• Online: 5.080

Scheiss Sukida Covem GmbH

inne inne

Themenstarter

Hallo zusammen.

 

Ich möchte Euch mittels diesen Beitrag nur eine Hilfestellung zu einer evtl. Entscheidung zu einem Sukida Roller geben.

Lasst bitte die Finger davon. Ich habe mir aus Angst vor keinem Ansprechpartner den Hobel bei einem Örtlichen Händler gekauft. Dieser hat lt. seiner Aussage aber auch nichts zu melden. Er muss immer seinen Entscheidungsträger in HH fragen, wie der weitere Verfahrensweg ist.

Ich habe jetzt 1600 KM mit dem scheiss Ding hinter mir und möchte Euch mal mitteilen was bis dahin schon alles passiert ist.

 

- Es wurde beim Kaufvertrag keine Garantieurkunde ausgegeben und auch per Post ist nichts gekommen. Lt. Hersteller/Importeur ist diese per Post an mich herausgegangen. Bis dato keine Kopie erhalten

 

- Es müsen für den Garantieanspruch Inspektionsintervallen eingehalten werden. 300 KM, 1000 KM, 3000KM und 5000KM.

 

Diese haben utopische Summen dafür veranschlagt. 50 Euro 80 Euro 120 Euro und 180 Euro.

 

Die Tachowelle hat sich schon verabschiedet. Wurde schnell getrauscht.

 

- Die Hupe ging kaputt. Lange Korrepondenz bis Ersatz kam.

 

- Aktuell geht der Elektronische Anlasser nicht mehr und der Importeur findet den fehler nicht. Meint aber, dass ich ja den Kickstarter habe und ist durch damit. Mal sehen ob er das wirklich ist;-))

 

Kurz gesagt ist der Importeur die Covem GmbH aus HH ein ganz großer Schmutz. Schlechter Service und nur Profitorientiert.

 

Lasst Euch nicht verhintern.

Gruß


16 Antworten

NUTELLA111 NUTELLA111

Überflieger :-P

Tja-Chinakracher halt.

Mein Tipp: Den Roller ganz schnell verkaufen und sich einen guten, gebrauchten Markenroller für den Erlös + 1-200€ zusätzlich kaufen. Da bleiben dir solche Probleme dann (höchstwarscheinlich!) erspart und in den meisten Fällen darfst du auch noch 50 fahren.


inne inne

Themenstarter

Das Problem ist doch, dass keiner diesen Schrott haben will.

Jedenfalls nicht gebraucht wenn er ihn für knapp 700 schon neu bekommt.

 

Da würde der verlust definitiv zu hoch sein.

 

Du hast definitiv zu viele Motoren in der Garage stehen.

 

Verkauf Du mal die Hälfte;-))


NUTELLA111 NUTELLA111

Überflieger :-P

Ich zu wenige fahrbare Untersätze? :)

Ich hätte noch 1 oder 2 Gefährte (Traumautos aus meiner Jugend) mehr, wenn meine Frau mich lassen würde. :)

 

Aber zum Thema: Ich habe diese gebrauchten Chinaroller schon oft genug im Ebay für über 500€ mit Geboten gesehen. Und für die 200€ könnte man sich ne Menge ärger ersparen. ;) Möchtest du dir diesen Stress wirklich antun? Ich würde den Roller an deiner Stelle einfach mal mit Mindestgebot ins Ebay stellen und abwarten was passiert. Zumal der Sukida doch auch der Chinakracher mit den polierten (?) Felgen ist, oder? Das sollte die Attraktivität für mögliche Käufer zusätzlich steigern.


Mirco-weingartn Mirco-weingartn

An alle die einen Sukida Roller Fahren!!!!!!!!!!!!

 

Die Firma Covem ist seit einiegen Wochen offiziell Pleite und hat den Betrieb eingestellt. Habe ich bei www.sukida-scooter.de entdeckt. Habe selber so einen Roller. Anrufen kann man da nicht mehr. Auf E-Mails antworten die auch nicht mehr. Scheiße wegen der Garantie. Aber dieses Unternehmen war doch zum scheitern verurteilt.


Thomba Thomba

Scheiss Sukida Covem GmbH

Versteiger ihn und schließ damit ab das hab ich damals genau so gemacht ich hab jetzt seit 05 einen runner mittlerweile 9500km ohne probleme


range_wolf range_wolf

Sukida -Alternative:

 

Also nachdem ich mal zum Preis-Vergleich etwas gegoogelt habe bin ich wieder hier im Forum gelandet und kann zum Rollerthema nur folgendes sagen:

 

Nicht alle günstigen Fahrzeuge sind Müll!

Ich habe meiner Frau nämlich einen Retro Star von Jack Fox gekauft!

 

Der Sieht genauso aus wie der Sukida Roma, aber mein Händler sagt, daß nur die Kunststoffteile gleich sind.

Auf den bislang 1280 Km gab es keine Probleme.

Der erste und zweite Service wurde bei uns zu Hause, im Transporter direkt vor der Haustür ausgeführt.

Hat zwar jeweils 89 Euros gekostet, aber weder Öl noch Ventile einstellen (hat leicht geklappert) hat was extra gekostet.

Wir mussten auf den zweiten Kundendienst zwar 7 Tage warten, aber wenigstens gab es nicht dasübliche Werkstattdesaster!

 

Übrigens habe ich auch gelesen, daß Sukida Pleite ist...echt mies!

Da kann ich nur hoffen, daß Ihr ne Möglichkeit findet an E-Teile und Gewährleistung ran zu kommen.

Ich würde mich in jedem Fall an meinen Verkäufer(oder Händler) halten.

 

Viel Glück mit den Sukidas!

 

P.S. der Roller hat allerdings auch mit Zustellung über 1000 EUr gekostet!


kieler-corsa kieler-corsa

bist du noch zufrieden mit deinem jack fox roller. überlege den city star zu holen mit 2 handys für 1 euro


speedguru speedguru

oldschool

nun, wenn man das Ding wirklich für 1€ zum Handyvertrag dazu bekommt (ich wär da eher Vorsichtig) kann man es ja nehmen, da ist dann ggf. nix kaputt ;)


scobydoo1212 scobydoo1212

Jaja...mit denen macht man schon was mit!

Mein Roller habe ich mir, via Internet, direkt bei Sukida-Deutschland gekauft... obwohl gekauft nicht der richtige Ausdruck dafür ist...aber dazu später mehr...

 

Als ich meinen Roller erhielt dauerte es ganze 62km bis der Blinkgeber sich verabschiedete. Innerhalb von 10tagen erhielt ich einen Ersatz der nach kurzem Blinken auch das Zeitliche segnete.

Darauf bestellte ich mir einen Servicetechniker der wiederrum sich bei mir melden sollte um einen Termin zu vereinbaren. Es verstrichen ca. 2Wochen als ich einen zettel am Briefkasten hatte auf dem geschrieben stand das man mich nicht angetroffen hat und ich bitte einen NEUEN Termin machen soll.... tja nicht einfach einen neuen Termin zu machen wenn man noch nicht mal einen alten hatte...

Auch eine neue Terminabsprache brachte nichts ein...kein Techniker vor Ort!!!

Schließlich begab ich mich zu einem Zweiradhändler in der nähe und kaufte mir einen Blinkgeber für 15€ und er läuft bis heute tadellos...(mitlerweile 2500km)

 

Nun ja, wenn auch ungern kümmerte ich mich derweil um die Bezahlung des Gefährts(Ratenkauf)nur wurde ich immer wieder vertröstet das die erforderlichen Unterlagen bald via Post bei mir eintreffen würden...

Lange Zeit geschah nichts... Bis ich dann entnervt selbst zur Citybank ging aber auch sie konnten mir nicht weiter helfen mein Geld an Covem los zu werden...

In einer letzten Mail an Sukida-Deutschland drückte ich noch mal meine Verärgerung aus und hoffte nun auf eine Reaktion die auch promt eintraf!!!

In der Mail entschuldigte man sich für das ganze Chaos und wies´ darauf hin das Covem mittlerweile Insolvent geworden ist und nicht mehr existiert. Man wies´mich ebenfalls darauf hin das ich keinerlei Garantie-Ansprüche mehr habe und wünschte mir noch viel Spass mit dem Roller.

Was soviel heist "dat Ding iss UMSONST"

 

lustige Story, nicht war???!!!

Ansonsten habe ich aber keine weiteren Mängel am Roller festgestellt und meine Inspektion lasse ich zu einem günstigen Preis beim Zweirad-Händler machen...


bikerboy23 bikerboy23

Scheiss Sukida Covem GmbH

Zitat:

Original geschrieben von Mirco-weingartn

An alle die einen Sukida Roller Fahren!!!!!!!!!!!!

 

Die Firma Covem ist seit einiegen Wochen offiziell Pleite und hat den Betrieb eingestellt. Habe ich bei www.sukida-scooter.de entdeckt. Habe selber so einen Roller. Anrufen kann man da nicht mehr. Auf E-Mails antworten die auch nicht mehr. Scheiße wegen der Garantie. Aber dieses Unternehmen war doch zum scheitern verurteilt.


bikerboy23 bikerboy23

also was ich gehört hab.wende dich doch einfach mal an zweirad-ersatzteile.org..oder so

ist ein online shop..so weit ich gehört habe..soll es dem alten besitzer von der covem gmbh hamburg gehören.die auch noch meine roller haben..den kann ich wohl in den wind schreiben.www.zweirad-ersatzteile.orig


range_wolf range_wolf

Zitat:

Original geschrieben von kieler-corsa

bist du noch zufrieden mit deinem jack fox roller. überlege den city star zu holen mit 2 handys für 1 euro

Entdecke gerade, wie lange ich schon nicht mehr hier war, antworte aber trotzdem mal.

 

Ich selbst fahre eigentlich nicht so oft damit, ist mir auch etwas zu klein und ich fahr lieber Motorrad.

Aber der Roller fährt und macht keine Zicken.

Meine Frau geht damit in die Stadt shoppen oder zum Frisör...Bislang wie gesagt war noch nix gravierendes kaputt, alles funktioniert und mit dem Service stimmts irgendwie auch.

Komisch war nur, daß wir den Hinterreifen wechseln mussten weil abgefahren. Die ham aber gesagt sowas gab es bei der Kilomterleistung noch nie ( jetzt 2900+) und auf Kulanz (!) getauscht.

 

Ob der Roller von dem Du sprichst auch so taugt kann ich nicht sagen. Probleme wie mit Sukida gibts da aber nicht.

Rollerchen schnurrt, die sind telefonisch zu erreichen und wenn was kaputt geht wie der Reifen wirds halt getauscht.

 

Grüße


range_wolf range_wolf

Zitat:

Original geschrieben von bikerboy23

also was ich gehört hab.wende dich doch einfach mal an zweirad-ersatzteile.org..oder so

ist ein online shop..so weit ich gehört habe..soll es dem alten besitzer von der covem gmbh hamburg gehören.die auch noch meine roller haben..den kann ich wohl in den wind schreiben.www.zweirad-ersatzteile.orig

Da kann ich nur nen Anwalt empfehlen!

 

Viel Erfolg!


fientche fientche

Aaaalllllsoooo:

 

Ich kann mich range_wolf nur anschließen.

Zugegeben, es war etwas wagemutig so einen Roller zu bestellen und

im Nachgang hatte ich auch einige We-wechen damit.

 

Ich bestellte 2008 bei rossmann-online einen jack fox retro star.

3 wochen später kam dieser mit DHL. Meine nachbarn waren empört,

dass mir der lieferant die couch nicht bis in die wohnung trug.

Aber auch nur solange, bis ich ihn auspackte und sie sahen, dass es gar keine couch sondern ein roller war.

 

Ich hatte mich unsterblich verliebt. Dieser roller machte mich unglaublich mobil, da ich in der stadtmitte wohne und kein auto hatte. Ich habe mir kurze zeit später bei ebay so ein kleines soundsystem geholt und anbringen lassen.

Der Roller wurde mir 2x geklaut also fanden ihn scheinbar auch andere toll :D das erste mal fand ich ihn ein paar meter weiter und das letzte mal war er 3 monate weg bis ein nachbar mir sagte, dass er glaube meinen roller gesehen zu haben. Bis dahin hatte ich niemanden mit so einem roller gesehen und von daher war es nicht schwer ihn zu erkennen.

Ich fuhr bei Wind und Wetter und legte mich einige male hin. Er hat mächtig gelitten, aber was ihn nicht tötete... von der versicherung bekam ich 350 taler, weil er davon ausging, dass die schäden durch den diebstahl entstand. Als ich ihn darauf hinwies, sagte er nur: na ja... besser wir erwähnen das jetzt nicht mehr. Hab ja schon alles aufgenommen :D okeee.

 

Jetzt hat er 7300 km aufm tacho und ist im hozpiz. Ich könnte ihn noch mal reparieren lassen, aber das wäre wie dialyse.

 

Nun bin ich am überlegen, ob ich ihn als ersatzteillager in die garage stelle oder vom händler einen tauris capri nehme, den alten da lasse und aquasi tausche. 1379€ soll das gute stück kosten. Wenn ich wie gesagten meinen alten da lasse, erlässt er mir die bisherigen reparaturkosten von 60€, nimmt den alten für 50€ in zahlung und baut mir noch nen topcase an. Wenn ich das jetzt so selber lese, scheint das eigentlich ein guter deal zu sein. Das problem ist halt, dass ich ein alter haudegen bin und es einfach nicht schaffe, die dinge vorsichtig und pfleglich zu behandeln. Änderung unmöglich... so oft probiert.

 

Also wie vielleicht schon erwähnt ;) das ding hat mich 699€+50€anlieferung gekostet und hat 7300 kilometer gehalten. Wobei ich dazu sagen muss, dass die inspektionen das teuererste waren und ich mir die fast hätte sparen können, weil man rein gar nichts an dem roller verändern durfte, da sonst die garantie entfiel.

Der händler sagte mir aber auch, dass es von roller zu roller unterschiedlich ist. Man steckt nicht drin. Kann sein, dass der tauris auch schon nach 200 km den geist aufgibt. Ich bin etwas ratlos.

 

Was ich aber cool fand bei dem war: mit ein bißchen einfuchsen konnte man vieles selber reparieren. Und ich bin nen mädel und steh gern aufm schlauch. Denn es gab kein hemmschwelle. Es war ein china roller und falls ich doch was falsch machen würde, wäre es nicht so schlimm, weil er eh nicht so teuer war. Habe einiges machen können wie z.b. zündkerzen austauschen, blinker wechseln oder den bowdenzug erneuern.

 

Über Feedback würd ich mich freuen.

 

Liebe Grüße


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema Scheiss Sukida Covem GmbH gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom Sat Nov 17 01:43:08 CET 2012 befindet sich auf der letzten Seite.

Ähnliche Themen

Deine Antwort auf "Scheiss Sukida Covem GmbH"

Motorroller: Scheiss Sukida Covem GmbH
schliessen zu