ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Scheibenfrostschutz

Scheibenfrostschutz

Themenstarteram 28. Oktober 2006 um 23:33

Hallo,

was für ein frostschutzmittel für die windschutzscheibe, haltet ihr für das beste?

mit den frostschutzmitteln wie sie dir großen discounter in nächster zeit für rd. 5€/5l anbieten werden, habe ich in der vergangenheit nur schlechte erfahrungen (wie z.b. vereisen der waschdüsen, höllsicher gestank, schlechte reinigungswirkung) gemacht....

als "gut" hat sich bei mir "Sonax AntiFrost & Klarsicht" (rd. 10€ pro 5l konzentrat) bewährt, aktuell gibts auch ein neues "nano" produkt von sonax, aber bei einem preis von 20€ für nen 5l kanister scheidet das aus, da bei meinem verbrauch an wischwasser (ich hasse dreckige scheiben!) das ein teurer winter werden würde...

 

die tests die es im internet von "unabhängigen" vereinen (z.b. adac) bzw. auch auf diversen hp's von tv-sendern, zeitschriften gibt sind mehr wie irreführend!

produkte die beim adac als "testsieger" hervorgehen, sind beim test der dekra die "verlierer" und umgekehrt...

also wird wohl wieder "selbst ist der mann" das motto sein, um rauszufinden, was das beste ist...

Ähnliche Themen
43 Antworten

ALDI, sach ich nur: 4,99 für 5 liter bis -70 Grad. Zusäctlich so nen Schuss Dr Wack 1:100 (oder ein entsprechendes Plagiat) und gut ist.

Bei ner Scheinwerferreinigungsanlage freut man sich, wenn man billig an sowas kommt, weil man UNMENGEN davon übern Winter braucht...

Themenstarteram 7. November 2006 um 19:04

Zitat:

Original geschrieben von CaraVectraner

Bei ner Scheinwerferreinigungsanlage freut man sich, wenn man billig an sowas kommt, weil man UNMENGEN davon übern Winter braucht...

hmn...ich habe die erfahrung gemacht, das ich bei dem billig zeug doppelt bis dreifach soviel benötige bis die scheibe sauber ist, als von dem sonax zeug...von daher rechnet sich das bei mir nicht...

Hi MagD,

Ich will mich mit Dir nicht über die Wirksamkeit der unterschiedlichen Mittel streiten, ich hab da meine Auffassung, Du hast Deine.

Was ich meinte, war der nicht zu beeinflussende (und in meinen Augen vielfach unnötige) Verbrauch an Scheibenwaschwasser bei einer SWRA. Sobald ich Licht anhab und die Wisch-Wasch-Automatik bediene, wird der Wagen vorn 2 x ca. 4 sek besudelt. Und die Teile machen's wirklich mit Druck....

Vernünftige Wischer (hab Bosch Aerotwin) in Verbindung mit wenig (z.B. Fliegen-)Dreck auf der Scheibe bewirkt, dass es auch ein billiges Mittel tut.

So long!!

Was sagt ihr zur evtl. Gesundheitsbelastung durch Nano-Technologie?

http://www.zeit.de/politik/2009-10/risiken-nanotechnologie

Was soll man dazu sagen? Der Begriff "nano" ist nicht geschützt, von daher lässt sich aus einer Produktbezeichnung allein überhaupt nichts ableiten.

Aber es ist doch klar, dass Sonax z.B. auf die Technologie zurückgreift?

Ist das so klar? Warum? Weil auf dem Produkt was von "nano" drauf steht?

Edit fragt, warum du für sowas einen 5 Jahre alten Thread ausbuddelst.

Zitat:

Original geschrieben von isek

Aber es ist doch klar, dass Sonax z.B. auf die Technologie zurückgreift

das Schlagwort müssen die ja drauf drucken, wenn die 20 Euro für den Kanister wollen.

Ich glaub, die Varianten bei Sonax sind nicht alle "Nano".

Edit:

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Edit fragt, warum du für sowas einen 5 Jahre alten Thread ausbuddelst

Mist. Nicht gesehen.

Sonax selbst schreibt beispielsweise: "Nano-Partikel sorgen dafür, dass die Reinigungsgeschwindigkeit deutlich verbessert wird." (klick). Und was sagt das aus? Das irgendwelche kleinen Teilchen in der Suppe schwimmen. Und wie klein ist Nano? Und wie verbessern diese kleinen Biester die Reinigungsgeschwindigkeit? War hier evtl. nur eine kreative Marketing-Abteilung am Werk?

Ist ja gut, nicht gleich böse werden :).

Böse ist hier niemand. Wäre nur schön, wenn du mehr als nur einen Satz ins Forum kippen würdest.

Ich benutze seit Jahren ein günstiges Produkt vom Kaufland, welches sie dort im Angebot hatten. Der 5l Kanister für ca. 5 €. Das Frostschutzmittel ist bis -70° und für Fächerdüsen geeignet.

Ich mache auch keine grosse Sache aus dem Frostschutz. Da wird ein 5L Kanister gekauft. Ein Teil wandert in die Scheibenwaschanlage und der Kanister dann in den Kofferraum ins Gepäcknetz.

Greift das Zeug eigentlich die Wachsschicht an? Vor allem bei der Scheinwerferreinigungsanlage. Da wird doch einiges auf die Haube gesprüht, vor allem wenn das Fahrzeug steht (z.B. rote Ampel).

mfg

Themenstarteram 19. Oktober 2011 um 7:56

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Greift das Zeug eigentlich die Wachsschicht an?

jop...

Nehme auch schon seit ein paar Jahren (so ca. 5-6) das Mittelchen von Aldi-Süd. Geht bis -70 Grad (wird also entsprechend verdünnt) und ist lt. Packungsbeilage Fächerdüsen- und Polycarbonatscheibengeeignet. Nachdem ich viel Autobahn zu dunklen Tageszeiten (also Licht-an) fahre, muss ich wegen dem Salz auf der Autobahn häufig wischen. Da die Scheinwerferreinigungsanlage dann bei jedem 2.-3. Mal wischen ebenfalls auslöst, muss ich so ca. alle 2 Wochen den Wassertank nachfüllen. Bei 20 Euro für 5 Liter...

Deine Antwort
Ähnliche Themen