ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Sixt /andere privat Leasing Kleinwagen ok ? Erfahrung ?

Sixt /andere privat Leasing Kleinwagen ok ? Erfahrung ?

Themenstarteram 13. Januar 2014 um 9:25

Hallo zusammen,

gleich vorneweg, ich weiß das Privat-Leasing die teuerste Finanzierungsform ist, davon abgesehen suche ich Erfahrungswerte /Meinungen zu Sixt und Alternativen. Ich bin lange Zeit Gebrauchte gefahren, habe auch viel selbst geschraubt. Mit dem Alter/Familie/Haus möchte ich jetzt aber möglichst einfach wenig mit dem Auto zu schaffen haben. Was, außer teurer, spricht gegen gegen einen Leasing-Kleinwagen / Dacia Kombi für rund € 100 bei Sixt ?

Meine Wünsche / Anforderungen:

- günstiger kleiner Neuwagen (Garantie, Zuverlässigkeit, Verbrauch, techn. Sicherheit, wartungsarm)

- geringes finanzielles Risiko (gesetzliche Garantie, Kapitalbindung/Liquidität, Wertverlust)

- kein techn. Risiko wie bei Gebrauchten (Motorschaden, große Reparaturen, Verschleißteile)

Danke Euch,

Grüße

 

Beste Antwort im Thema

Sixt kann beim Dacia (da Dacia Listenpreis = Kundenendpreis) praktisch keinen Rabatt geben; ich würde da mal bei den Topangeboten suchen. Kann durchaus sein dass ein an sich teueres Auto einer anderen Marke preisgünstiger im Leasing ist.

Ausserdem wäre gut zu wissen auf wieviel Jahre und jährliche Km Leistung geleast werden soll.

 

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Sixt kann beim Dacia (da Dacia Listenpreis = Kundenendpreis) praktisch keinen Rabatt geben; ich würde da mal bei den Topangeboten suchen. Kann durchaus sein dass ein an sich teueres Auto einer anderen Marke preisgünstiger im Leasing ist.

Ausserdem wäre gut zu wissen auf wieviel Jahre und jährliche Km Leistung geleast werden soll.

 

Themenstarteram 13. Januar 2014 um 9:46

Danke Dir, Rabatt ist nicht so wichtig, wollte etwa ca. 100 - 120 € im Monat ausgeben, 3/4/5 Jahre bei max. 20000 km im Jahr (wäre unser Zweitwagen, nur zur Arbeit). Spricht etwas für/gegen kürzere/längere Leasingzeit ?

Wo wir doch gerade bei SIXT sind, warum keine Vario finanzierung. Du zahlst monatlich einen gewissen Betrag und hast zum Ende der Laufzeit die Option das Auto zu kaufen, dann ist es deins .

Zitat:

 

Danke Dir, Rabatt ist nicht so wichtig, wollte etwa ca. 100 - 120 € im Monat ausgeben,

Das kann ich nicht ganz nachvollziehen!? Warum nicht weniger Zahlen oder mehr für sein Geld bekommen?

Zitat:

Original geschrieben von gambla

 Mit dem Alter/Familie/Haus möchte ich jetzt aber möglichst einfach wenig mit dem Auto zu schaffen haben. Was, außer teurer, spricht gegen gegen einen Leasing-Kleinwagen / Dacia Kombi für rund € 100 bei Sixt ?

Es gibt aber keinen Unterschied, du musst bei allen Finanzierungsarten um das Auto kümmern.

Zitat:

Meine Wünsche / Anforderungen:

- günstiger kleiner Neuwagen (Garantie, Zuverlässigkeit, Verbrauch, techn. Sicherheit, wartungsarm)

- geringes finanzielles Risiko (gesetzliche Garantie, Kapitalbindung/Liquidität, Wertverlust)

- kein techn. Risiko wie bei Gebrauchten (Motorschaden, große Reparaturen, Verschleißteile)

Danke Euch,

Grüße

Aufgrund der langen Garantiezeit solltest du dann aber mal besser bei Kia schauen.

Zitat:

Original geschrieben von gambla

Danke Dir, Rabatt ist nicht so wichtig, wollte etwa ca. 100 - 120 € im Monat ausgeben...

Der Spruch gehört in die Kategorie "Spritpreiserhöhungen sind mir egal, ich tanke immer für 20 Euro."

Sorry, musste sein!

Themenstarteram 13. Januar 2014 um 12:32

Das sollte kein dummer Spruch sein, ich meinte lediglich, das mir Rabatt bei einer bestimmten Marke nicht wichtig ist. Natürlich will ich möglichst günstig fahren, daher ist die mtl. Rate relevant, nicht Marke/Rabatt.

Natürlich muß ich mich auch um jedes Auto kümmern, aber nicht so wie um 20 jahre alte gebrauchte. Auch wenn ich gerne geschraubt habe, es darf jetzt einfach mal bei kleinen Wartunsgarbeiten bleiben.

Diese Variofinanzierung schau ich mir natürlich nochmal an, Danke !

Grundsätzlich, wißt Ihr aus Erfahrung oder Berichten was gegen Sixt/Mitbewerb spricht ?

Zitat:

Original geschrieben von gambla

Das sollte kein dummer Spruch sein, ich meinte lediglich, das mir Rabatt bei einer bestimmten Marke nicht wichtig ist. Natürlich will ich möglichst günstig fahren, daher ist die mtl. Rate relevant, nicht Marke/Rabatt.

 

Natürlich muß ich mich auch um jedes Auto kümmern, aber nicht so wie um 20 jahre alte gebrauchte. Auch wenn ich gerne geschraubt habe, es darf jetzt einfach mal bei kleinen Wartunsgarbeiten bleiben.

 

Diese Variofinanzierung schau ich mir natürlich nochmal an, Danke !

 

Grundsätzlich, wißt Ihr aus Erfahrung oder Berichten was gegen Sixt/Mitbewerb spricht ?

Ja es kommen noch zusätzliche Kosten, als "Auslieferungspauschale " in Höhe von 700-800 € auf dich zu, das steht dort nirgends.

Ob das Auslieferungspauschale oder beim normalen Händler Überführungskosten heisst ist ziemlich egal.

Zu den Rabatten vs. günstigste Rate:

Dacia Sandero Ambiance, 75PS, 36 Monate, 0 Anzahlung, 20.000km jährliche Laufleistung

==> 118,49 Euro monatlich Rate bei der Variofinanzierung (wo man am Ende noch eine Gebühr zahlen muss von 239,70 Euro (nur wenn man den Wagen NICHT übernimmt; war zumindest früher so))

 

Skoda Fabia Active, 60PS, 36 Monate, 0 Anzahlung, 20.000km/Jahr

==> 92,31 Euro monatlich Vario, Schlusszahlung 349,21 EUR

 

Mehr wollte ich gar nicht ausdrücken. Mir persönlich kommt es auch nur auf den Endpreis an und nicht auf die Rabatthöhe in%.

Themenstarteram 13. Januar 2014 um 15:36

Besten Dank, gute Alternative, aber hatte nicht vor den Wagen zu übernehmen. Will möglichst in der Garantiezeit (oder knapp drüber) bleiben. Meine Gründe habe ich ja oben genannt. Dafür zahle ich auch gerne etwas mehr.

Themenstarteram 13. Januar 2014 um 18:23

Wer noch positive/negative Erfahrungen hat, würde mich freuen noch etwas zu hören. Danke im voraus.

Zitat:

Original geschrieben von picard95

Ob das Auslieferungspauschale oder beim normalen Händler Überführungskosten heisst ist ziemlich egal.

 

Zu den Rabatten vs. günstigste Rate:

 

Dacia Sandero Ambiance, 75PS, 36 Monate, 0 Anzahlung, 20.000km jährliche Laufleistung

 

==> 118,49 Euro monatlich Rate bei der Variofinanzierung (wo man am Ende noch eine Gebühr zahlen muss von 239,70 Euro (nur wenn man den Wagen NICHT übernimmt; war zumindest früher so))

Du hast es jetzt echt geschafft mich mal auf die Dacia Webseite zu bekommen ;)

Zitat:

Original geschrieben von picard95

Dacia Sandero Ambiance, 75PS, 36 Monate, 0 Anzahlung, 20.000km jährliche Laufleistung

Das ist ja ein wunderschönes Auto... :D Hast du dir den überhaupt schon mal angeschaut? :cool:

Dacia-sandero-1-4-mpi-ambiance-platingrau-seite-1

In Natura sieht der Sandero gar nicht so schlecht aus (von Aussen). Das Foto (alter Sandero) ist aber wirklich unvorteilhaft.

Der TE fing mit Dacia an, allerdings hatte ich das Wort "Kombi" überlesen...

 

Themenstarteram 24. März 2014 um 19:32

meine erste Erfahrung ist erstmal schlecht:

- Lockangebote: günstige Einstiegsrate bei keinerlei Sonderausstattung, dann vor Abschluß ist bei

Ford auf einmal ein Klima-/Soundpaket Pflicht (ca. 2000 €)

> typischer Upselling-Versuch

- Logistikkosten erst im Antrag erwähnt (wußte ich vorher, so wie bei Neuwagenkauf)

- kostenfreie Rückgabe nur in München UND Gutachten darf nur 250 km / 24 Std. alt sein (!)

> d.h. Gutachtertermin in München holen und selben Tag Rückgabe

habe Angebot dankend abgelehnt und werde mich anderweitig umsehen, so eilig habe ich es auch nicht

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Sixt /andere privat Leasing Kleinwagen ok ? Erfahrung ?