ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Streudienst

Streudienst

Themenstarteram 15. November 2019 um 11:59

Gibt es eigentlich im Netz irgendeine Stelle auf der angezeigt wann und wo gestreut wird, speziell ob auf Autobahnen der Salzstreuer unterwegs war ??

MfG

15 Antworten

Zitat:

@assenmacher schrieb am 15. November 2019 um 11:59:42 Uhr:

Gibt es eigentlich im Netz irgendeine Stelle auf der angezeigt wann und wo gestreut wird, speziell ob auf Autobahnen der Salzstreuer unterwegs war ??

MfG

Meiner Meinung und meines Wissens nach nicht.

Wie soll denn so eine Seite auch gepflegt werden? Dazu müsste jeder Streuwagen seine Standortdaten permanent übertragen (und auch, ob der Streuer gerade an ist oder nicht).

Wie, es gibt noch immer keine Schnee und Eis App? :eek:

Du kannst höchstens versuchen beim zuständigen Straßenbauamt mal anzufragen ob sie dir die Prioritätenliste nach welcher Straßen eingeteilt sind und dann entsprechend vom Streudienst abgearbeitet werden, aushändigen. Bringt dir keine "Echtzeit" aber für die Planung deines morgendlichen Arbeitsweges könntest du evt. eine wahrscheinlichkeit ableiten welche Straßen am ehesten "frei" sind

Themenstarteram 15. November 2019 um 17:53

DANKE !

Zitat:

@NeuerBesitzer schrieb am 15. November 2019 um 16:11:10 Uhr:

Du kannst höchstens versuchen beim zuständigen Straßenbauamt mal anzufragen ob sie dir die Prioritätenliste nach welcher Straßen eingeteilt sind und dann entsprechend vom Streudienst abgearbeitet werden, aushändigen. Bringt dir keine "Echtzeit" aber für die Planung deines morgendlichen Arbeitsweges könntest du evt. eine wahrscheinlichkeit ableiten welche Straßen am ehesten "frei" sind

Das wirst aber allerhöchstens im Nachhinein erfahren. Stand kürzlich in der Zeitung: Weil laut Wetterbericht keine Frost angesagt war, ist der Winterdienst gar nicht erst ausgerückt.(schliesslich müssten die Mitarbeiter hier sehr viel eher anrücken, was wiederum mehr Ausgaben bedeutet).

Nun gabs aber doch Glatteis, weil der Wetterfrosch etwas daneben war. Die Folge: Einige Straßen mussten gesperrt werden. Vorrangig solche, welche Bergauf oder Bergab gingen. Für Bus und LKW zu gefährlich.

War , wenn mich nicht alles täuscht, im Erzgebirgskreis.

Ja, Echtzeit gibts nicht, zumindest nicht das ich wüsste. Auch die Prio-Liste so er denn darin Einsicht bekommt kann nur ein Anhaltspunkt sein. Wenn es an Tag x Starkschneefall gibt nützt es nix wenn da eine Straße meinetwegen wie die BAB gleiche Prio hätte wenn der Räumdienst damit beschäftigt ist auf der BAB ständig hin und her zu fahren. Wie geschrieben: Anhaltspunkt von welchem man eine Wahrscheinlichkeit ableiten kann ob ich besser Straße A oder B bevorzuge, aber keine Garantie.

Zitat:

@Bernd_Clio_III schrieb am 15. November 2019 um 15:23:26 Uhr:

Wie soll denn so eine Seite auch gepflegt werden? Dazu müsste jeder Streuwagen seine Standortdaten permanent übertragen (und auch, ob der Streuer gerade an ist oder nicht).

Mal abgesehen davon, dass in unserer Verwaltung solch eine App bzw. Internetseite nie funktionieren würde, hat jeder Streuwagen erstens einen GPS Sender und zweitens ist es definitiv heutzutage möglich alle Daten des Wagens gleichzeitig an einen Großrechner zu übermitteln.

Wenn man also wollte, könnte man.:D

Da würden sicher einige aufschreien von wegen Datenschutz. Nicht genug, dass der Arbeitgeber wissen möchte, wo sich seine Fahrzeuge rumtreiben, jetzt soll es ganz Deutschland wissen ?!

Gibt nur was für Wetterverhältnisse: https://kachelmannwetter.com/.../20191118-1945z.html

Zitat:

@Gleiterfahrer schrieb am 18. November 2019 um 18:54:44 Uhr:

Da würden sicher einige aufschreien von wegen Datenschutz. Nicht genug, dass der Arbeitgeber wissen möchte, wo sich seine Fahrzeuge rumtreiben, jetzt soll es ganz Deutschland wissen ?!

Dann solche Firmen wie diese hier aber schnell wieder insolvent.;)

Hilft hier zwar nicht weiter aber in NL ist man da weiter. Man kann sich informieren über Bodentemperatur, wo der Streuwagen unterwegs ist via GPS und wieviel To. pro Tag gestreut und Km gefahren wurde.

https://www.rijkswaterstaatstrooit.nl/

Die Daten sind immer vorhanden. Sie müssen nur verarbeitet werden.:D

Waze hat sich ja hierzulande nie so recht durchgesetzt, da konnte man so einiges an aktuellen Meldungen abgeben.

Hallo!

Kann Dir nur empfehlen bei der verantwortlichen Straßenmeisterei anzurufen.

Ich selbst bin jedes Frühjahr auf einem Oldtimer-Festival in Österreich.

Hab mich entlang der A92 (wo sich mein Grenzübergang befindet) informiert, welche Straßenmeisterei(en) verantwortlich sind und die haben mir immer freundlich Auskunft gegeben.

Deine Antwort