ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportlicher moderner Kombi für lange Strecken

Sportlicher moderner Kombi für lange Strecken

Themenstarteram 22. Januar 2018 um 21:15

Hallo,

ich lese hier schon eine weile mit und habe hier schon viele gute und Hilfreiche Tipps gefunden wenn irgend was mit meinem Auto war.

Ich Fahre zur Zeit ein Audi A3 8p 2.0 TDI mit 140 Ps von 2008

Da dieser jetzt schon einige Kilometer auf dem Buckel hat und ich mich etwas vergrößern möchte soll es jetzt ein Kombi werden.

Mein A3 und alle Audis in der Familei sind von dem Abgasskandal betroffen.

Das Stößt mir leider ein wenig auf und verdierbt mir auch das gute Gefühl bei meinem Audi und bei den Autos im VW Konzern allgemein.

Obwohl ich mit meinem A3 eigentlich wirklich sher zufriden bin und mein nächster auch ein Audi werden sollte.

Eigentlich A4 oder A6 mit 3.0 TDI

Bedingt durch den Abgasskandal bin ich jetzt bei BMW gelandet und dort bei einem 3er f31 330d sport line oder 330xd

oder ein 5er mit der gleichen Motorisierung und ähnlicher Ausstattung.

Würde mich aber auch mit guten Argumenten wieder zu Audi verleiten lassen :D

Beim 3er gibt es kein zusätzliches AdBlue. Kann es damit in Zukunft gesehen Probleme geben?

Ist der 3.0 Liter Diesel in den BMW haltbar und muss man dabei auf irgend was achten?

 

Kenne mich bei BMW gar nicht aus weil es für mich eigentlich immer nur Audi gab :D

Gibt es gravierende Unterschiede zwischen BMW und Audi oder sind die mitlerweile doch sehr ähnlich geworden.

Was ich noch vergessen habe.

Ich Fahre in der Woche ca 600- 700 Km

Als Motor reizt mich ein 3 Liter Diesel

Wichtig sind mit auch möglichst viele Assistenzsystme die mir das Fahren einfach erleichtern und es sicherer machen

Freue mich über eure Hilfe

VG

 

Ähnliche Themen
12 Antworten

Der 3er ist sicher etwas kleiner und anders wie der a4,aber finde deine Sorgen sehr berechtigt.

Die 3.0L diesel reihensechzylinder sind absolute Langläufer und wissen zu verwöhnen.

Falls kein Schalter wird,hat bmw sicher auch die bessere und haltbare Automatik am Start

Themenstarteram 22. Januar 2018 um 21:35

Soll auf jeden Fall Automatik werden. :)

Das mit der Automatik habe ich auch schon irgendwo gelesen. Dass die bei BMW wohl besser sein soll.

Das mit dem Langläufer ist natürlich auch super.

Mit wegen dem adblue oder besser wegen dem nicht vorhandenen adblue bin ich mir bei dem 3er nicht sicher. Der soll ja auch ein paar jahre gefahren werden.

Meinen a3 fahre ich jetzt seid fast 8 Jahren

Brauch also nicht jedes Jahr ein neues ??

Wo hin die diesel Reise geht kann keiner sagen, mit adblue wohl besser

Mit Adblue hättest du auf jeden Fall bessere Karten, andererseits sind die Preise für ältere Diesel stark gefallen sodass sich auch so ein Kauf lohnen würde. Die V6 TDI von Audi sind, seit gestern meine ich sogar offiziell, auch vom Abgasskandal betroffen und müssen zurückgerüstet werden.

Themenstarteram 23. Januar 2018 um 8:38

Ich habe gestern gelesen das die 3er kein adblue brauchen weil das wohl auch mit dem Gewicht beim beschleunigen oder so zusammen hängt und die deshalb die Euro 6 auch ohne adblue schaffen.

Trotzdem fraglich ob die zukunftssicher sind.

Zitat:

@basinga00 schrieb am 22. Januar 2018 um 21:15:24 Uhr:

Als Motor reizt mich ein 3 Liter Diesel

Ja, und WAS WILLST DU jetzt???????

Einen Diesel?

Oder einen MODERNen Antrieb - das wäre wohl eher ein Hybrid?!

Themenstarteram 23. Januar 2018 um 17:05

Diesel.

keinen Hybrid

Zitat:

@basinga00 schrieb am 23. Januar 2018 um 17:05:17 Uhr:

Diesel.

keinen Hybrid

und was soll daran MODERN sein?

das ist doch eher bewährte 1990er Jahre-Technik ;)

Themenstarteram 23. Januar 2018 um 17:51

Modern ziehlt eher auf die Helfer die es so gibt ;)

Gibt es denn auch Hybrid in der Klasse die bezhalbar sind und ordentlich Spaß machen?

Zitat:

@basinga00 schrieb am 23. Januar 2018 um 17:51:55 Uhr:

... die ... ordentlich Spaß machen?

"Ich geb Gas, ich will Spaß" ist 80er - nicht modern ;)

evtl. ist hier

Lexus NX 300h E-FOUR Executive Line ACC/PCS NAVI ... Vorführfahrzeug EZ 07/2017, 1.000 km, 145 kW (197 PS) [für] 41.490 €

genug Blingbling drin:

Zitat:

Adaptives Geschwindigkeitsregelsystem ACC mit Pre-Crash-Safety-System (PCS), Lexus Navigationssystem mit 7" Bildschirm, ..., elektr. Heckklappe ..., Lexus Park Assist für Fahrzeugfront & Fahrzeugheck inkl. Rückfahrkamera, ..., Innenspiegel automatisch & stufenlos abblendend, ..., Startknopf für schlüsselloses Starten, ..., Follow-me-home-Funktion, ..., Ladeschale für das drahtlose Laden von Smartphones, ..., ABS, Antriebsschlupfregelung TRC, ..., Stabilitätsprogramm VSC, ..., Reifenluftdrucküberwachung TPWS, ..., Berganfahrkontrolle elektronisch, Brems-Assistent, ..., Lexus Smart Key für schlüsselloses Öffnen & Starten

Ein SUV Hybrid ist nicht das richtige für 600-700km Autobahn...

Eher der IS/GS Hybrid von Lexus. Würde dennoch eher zum Diesel tendieren.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Der Q70 Hybrid hat mit 364PS mehr Bumms und auch Assistenten ohne Ende.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportlicher moderner Kombi für lange Strecken