ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Schweinebraten mit Tomatensauce und einem Schnitz Zitrone...

Schweinebraten mit Tomatensauce und einem Schnitz Zitrone...

Themenstarteram 22. Februar 2004 um 1:19

Dieser Thread ist mal wieder sehr unsinnig und für nichts zu gebrauchen, aber eventuell sehr amüsant wenn ihr mitmacht. ;)

 

Habt ihr euren Autos Namen gegeben? Oder nennt ihr eure Autos so wie es im Fahrzeugausweis steht?

 

Werd auch gleich mit meinen Peinlichkeiten beginnen:

Meinen Caprice nenn ich liebevoll "s'wägi" ,"caprinse" , " caprinda" oder "el chevroletto" *rotwerd*

Wenn ich was am dran am arbeiten bin und es nicht funxt, kann daraus auch schnell mal die " Kapern-Büchse " werden .

*****************************************

Ach ja, der Titel dieses Threads ist frei erfunden und hat nichts mit anwesenden Personen zu tun. Namensähnlichkeiten wären rein zufällig.

17 Antworten

bei unsinnigen sachen bin ich dabei.

Mein Camaro heißt Rachel.

Bennant nach jennifer Aniston aus friends.

Das lasse ich auch noch in die Heckscheibe gravieren.(Wenn er mal fertig wird?")

Tja, da bin ich nicht so einfallsreich,

der Perana heißt einfach "der Gelbe" oder "Peraner" und der Laser heißt "Laser". Was gelegentlich zu Verwechslungen führt, da ich in anderen Foren (und ebay und bei meiner @-address) auch den Nick "laser" habe.

Das sieht dann so aus, daß der Laser für den Laser ein Teil sucht :-)

Wer hat mir hier eigentlich den Nick "Laser" geklaut ??

Perana

Moin und schönen Sonntag,

ich fang mal ganz von vorne an, mein erstes Auto war ein Suzuki Sj410, ihr könnt euch warscheinlich denken wie der hieß "Susi".

Beim zweiten war es dann schon etwas einfallsloser, ein Kadett GSI mit Manzel Tuning, das war einfach nur der "Manzel" oder "Kadett".

Dann stieg ich auf zu größeren, ein Toyota Hylux mit 5" Rancho Fahrwerk, 33" Rädern, Chrombügel halt das ganze Programm, das war zu der Zeit als Colt Seavers im Fernsehen lief, der hatte den Spitznahmen "To".

Von dem musste ich mich auch irgendwann wieder trennen und so zog ein Opel Vectra in die Garage, auch da viel mir nichts ein, also "Vectra" mehr nicht.

Dann kam der '68 Camaro RS, auch ihm wurde kein Namen gegeben, wir sagten einfach nur "Camaro", es viel auch öffters die Bezeichnung "Zeitmaschiene" die gab ihm die Firma die den §21 für mich gemacht hatte.

Das Auto das ich jetzt fahre nennen die meisten nur "der Elch", was das für einer ist könnt ihr euch ja denken. ;)

Und mein Barracuda in der Garage heißt "Stinkefisch", als der bei mir aus USA ankam, hat der im innern gerochen als hätte da einer sein Mittagessen wieder hochgewürgt. :).

Inzwischen ist der Geruch verflogen, und so heißt er jetzt nur noch "Fish" ohne stinke. :D

in diesem Sinne, schönen Sonntag noch.

Der Blazer heisst "der Dicke" und der Mutt "der Kleine".

"der Dicke" scheint ein recht gängiger Name für den Bläser zu sein.... ;)))

 

grüßle

holgi

Der W200 ist die Dogge oder die Dampframme

Der d150 ist nur Pu

Anti,...

Wenn es halb wegs gut läuft dann heisstse "Mallory".

Wenn es nicht läuft, dann kommen da so Sachen wie "Scheiss Kiste", "Dreckshaufen" und andere Sachen die in diese Richtung gehen.

Bei neutralen Gemütszuständen is es einfach "Mein Hobel".

Zu dem Thema lässt sich im Prinzip nur sagen.

"If it has TITS or WHEELS ,it will give you PROBLEMS"

Ich finde da ist was wahres dran *g.

Hawkeye

Zitat:

"If it has TITS or WHEELS ,it will give you PROBLEMS"

Wie wahr, wie wahr! :D

Falls sie mal nicht so will wie ich, entfleucht mir meil ein "Scheißkarren".

Ansonsten nur: der "Chevy" oder die "Vette" / "Corvette" (auf deutsch also mit "E" am Ende")

Mein Kumpel der mit dran rumgeschraubt hat nennt sie immer "Die first Lady".

Ich für meinen Teil möchte ihr aber erst einen Namen geben wenn sie fertig restauriert ist.

 

Swinger

Och.....

 

.... neben einem Passat Kombi (black beauty), mehreren Motorrädern und einer Scheune voll Mini-Cooper der Baujahre 69 - 79 ist meine Caprice Station "Baustelle" schlicht und einfach "der kleine"

;)

Neumann

"der kleine" scheint recht beliebt zu sein...

manchmal gegenüber eher skeptischen leuten wird er dann auch mal "M" genannt

Themenstarteram 24. Februar 2004 um 16:40

Manchmal führts ja auch zu verwechslungen... ein Freund rief mich mal an er habe einen "Caddy" gekauft, ob er schnell damit vorbeikommen dürfe.

Ich war natürlich gespannt WS für nen Cadyllac er gekauft habe.... als dann ein gelber alter VW Caddy vorfuhr war meine gespanntheit sehr schnell vorbei.

Kommt davon wenn man die Cadillacs immer nur Caddy nennt ;)

Meinen Buick wird einfach nur "Hubraum"genannt, obwohl er mit seinen 3,8l eigentlich gar nicht so viel hat.

Aber im Vergleich zu den anderen cui-Zwergen kann man's schon gelten lassen.

Mein Wagen hat keinen Namen.

Ich spreche von ihm aber immer als der "PA", selbstverständlich Englisch ausgesprochen.

@67barracuda

jetzt hast du dem rexxel unser Geheimnis verraten, womit wir letztes Jahr in Heimiswil waren - schnell wieder rauslöschen! ;)

Mein Coronet hat mal "Sandman" geheißen, wird aber umgetauft, wenn er mal wieder so weit ist, die Gegend unsicher zu machen... Der Name steht noch in den Sternen.

In letzter Zeit ertappe ich mich öfter mal, dáß ich einfach "mein Baby" zum Dodge sage... naja...

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Schweinebraten mit Tomatensauce und einem Schnitz Zitrone...