ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Sind die Reparaturkosten akzeptabel? Steuerkette 318i

Sind die Reparaturkosten akzeptabel? Steuerkette 318i

BMW
Themenstarteram 12. Januar 2021 um 19:48

Hallo!

Sind die Reparaturkosten zu hoch? Es handelt sich wie im Threadtitel um die Steuerkette eines 318i

Fragen beantworte ich gerne.

https://ibb.co/bbnMhsc

Ähnliche Themen
16 Antworten

Stundenlohn ist schon relativ hoch.

Ist das geheiligtes Öl aus Nazareth? 21€ pro Liter ist schon ne Ansage.

Passt schon...

 

Wobei ich dieses, " was sagt ihr zu der Rechnung" als sehr sinnbefreit empfinde.

 

Da is ne Werkstatt, die hat Mitarbeiter, die willens warm haben, benutzen Werkzeug etc... Du wirst ja vorher gewusst haben was auf dich zukommt, oder hast die Karre hingestellt und gesagt " macht ma"?

 

Sofern der Hobel läuft, ist das ein normaler Preis.

Geht billiger. Frag Sie mal warum Sie das nicht damit machen wollen https://www.leebmann24.de/...n-value-line-1er-3er-5er-11312420004.html

Damit würdest du dir schon alleine ca. 150€ Teilekosten sparen da in dem Set eine offene Steuerkette drin ist (diese müssten Sie dann verpressen das können die aber im ausgebautem Zustand machen da sie eh das Kettenrad unten wechseln wollen), dann ist dort der Kettenspanner schon drin, die zwei Schrauben der Vanos sind drin und die Ventildeckeldichtung und eine der zwei Hochdruckpumpendichtungen ist drin

Hab dir mal in deinem Kostenvoranschlag mal die Positionen durchgestrichen die wegkommen würden wie gesagt ich weiß nicht welchen von den zwei Hochdruckpumpendichtungen in dem Set drin ist aber die kosten das gleichen aber damit kannst du dir selber mal ausrechnen was du sparen würdest.

Kostenvoranschlag

Nur dass das Set bei denen sicher mehr kostet... also eher wenig bis Null Ersparnis.

 

Gehst du auch zum Bäcker und fragst, warum die Ihr Mehl nich da und da holen um dir die Semmeln billiger zu verkaufen?

Das Set wird bei ihnen auch nicht viel mehr kosten da das Set ca. 160€ kosten aber wenn du es mir nicht glaubst hier noch zwei Beispiele

BMW Baum: https://www.baum-bmwshop24.de/.../

BMW Hubauer: https://www.hubauer-shop.de/de/...ne-steuerkette-oben-11312420004.html

Die Steuerkette und der Kettenspanner kosten schon alleine so viel wie der komplette Satz aber wenn du gerne mehr Geld bezahlst dann tu das, ich habe nur dem TE seine Frage beantwortet.

Themenstarteram 12. Januar 2021 um 20:43

Zitat:

@525martin24v schrieb am 12. Januar 2021 um 20:17:45 Uhr:

Gehst du auch zum Bäcker und fragst, warum die Ihr Mehl nich da und da holen um dir die Semmeln billiger zu verkaufen?

Ja, immer.

Zitat:

@alecm schrieb am 12. Jan. 2021 um 20:33:14 Uhr:

Die Steuerkette und der Kettenspanner kosten schon alleine so viel wie der komplette Satz aber wenn du gerne mehr Geld bezahlst dann tu das, ich habe nur dem TE seine Frage beantwortet.

Als autorisierter Servicebetrieb hast du bei BMW eine VK-Preisempfehlung. Der Einkauf der Teile liegt(zum Teil, je nach Konditionen) oft auf Höhe des z.B. Leebmann Endkundenpreises. Nun weiß ich nicht was Forna XY da so draufschlägt, aber es minimiert die Ersparnis sicher etwas.

Und ehrlich? Wegen 150 Euro mach ich mir nicht ins Hemd. Solamg ich dafür vernünftige Arbeit erhalten habe und alles wieder chic ist, sehe ich das sportlich.

Ist aber bekannt, dass alle gerade und vor allem im KFZ-Bereich den Sparfuchs spielen.

Da kannst du mit 2500 Euro Abstand, das D-weit günstigste Auto anbieten, da wird noch gefragt " Geht da noch was am Preis?".

 

Um aber zum Thema zurückzukehren. Vll verfügt die Werkstatt nicht über das Nietwerkzeug für die offene Kette, oder der KVA für die Reparatur liegt schon seit Ewigkeiten so als Vordruck da und so war es für den Serviceberater einfacher. Erfahren werden wir es nicht. Jedenfalls hat der TE weder ein Schnäpochen gemacht,noch wurde er über den Tisch gezogen.

 

 

 

Zitat:

@BMWdriver-AUT schrieb am 12. Jan. 2021 um 20:43:34 Uhr:

Ja, immer

Schade, dass von dir als Themenstarter nur so geringe Beteiligung kommt...

Themenstarteram 12. Januar 2021 um 22:27

Zitat:

@525martin24v schrieb am 12. Januar 2021 um 22:07:15 Uhr:

Zitat:

@BMWdriver-AUT schrieb am 12. Jan. 2021 um 20:43:34 Uhr:

Ja, immer

Schade, dass von dir als Themenstarter nur so geringe Beteiligung kommt...

Ich wollte eure Diskussion verfolgen, aber welche Beteiligung würdest du dir jetzt von mir zu zum Thema ob die Reparaturkosten angemessen sind genau wünschen?

Polnischer BMW Händler ist preiswerter.

Zitat:

@BMWdriver-AUT schrieb am 12. Jan. 2021 um 22:27:35 Uhr:

Ich wollte eure Diskussion verfolgen, aber welche Beteiligung würdest du dir@ jetzt von mir zu zum Thema ob die Reparaturkosten angemessen sind genau wünschen?

Denkst du du hast zuviel gezahlt? Wurde nicht richtig gearbeitet ? War es anders angesprochen? Oder was bringt dich zu der Frage?

hier geht es um einen Kostenvoranschlag, steht auch auf dem verlinkten Bild !!

Der TE will vorher wissen, ob dies ein guter Preis ist.

Ich empfinde den KV als angemessen, wenn er von einer Vertragswerkstatt kommt.

Bei meinem 318i hat der Steuerkettenwechsel im Jahr 2019 auch um die 1000 € gekostet.

TE schreib doch mal dazu, in welcher Region die Werkstatt ist. Die Lohnkosten sind in Deutschland (oder vielleicht auch Österreich) ja nicht überall gleich.

Wie schon geschrieben, Öl selber mitbringen spart dir mind. 50€.

Zitat:

@rommulaner schrieb am 12. Januar 2021 um 20:04:42 Uhr:

Stundenlohn ist schon relativ hoch.

Ist das geheiligtes Öl aus Nazareth? 21€ pro Liter ist schon ne Ansage.

Jesus persönlich machte dieses Wasser zu 5W30 ??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Sind die Reparaturkosten akzeptabel? Steuerkette 318i