ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Sonnenschutzverglasung?

Sonnenschutzverglasung?

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 18. Dezember 2017 um 12:44

Wie vielleicht der ein oder andere mitbekommen hat, hab ich mir ein Melbourne rotes 440i M-Sport Coupe bestellt. Mir stellt sich gerade die Frage: Sonnenschutzverglasung ja oder nein.

Ich war bisher nie ein Fan davon (dieser krasse, vertikale "Abriss" an der B-Säule beißt sich meiner Meinung nach mit dem Design), könnte mir aber vorstellen, dass es in Verbindung mit Melbourne, M-Sport und Shadow Line einen schönen Kontrast darstellt.

Meinungen? Zu prollig? Zu störend hinsichtlich des Designs?

26 Antworten

Also ich habe immer hinten die Scheiben dunkel gehabt. Mir gefällt es aber es ist auch der pers. Geschmack.

Prollig sieht es auf keinen Fall aus. Du fährst ja keinen 2er Golf GTI ;). Es betont eigentlich nur die Eleganz des Autos.

auf jedem Fall mit ;)

wertet meiner Meinung nach jede Farbe auf

Mit! Passt sehr gut zum rot. :)

Ich finde auch, dass dies bei Melbourne-Rot sehr gut aussieht (siehe anbei mein 435i in dieser Farbe).

20141003-165245

Wie ich hier im Forum gelernt habe, handelt es sich dabei um FiFes und die sind geschmackssache. Ich finde sie meist zu prollig, wenn das Farbkonzept aber stimmt, können sie eine optische Bereicherung sein. Bei weiß und rot (+Shadow Line) finde ich gilt letzteres, meinem dickarschigen GT habe ich aus "Luftigkeitsgründen" aber lieber mehr Transparenz gegönnt...

=> nehmen! :p

Also bei Shadow Line finde ich das ein muss... passt super zum Rot.

Sieht besser aus bei der Farbkombination, die Sonne knallt nicht so rein und auch nicht aufblendende Scheinwerfer von hinten... gibt m.E. nach nur Vorteile. Prollig sind die nachgerüsteten Folien, wenn sie zu dunkel sind. Die original BMW Verglasung sieht man eigentlich nur richtig direkt von der Seite, sonst nicht so sehr... finde ich.

Ich habe meinen silbernen GC ebenfalls mit Sonnenschutz-Verglasung. Ich finde die dunklen Scheiben aus allen Blickwinkeln einfach super schön und elegant.

Beim Coupé ist das sicherlich genauso.

Aber... der persönliche Geschmack sollte entscheidend sein.

 

Grüße,

Malachits

Zitat:

@funkahdafi schrieb am 18. Dezember 2017 um 12:44:30 Uhr:

Ich war bisher nie ein Fan davon (dieser krasse, vertikale "Abriss" an der B-Säule beißt sich meiner Meinung nach mit dem Design), könnte mir aber vorstellen, dass es in Verbindung mit Melbourne, M-Sport und Shadow Line einen schönen Kontrast darstellt.

Meinungen? Zu prollig? Zu störend hinsichtlich des Designs?

Zu störend hinichtlich des Designs: passt meiner Meiung nach nicht zu den fließenden Linien des 4ers. Ob es in Verbindung mit Melbourne Rot die Ausnahme darstellt, kann ich nicht sagen, da ich es noch nicht gesehen habe.

Themenstarteram 18. Dezember 2017 um 18:49

Danke Leute. Auf dieses Forum ist wie immer Verlass. :)

Wie so vieles Geschmacksache, aber bei meinem schwarzen GC sieht es meiner Ansicht nach top aus. Und ich bin überhaupt kein Freund von übertriebenem Design.

Ich habe morgen einen Termin um die hinteren Scheiben auf 5% Lichtdurchlässigkeit zu verdunkeln :)

Bei GC in Carbonschwarz habe ich mich gegen Sonnenschutzverglasung entschieden, weil mir der Wagen wie in 2 Hälften geteilt und damit unruhig, unharmonisch erschien. Habe einen live mit Sonnenschutzverglasung gesehen und der gefiel mir nicht.

Zitat:

@JCzopik schrieb am 18. Dezember 2017 um 21:11:31 Uhr:

Bei GC in Carbonschwarz habe ich mich gegen Sonnenschutzverglasung entschieden, weil mir der Wagen wie in 2 Hälften geteilt und damit unruhig, unharmonisch erschien. Habe einen live mit Sonnenschutzverglasung gesehen und der gefiel mir nicht.

Meiner ist auch in Carbonschwarz und du sprichst genau das aus, was auch für mich in der Konfiguration entscheident war. Unharmonisch, weil mir das Auto quasi in 2 Hälften geteilt erschien. Hat mir einfach nicht gepasst. Auch in Melbournerot würde ich auf die Sonnenschutzverglasung aus optischen Gründen verzichten.

Deine Antwort