ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. S210 E430 AMG empfehlenswert?

S210 E430 AMG empfehlenswert?

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 9:58

Hallo!

kurze Vorgeschichte: Vom selben Verkäufer der den unten verlinkten Wagen verkauft, habe ich vor gut einem Monat einen S210 E430 mit frischem Tüv erworben. Leider ist die Stoßdämpferaufnahme durchgerostet, deswegen habe ich den Verkäufer kontaktiert und habe reklamiert.

Er würde mir das Geld prinzipiell zurückgeben, aber erst im Januar. Alternativ hätte er einen anderen S210 mit AMG Paket, zu dem ich tauschen könnte.

Dieser hat "nur" 200000km, sieht auch ansonsten auf den Bildern nicht schlecht aus.

Aufgrund einer großen Distanz kann ich das Auto aber nicht ohne weiteres besichtigen.

Daher einige Fragen:

Was umfasst das AMG Paket genau? Anscheinend mindestens eine Tieferlegung.

Generell empfehlenswert?

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../391324207-216-5316

Viele Grüße,

nitramf

Ähnliche Themen
25 Antworten

Das ist doch ganz einfach, das AMG- Paket ist der AMG- Aufkleber auf der Heckklappe, nicht mehr und nicht weniger.

Von Vollausstattung ist auch nichts zu sehen.

Ich würde eher sagen eine Bastelbude.

Mehr wie max. 2000 Euro würde ich dafür nicht bezahlen.

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 10:14

Ich dachte da gabs leicht veränderte Kotflügel etc.

Sicher dass der nicht etwas tiefer liegt als normale s210?

Der 4-fach Endopf geht meiner Meinung nach gar nicht, aber gut...

Die Bastelei im Innenraum lässt sich sicher wieder rückgängig machen.

Könnte ein Avantgarde sein, der ist 20mm tiefer.

Kotflügel sind alle gleich.

Der Endtopf ist auch nicht Original.

Wie schon geschrieben, viel zu teuer.

Willst du dir das wirklich antun nachdem du bereits mit dem ersten Auto von dem Verkäufer Pech gehabt hast.

Wie sagt man so schön, aus Erfahrung wird man klug.

Scheint bei dir nicht der Fall zu sein. :D

AMG-Paket bedeutet beim 210 , andere Stoßstange, Schweller und Heckstoßstange, so wie andere Nebelscheinwerfer

Alles andere wurde so wie auch sicherlich das "AMG-Paket" nachträglich von irgendwem angebaut.....

Wenn du mir die FIN gibst kann ich nachsehen ;)

 

EDIT: er hat garnichts, es ist ein serien 430er mit ner selbstbau Abgasanlage... kein AMG!!!

Und in einem extrem schlechten Zustand (auf den Bildern)

Zitat:

@klamann15 schrieb am 1. Dezember 2015 um 10:42:58 Uhr:

Könnte ein Avantgarde sein, der ist 20mm tiefer.

Kotflügel sind alle gleich.

Der Endtopf ist auch nicht Original.

Wie schon geschrieben, viel zu teuer.

Von den Holz-Zierleisten her würde ich vermuten, das ist ein 'Classic'. Aber gab es Classic überhaupt mit Ledersitzen und Holzlenkrad. Für mich sieht das Auto total zusammengebastelt aus. Würde ich nicht kaufen.

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 14:08

Naja ich würde das jetzt nicht davon abhängig machen weil ein AMG-Logo hinten drauf klebt. Heißluftföhn und weg isses. Den Endtopf kann man ja prinzipiell auch wieder rückbauen. Und die Bastelei mit dem Radio bekommt man auch wieder hin.

Bis auf eine Delle (Kotflügel vorne Rechts) sieht er aber erstmal vom äußeren i.O aus. Was mit den Felgen los ist weiß ich nicht, hab Bilder angefordert, aber Alu rostet ja nicht, ein Kärcher tut denen bestimmt mal gut...

Selbst die 430er ohne LPG-Anlage kosten im Schnitt 3000€ in den Kleinanzeigen.

Mir geht es nicht darum, ein Auto zu erwerben das genau so von MB geliefert wurde, sondern mit dem ich noch ein paar Jahre ohne größere Probleme fahren kann. Ich warte noch auf den Bericht vom Verkäufer mit den vorhandenen Roststellen.

Ein Classic (steht mom. bei mir im Hof) hat auf jeden Fall Ledersitze gehabt (in meinem Fall Multikontour)

Eine LPG-Anlage sollte vorhanden sein, gute Alternativen finde ich nicht. Die 320er kosten meist genauso viel.

Zitat:

@nitramf schrieb am 1. Dezember 2015 um 09:58:00 Uhr:

Alternativ hätte er einen anderen S210 mit AMG Paket, zu dem ich tauschen könnte.

Was umfasst das AMG Paket genau?

.

In der Anzeige steht aber nichts von AMG Paket

Da steht lediglich AMG Optik und AMG Design Felgen ;)

Es ist und bleibt eine Bastelhöhle....

Ich würde Abstand nehmen und weiter gucken.

Einen vernünftigen der ein par Jahre fährt bekommt man für 3k € auf jeden fall.

Zitat:

@Robbn schrieb am 1. Dezember 2015 um 14:52:26 Uhr:

Es ist und bleibt eine Bastelhöhle....

Ich würde Abstand nehmen und weiter gucken.

Einen vernünftigen der ein par Jahre fährt bekommt man für 3k € auf jeden fall.

Aber es geht hier im speziellen Fall ja um den Tausch eines bereits gekauften Autos. Und auch wenn der jetzt nicht wirklich gepflegt aussieht auf den Bildern - wie weit du damit noch kommst zeigt ein Blick unter die Haube und unter die Kotflügel und unter den Boden und eine Probefahrt - aber nicht die Bilder hier im Internet. Und auch nicht die Beschreibung. Und ob bei den Felgen ein Kärcher noch hilft? Das sieht mir eher nach einem Mix aus Bordsteinkontakt und Streusalz aus.

Für deinen anderen hast du 3.400.- bezahlt, da müsste auf jeden Fall noch ein Batzen an Rückzahlung für dich drin sein - nur tauschen wäre ein schlechter Deal.

Also mal abgesehen von den "Nuttenscheibenverdunklungen" - das Auto ist total verbastelt! Motorverkleidung fehlt, Radio ist nicht original, Felgen in saumäßigem Zustand. Jauchefass im Laderaum.. Vom Drittmarktauspuff will ich gar nicht reden - der ist auf gar keinen Fall ein AMG.

Das einzige was hier von AMG zu sein scheint, sind die Felgen und auch hier wäre ich mir nicht sicher ob das nicht auch irgendwelche chinesischen Kopien sind, die beim ersten Bordsteinkontakt brechen wie die Terrakottaarmee..

Zum Thema Vollausstattung wurde hier ja schon viel gesagt: Nur soviel ist zu erkennen: Kein COMAND, kein Wechsler, kein BOSE System, keine Standheizung, keine LINGUATRONIC, keine Sitzbelüftung, keine elektrische Memorysitzverstellung rechts, kein Telefon, Kein Navi, keine Alarmanlage etc etc etc..

Es ist noch nicht mal ein Avantgarde - das Holz gab nur in der Classic Version..

Ich möchte gar nicht wissen wie der von unten aussieht.

Lass die Finger davon und bestehe auf der Rückzahlung, oder lass auf seine Kosten die gebrochene Federaufnahme fachgerecht reparieren..

Wer sein Auto so zum Verkauf anpreist ist vorher vermutlich auch nicht besser damit umgegangen.

am 1. Dezember 2015 um 20:42

Einen Avantgard erkennt man an der blauen Verglasung.

Alleine durch die Gasanlage ist er das Geld Wert das gefordert wird. Ich fahre auch einen 430er auf GAS (KME) un ich kann es mir nicht mehr anders Vorstellen als zu Grinsen beim Tanken, anstatt zu Heulen :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. S210 E430 AMG empfehlenswert?