ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Scheibenfrostschutz

Scheibenfrostschutz

Themenstarteram 28. Oktober 2006 um 23:33

Hallo,

was für ein frostschutzmittel für die windschutzscheibe, haltet ihr für das beste?

mit den frostschutzmitteln wie sie dir großen discounter in nächster zeit für rd. 5€/5l anbieten werden, habe ich in der vergangenheit nur schlechte erfahrungen (wie z.b. vereisen der waschdüsen, höllsicher gestank, schlechte reinigungswirkung) gemacht....

als "gut" hat sich bei mir "Sonax AntiFrost & Klarsicht" (rd. 10€ pro 5l konzentrat) bewährt, aktuell gibts auch ein neues "nano" produkt von sonax, aber bei einem preis von 20€ für nen 5l kanister scheidet das aus, da bei meinem verbrauch an wischwasser (ich hasse dreckige scheiben!) das ein teurer winter werden würde...

 

die tests die es im internet von "unabhängigen" vereinen (z.b. adac) bzw. auch auf diversen hp's von tv-sendern, zeitschriften gibt sind mehr wie irreführend!

produkte die beim adac als "testsieger" hervorgehen, sind beim test der dekra die "verlierer" und umgekehrt...

also wird wohl wieder "selbst ist der mann" das motto sein, um rauszufinden, was das beste ist...

Ähnliche Themen
43 Antworten

Wie du schon geschrieben hast... Entweder das von Sonax oder das von Nigrin.

Was anderes kommt mir nicht mehr rein. Das schmiert ohne Ende. Kann ich im Winter nich gebrauchen. Für die paar Groschen... nä. Beim Billigmittel muss ich sogar dann mehr als das doppelte Spritzen.

Dabei kauf ich mir immer die -60°-Fassung und mix mir das dann auf -30° zusammen. -30 deswegen, weil ich es absolut ned haben kann, wenn das Zeug durch den Fahrtwind auf der Scheibe kleben bleibt. Weiß Gott, was mit den Düsen passiert...

Also ich hole mir immer so einen günstigen 5 Liter Kanister Frostschutz ausm OBI.

Das mische ich in etwas 1:1 mit Wasser, so daß es nicht einfrieren kann.

Dann kippe ich noch etwas Reinigungskonzentrat dazu.

Dadurch erhalte ich eine sehr gute Reinigungswirkung und der Geruch wird dadurch auch etwas angenehmer, wobei ich den auch so nicht als extrem stinkend empfinde.

Mit dieser Kombination bin ich immer gut gefahren und voll zufrieden.

Gruß

Kebap11

Frostschutz mit einem zusätzlichen Reinigungsmittel mischen kann problematich werden, manche Mittel vertragen sich untereinander nicht und das Zeug flockt aus. Die Spritzanlage ist ab dem Zeitpunkt dann laufend verstopft. Da hilft dann nur noch gut spülen und evtl. ein kleiner Filter in der Leitung.

Ich hab auch noch so Baumarktware hier stehen, runterverdünnt auf etwa -15°, dank beheizter Düsen und Frontscheibenheizung keine Probleme.

Aber was die Reinigungswirkung und den Geruch betrifft ist man mit Markenware besser bedient.

Ich verwend seit Jahren, sowohl im Sommer als auch im Winter das Zeug von Shell und bin begeistert, ausserdem "vertragen" die Beiden sich untereinander und flocken nicht! Ich schütte aber auch nur dest. Wasser zum verdünnen dazu, wegen verkalken und so..

Ich kipp im Winter 50% Brennspiritus rein. Ist zwar nicht ganz billig, aber alles andere, sowohl teuer als auch billig, hat bei mir schon geschmiert...

Dazu noch zwei Tropfen biologisch abbaubares Spülmittel auf den Liter und dann reinigt das auch.

MfG, HeRo

Das von Freiberg ist ganz gut!Das kostet nur einen Teil wie das von Sonax und kam bei Autobild glaube ich direkt hinter den Sonax auf platz 2!Greift auch kein Gummi oder Kunstoffscheinwerfer usw. an!Ist Preisleistungssieger geworden und hat die Note GUT(+) bekommen!Bei ATU bekommt man das

Nigrin oder Sonax.

Mit den Billig-Mitteln habe ich nur schlechte Erfahrung gemacht, hauptsächlich wegen des Gestanks. Bei einer Verkehrskontrolle dachten die Polizisten, sie hätten einen ganz großen Fang gemacht, als sie durch das geöffnete Fenster den Alkohol-Gestank rochen. Bah, das war Cognac pur.

Wäre aber auch o.k. gewesen, wenn sie mir den Lappen weggenommen hätten, da das Zeugs einen auch "nasal" total benebelt und verkehrsuntauglich macht.

Hatte bisher selbst immer Sonax drin gehabt(wegen den Fächerdüsen an meinen Wagen zum teil auch)aber muß sagen das Freiberg hält super mit und richt auch angenehm!Habe ja den direkten vergleich

letztes jahr kam im tv ein test darüber.

die ganz billigen mittel hätten angeblich substanzen drin, die dichtungen angreifen.

sonax war bei dem test als empfehlenswert einzustufen.

lt. dem moderator wäre es aber das beste, wenn man wodka reinkippt.

das beste für die dichtungen. :D

Ich habe das zeug vom ALdi drin, muss sagen, das reicht voll und gans. Gut die ersten 2km kan man es vergessen, aber dann ist die reinigungswirkung hundert pro. kurz spritzen und die schlieren verschwinden von der scheibe als wären keine drauf. Nur hinte muss ich das etwas länger machen, da dort das heiße wasser keine wirkung mehr hat.

Also scheibenwasserheizung einbauen und man kann fahren was man will:D:D

 

MFG Sebastian

Themenstarteram 1. November 2006 um 14:16

Zitat:

Original geschrieben von Superbasti1

Also scheibenwasserheizung einbauen und man kann fahren was man will:D:D

naja...

sone scheibenwasserheizung ist schon ne geile sache...vorallendingen die nebelschwaden wenn man das z.b. an ner ampel benutzt...die blicke sind einem sicher.... ^^

Zitat:

Original geschrieben von country

lt. dem moderator wäre es aber das beste, wenn man wodka reinkippt.

das beste für die dichtungen. :D

das ist auch das beste für meine dichtungen,gebe hier einen schuß orangensaft hinzu.. optimale wirkung.. :D

Ich nehme "Winterfit" von Mercedes und bin damit vollauf zufrieden.

Gruß

andreasstudent

Hallo,

ich nehme in der Regel 0815 Baumarkt und ich hatte noch nie Probleme.

Wichtig ist nur...

...manche Scheiben dürfen nicht alles, was genau den Unterschied macht weiß ich aber nicht.

Allzeit gute Fahrt

Deine Antwort
Ähnliche Themen