ForumOpel
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Sorry, aber das muß ich mal loswerden.

Sorry, aber das muß ich mal loswerden.

Vauxhall
Themenstarteram 28. Febuar 2004 um 21:20

Sorry wenn das off topic ist, aber ich mußte das mal loswerden.

Heute Nachmittag hat mein Bruder einen Platten gehabt, und ich wollte ihm das Rad wechseln (der Wagen stand auf einem Parkplatz). Meine Freundin lief zu ihrem Auto und holte einen vernünftigen Radmutternschlüssel, da kommt sie wieder mit soo einem Gesicht und sagt: „Mein rechter Hinterreifen ist auch platt“. Auf der Aral Tanke haben wir dann ein Loch ausgemacht, das mit einem Schraubendreher gemacht worden sein muß.

Vorhin waren wir bei der Polizei und haben die Sache angezeigt. Niemand außer meine Nachbarn und deren Kinder kennen unsere Autos (meine Freundin wohnt schließlich 450 km weit weg).

Es waren teilweise Autos auf dem Parkplatz, wo es sich eher „gelohnt“ hätte. Aber ausgerechnet die beiden Autos, die WEIT voneinander entfernt stehen, haben einen zerstochenen Reifen.

Ich muß dazu sagen, dass in den letzten Jahren bei uns voll die Asozialen in unsere Straße gezogen sind, und deren Kinder sind eine wahre Ausgeburt des Bösen. Ich meine, geklaute Post, geklaute Schuhe, angrenzender Hausfriedensbruch, fehlendes Unrechtsbewusstsein ist erst mit den antiautoritär erzogenen Kleinaggressoren in unsere beschauliche Kreisstadt gekommen. Autos werden von denen mit Steinen beworfen, und wenn Autofahrer für die Gören eine Vollbremsung machen müssen, dann haben die für einen als Reaktion nur den Stinkefinger, übelste Kraftausdrücke und „ich mach sowieso was ich will“ übrig.

Ich hatte nur „Glück“, weil mein Auto durch meine abgeschlossene Mietgarage zumindest vor Vandalismus geschützt ist.

Aber mich kotzt das total an: Man versucht, sich einigermaßen artig zu verhalten und sein Ding zu machen. Und dann kommen solche Vollidioten auf die Welt (von den Eltern will ich gar nicht sprechen- das LEUCHTENDE Vorbild) und machen einem alles kaputt.

Haben wir alle nicht spätestens seit „Pulp Fiction“ gelernt, dass ein Auto des Anderen tabu zu sein hat ??? :mad:

Statt drei Bücher über antiautoritäre Erziehung hätte ich für solche Kinder zwei anständige deutsche Holzlöffel gekauft (die brechen beim Schlagen nicht gleich kaputt- nicht ganz ernst gemeint *galgenhumor*).

Naja heute wollte ich mich mal nicht bei den "Nachbarn" zum Affen machen, weil ja noch nix bewiesen ist. Aber ich lebe vom ersten Tag an hier, und so etwas haben die Leute nicht ansatzweise gemacht. Schließlich gehört sich so etwas nicht. :(

Und dann machen diese Idioten auch noch Reifen kaputt bei Leuten, die eh wenig Geld haben (Studentin und Bank- Azubi). Es schläft sich auch ungemein toll mit der Frage, ob jetzt GERADE IM MOMENT der nächste Reifen dran sein könnte... oder der Kotflügel.

Ich hasse unsere Küblböck- Gesellschaft !

cheerio

27 Antworten

Stimmt, ist ätzend! Aber deinen Text dazu finde ich auch alles andere als sympatisch...

P.S.: Mit Studenten und Bank-Azubis habe ich eh kein Mitleid! :D

ja das ist nun mal so, man scheißt auf den besitz anderer. Bei meinem Vater haben die idioten aus ner Gaspistole auf die Seitenfenster geschossen,war auch ein riesenschaden. ICh habe heute auf meinen Omi eine Pissmänchen (piss of VW) gemacht, und schon wurde ich doof angemacht, aber ich habe ja zum glück ne alarmanlage).

@ där Kapitän

 

kann dir dem ganzen nur zustimmen,

in unsere Straße ist ebenfalls vor ein paar Monaten so ne Family zugezogen.

Seitdem sind an fast allen Autos beulen und Kratzer da sich die Gören (ca 6-14jahre alt) immer auf die Autos setzen oder mit Tennisbällen samt Schläger dagegen donnern. (im Winter)

Polizei war schon ix mal da aber den Eltern geht das absolut am Ar... vorbei, naja man soll ja nett sein zu seinen Nachbarn.

 

KOTZ!!

Grüßle Thorsten

Zitat:

Original geschrieben von Nau_001

ICh habe heute auf meinen Omi eine Pissmänchen (piss of VW) gemacht, und schon wurde ich doof angemacht,

richtig so! solch pubertäres gehabe muss bestraft werden!

Lasst mich mal raten: Es waren bestimmt Ausländer die in deiner schönen Kleinen Kreistadt gezogen sind und jetzt habt ihr Angst um den Weltfrieden....

Zitat:

Original geschrieben von Interpolis

richtig so! solch pubertäres gehabe muss bestraft werden!

Ahja richtig. man darf ja seine meinung nicht mehr ausdrücken ne...

ich darf zitieren:

"ich bin kurz davor den hammer fallen zu lassen, und etwas planlose selbstjustiz zu üben"

 

in diesem sinne

mfg

Zitat:

Original geschrieben von pluto187

Lasst mich mal raten: Es waren bestimmt Ausländer die in deiner schönen Kleinen Kreistadt gezogen sind und jetzt habt ihr Angst um den Weltfrieden....

Bestimmt! Da muss man schonmal die "anständigen deutschen Holzlöffel" rausholen! :rolleyes:

Will hier blos mal an den Chemnitzer Reifenstecher erinnern, den die Bullen vor ca. 3 Monaten endlich gefasst haben. Der hat in 2 Jahren 2500 Reifen zerstochen und 400.000 Euro Schaden angerichtet.

Kam mal Montag früh auf Arbeit und alle Autos, die übers Wochenende auf dem Firmenparkplatz standen (ca. 15) waren RUNDUM 10 cm tiefergelegt.

Der Arsch ist vor einer Lynchjustiz nicht sicher, wenn der wieder aus dem Bau kommt.

STP

Also bei uns sind Ausländer aber die wissen sich zu benehmen nur die was echt nerven sind ne absolut Deutsche Family.

Davon sind beide Elternteile den ganzen Tag zuhause versteh nicht warum deren Kinder so verzogen sind.

Mir geht das ganze eigentlich am Ar... vorbei da mein Auto in der Garage ist. ;-)

Grüßle Thorsten

derartiger vandalismus ist mir nur allzu bekannt.

ich will keinem auf die füsse treten, aber zumindest HIER sind es am ende IMMER ausländer, die sich verantworten müssen.

ich kenne viele (rechtschaffene) asiaten, die sich deswegen schon tierisch angepisst fühlen. für den durchschnittlichen mob sind es "halt immer die ausländer".

was nur leider gottes stimmt, bis auf die aussage es wären ALLE ausländer...

man man man, da möchteste am liebsten immer feste druf. egal ob oi oder aulslänred, oder wie.

wo soll dat hingehen, die sind unsere zukunft, hiiiilffeeeeee....

Ja Ja die Deutschen verurteilen sowieso gleich die Ausländer wenn irgendein Verbrechen passiert. Bevor die überhaupt wissen wer es überhaupt war, heißt gleich : " War bestimmt ein Ausländer ".

Die schlimmstens sind die Deutschen die in so Dörfer wohnen, da hat man als Ausländer gleich schlechte Karten...

Zitat:

Original geschrieben von pluto187

Ja Ja die Deutschen verurteilen sowieso gleich die Ausländer wenn irgendein Verbrechen passiert. Bevor die überhaupt wissen wer es überhaupt war, heißt gleich : " War bestimmt ein Ausländer ".

Die schlimmstens sind die Deutschen die in so Dörfer wohnen, da hat man als Ausländer gleich schlechte Karten...

So ein Blödsinn.

Nicht von seinem Dorf auf die ganze Welt schliessen.

  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Sorry, aber das muß ich mal loswerden.