schönes Exemplar,aber auch für weniger schon mal was brauchbares

Es reicht schon der 1.6 mit 90PS,ausreichend spritzig,relativ sparsam und einfach zu warten

Schöner und eleganter Klassiker,der aber auch noch bezahlbar ist,je nach Zustand auch billig bis preiswert zu bekommen

Schöne Alternative zu Astra F/G,R19/Megane und Golf III/IV

Im Vergleich zum VW bezahlbar,im Vergleich zu den anderen,naja es gibt sie noch :D

 

Themenstarteram 27. Oktober 2020 um 10:07

Danke Leute, also meine Frau möchte den Opel Tigra mit 1,8 Motor haben, gibt auch viele gute Angebote.

Wo bekomme ich für mein laptop eine Diagnose software her, und kann mir einer bitte passenden link für OBD kabke senden am besten von Amazon.

Danke noch mal

Es gibt bei Amazon nix passendes. Da gibt's nur die iCarsoft Produkte (i902 oder OPII) mit kleinerem Funktionsumfang.

Hier gibt's was brauchbares für den Tigra:

OP-COM Basic - Version C

https://op-com.pci-diagnosetechnik.de/uebersicht/

https://shop.pci-diagnosetechnik.de/.../OP-COM_Fahrzeugliste.pdf

Zitat:

@stilo1,6 schrieb am 27. Oktober 2020 um 10:07:20 Uhr:

..., gibt auch viele gute Angebote.

...

Gute Entscheidung ! - Aber viele gute Angebote ?

Wenn ich bei mobile.de reinschaue und die Laufleistung bei 100.000 begrenze, EZ ab 2007, Leder, ... finde ich gerade einmal nur 1 brauchbares Angebot:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wenn du Leder rausnimmst, werden es ein paar mehr. Aber ein Cabrio ohne Ledersitze ? - Niemals !

Gruß aus'm Ländle

Ulrich

Themenstarteram 27. Oktober 2020 um 18:16

Zitat:

@Kitzblitz schrieb am 27. Oktober 2020 um 12:37:04 Uhr:

Zitat:

@stilo1,6 schrieb am 27. Oktober 2020 um 10:07:20 Uhr:

..., gibt auch viele gute Angebote.

...

Gute Entscheidung ! - Aber viele gute Angebote ?

Wenn ich bei mobile.de reinschaue und die Laufleistung bei 100.000 begrenze, EZ ab 2007, Leder, ... finde ich gerade einmal nur 1 brauchbares Angebot:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wenn du Leder rausnimmst, werden es ein paar mehr. Aber ein Cabrio ohne Ledersitze ? - Niemals !

Gruß aus'm Ländle

Ulrich

Ich stelle immer bis 130.000 km ein an Bj 2007.

Was für mich wichtig ist, das der Zahnriemen gemacht wurde, oder ich lasse ihn machen von einem Freund.

Und handeln lässt sich ja auch daher alles gut.

Zitat:

@stilo1,6 schrieb am 27. Oktober 2020 um 18:16:38 Uhr:

Zitat:

@Kitzblitz schrieb am 27. Oktober 2020 um 12:37:04 Uhr:

 

Gute Entscheidung ! - Aber viele gute Angebote ?

Wenn ich bei mobile.de reinschaue und die Laufleistung bei 100.000 begrenze, EZ ab 2007, Leder, ... finde ich gerade einmal nur 1 brauchbares Angebot:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wenn du Leder rausnimmst, werden es ein paar mehr. Aber ein Cabrio ohne Ledersitze ? - Niemals !

Gruß aus'm Ländle

Ulrich

Ich stelle immer bis 130.000 km ein an Bj 2007.

Was für mich wichtig ist, das der Zahnriemen gemacht wurde, oder ich lasse ihn machen von einem Freund.

Und handeln lässt sich ja auch daher alles gut.

Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, die 100.000 km einzustellen. Da ich Wert auf eine längere Haltedauer lege, hatte ich in 2014 sogar nur bis 50.000 km gesucht. Damals war die Auswahl aber auch deutlich größer.

1. Hand und durchgehende Wartungshistorie waren bei einem Fahrzeugalter von 6 Jahren dann auch kein Problem. Der 2. hatte sogar nur Saisonzulassung, was beim Tigra schon sehr selten ist.

Gruß aus’m Ländle

Ulrich

Themenstarteram 18. Februar 2021 um 18:48

Guten Abend, danke noch mal an alle, wir haben einen Opel tigra twintop 1,8 gekauft super gepflegt, immer in der Werkstatt von einer netten Rentnerin gekauft.

 

Ich möchte für meine frau hinten Einparkhilfe einbauen, habe dies schon mal bei einen Alfa Mito gemacht.

 

Kann mir einer auf Anhieb sagen wie viele Schrauben zum lösen raus müssen, damit ich nicht lange suchen muss.

 

Danke

Auto ist gekauft, deshalb weiteres besser im passenden Unterforum fragen:

https://www.motor-talk.de/forum/opel-corsa-c-tigra-twintop-b231.html

Zitat:

@stilo1,6 schrieb am 18. Februar 2021 um 18:48:12 Uhr:

Guten Abend, danke noch mal an alle, wir haben einen Opel tigra twintop 1,8 gekauft super gepflegt, immer in der Werkstatt von einer netten Rentnerin gekauft.

Ich möchte für meine frau hinten Einparkhilfe einbauen, habe dies schon mal bei einen Alfa Mito gemacht.

Kann mir einer auf Anhieb sagen wie viele Schrauben zum lösen raus müssen, damit ich nicht lange suchen muss.

Danke

Darf man Fragen in welcher Stadt und zu welchem Preis? :D

X

Zitat:

@stilo1,6 schrieb am 18. Februar 2021 um 18:48:12 Uhr:

Guten Abend, danke noch mal an alle, wir haben einen Opel tigra twintop 1,8 gekauft super gepflegt, immer in der Werkstatt von einer netten Rentnerin gekauft.

Ich möchte für meine frau hinten Einparkhilfe einbauen, habe dies schon mal bei einen Alfa Mito gemacht.

Kann mir einer auf Anhieb sagen wie viele Schrauben zum lösen raus müssen, damit ich nicht lange suchen muss.

Danke

Glückwunsch und viel Spaß mit dem TTT.

Nicht für den Tigra, sondern für einen Astra - das Prinzip sollte sehr ähnlich sein:

https://youtu.be/XWH5coGm2do

Auf der von mir genannten Facebookgruppe findet sich keine Datei. Eine PDC-Anlage hatte ich in 2015 zwar gekauft, aber meine Tochter wollte es Original belassen. Nun kann sie tatsächlich ohne Hilfe einparken und die Stoßstange ist auch noch heile.

Deshalb gibt es keinen Einbaubericht von mir.

Gruß aus’m Ländle

Ulrich

Themenstarteram 19. Februar 2021 um 9:51

Zitat:

@Andreas.Weber schrieb am 18. Februar 2021 um 19:17:13 Uhr:

Zitat:

@stilo1,6 schrieb am 18. Februar 2021 um 18:48:12 Uhr:

Guten Abend, danke noch mal an alle, wir haben einen Opel tigra twintop 1,8 gekauft super gepflegt, immer in der Werkstatt von einer netten Rentnerin gekauft.

Ich möchte für meine frau hinten Einparkhilfe einbauen, habe dies schon mal bei einen Alfa Mito gemacht.

Kann mir einer auf Anhieb sagen wie viele Schrauben zum lösen raus müssen, damit ich nicht lange suchen muss.

Danke

Stand anfangs für 4000€ im. Netz, habe den TT für 2500€ bekommen Nähe Leverkusen

Darf man Fragen in welcher Stadt und zu welchem Preis? :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche ein Cabrio für meine Frau bis zu 5000€ (Peugeot/Alfa/Astra/Focus ?)