ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Rotes Glas + gelbe Birne = orange blinken?

Rotes Glas + gelbe Birne = orange blinken?

Themenstarteram 18. April 2006 um 17:24

Hi.

Ich habe vor mir an meinen 91er Firebird die Rückleuchten von einem 82er trans Am dran zu machen.

Natürlich haben die aber rote Blinker und ich bekomme das für meinen nicht eingetragen und NEIN, ich will nicht mir roten Blinkern rumfahren, ist mir zu riskant.

Was habe ich nun für Möglichkeiten?

Würde eine gelbe Birne die äusseren Kammern beim blinken orange erscheinen lassen?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Hier mal ein Bild. Um diese Rückleuchten geht es:

http://img71.imageshack.us/img71/1641/taillights821vv.jpg

Gruß

Olli

Ähnliche Themen
16 Antworten

Da wird ne gelbe Birne eher nichts bringen.

Gibt es keine D-Kompatible Rücklichteinheit?

Blinklicht

 

Die Canada Ausfuhrung hat gelbe Blinklichter.

Rudiger

Themenstarteram 18. April 2006 um 18:23

@ Rudiger

Ehrlich? Genau diese Rückleuchten mit gelben Blinkern?

Uff... wonach könnte ich bei eBayMotors oder Google suchen, um darüber was raus zu finden?

Ruckleuchten

 

Uff... wonach könnte ich bei eBayMotors oder Google suchen, um darüber was raus zu finden?

 

Tail lights

Rudiger

Themenstarteram 18. April 2006 um 18:41

Bissl unpräzise wa. ;) :D

Naja ich hab mal bei thirdgen.org ein Topic aufgemacht. Da müsste es ja jemand wissen, wenn es diese Leuchten mit orangen Blinkern gibt.

Themenstarteram 18. April 2006 um 20:04

Also so wie es aussieht sind die Kanada-Teile auch gebastelt. Also innen zersägt und orangen Mist rein geklatscht.

Fazit: Kann ich nix mit anfangen.

Gibt es keine Möglichkeit die Streuscheibe teilweise zu entfärben?

Hier mal ein Bild von einer meiner Streuscheiben:

http://img440.imageshack.us/img440/9845/streuscheibe0ab.jpg

^ ^ Ziemlich komplexe Teile mit dem Zackenprofil. :)

Tail light

 

Du musst die orginal Canada Tail lights kaufen. Kann sein das die nicht mehr hergestellt werden.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von BessenOlli

Also so wie es aussieht sind die Kanada-Teile auch gebastelt. Also innen zersägt und orangen Mist rein geklatscht.

Fazit: Kann ich nix mit anfangen.

Gibt es keine Möglichkeit die Streuscheibe teilweise zu entfärben?

Hier mal ein Bild von einer meiner Streuscheiben:

http://img440.imageshack.us/img440/9845/streuscheibe0ab.jpg

^ ^ Ziemlich komplexe Teile mit dem Zackenprofil. :)

Themenstarteram 18. April 2006 um 20:20

Es ginbt keine "originalen" Kanada-Leuchten.

Der kanadische Staat hat die mit der Säge modifiziert. Für so einen Mist bestelle ich mir sicherlich nix aus Amiland.

Man sieht den Kanada-Leuchten übrigens selbst auf Fotos an, dass da was nicht stimmt.

Weiss jemand wie man Streuscheiben entfärben kann? Geht das überhaupt bei original roten Streuscheiben?

...oder du musst es so machen wie die importeure.

blinker mit gelben birnen in die rückfahrleuchte und einen zusätzlichen rückfahrscheinwerfer unter die stoßstange hängen, der dann das weiße rückfahrlicht macht. das ganze dann noch kombinieren mit einem elektrisch ausklappbaren nummernschildhalter (retractable license plate) aus USA und dann statt nem nummernschild die rückfahrleuchte draufbasteln. dann noch verkabeln und das ding klappt sich unterm auto aus wenn man den rückwärtsgang einlegt...

rectractable license plate kit

also ich würd einfach mit roten fahren. außerdem wie oft wird man mit amis schon angehalten. ich fahre 6 jahre die verschiedensten US-autos und wurde 2 mal angehalten. wer weiß denn ob der nich immer schon so war. könnte ja auch ein fehler beim tüv gewesen sein, der den wagen beim import abgenommen hat, und vergessen hat die roten blinker einzutragen... wenn man sich die briefe von US-cars so anschaut fällt auf, das die ja alle unterschiedlich sind... was der tüv in den 80ern nicht alles schlampig eingetragen hat. (ich habe einen monte carlo mit LKW-zulassung.)

Rote Gelbe Blinker

 

Würde es auch so machen wie vince.

Fahre seit 1999 mit roten Blinkern rum und bisher hat es niemanden interessiert.

Nein, die roten Streuscheiben kann man nicht "entfärben", da das Material durchgefärbt ist.

Eine andere Möglichkeit wären die Rückleuchteneinheiten der Firebirds gleicher Baujahre/Baureihe. Die haben unter den roten Rück-Bremsleuchten gelbe Blinker.

Und nochmal nein, das Licht einer gelben Glühlampe wird durch rote Streuscheiben allenfalls in einem "tomatenrot" (und dunkler) leuchten, nicht aber orange. Die roten, aber gelb blinkenden Leuchten verschiedener Europäer (zB letzter Audi 90, Audi V8, erster Audi A8, Polo ab 99) haben ein "dunkel-rosa" Glas und eine zitronen- (oder neon-)gelbe Abdeckung über der Glühlampe, was dann insgesamt ein orangefarbenes Licht abgibt.

Hi

Ich meine das Audi mal mit durchsichtigen "Grünen" Kappen in den rot wirkenden Blinkergläsern gearbeitet hat!

Grünes Licht soll in Verbindung mit rotem Glas Orangenes Licht ergeben!

Frag aber doch mal im Audi-Forum nach!

cu Tom

Themenstarteram 21. April 2006 um 18:23

Ich könnte die Rückfahrscheinwerfer vielleicht als Blinker benutzen.

Weiß jemand von euch wie die Vorschriften sind, Mindestabstände der hinteren Blinker zueinander und so weiter?

Ich kann leider nirgendwo etwas dazu finden.

Bitte keine Mutmaßungen, ich muss das wenn dann echt genau wissen!

Wäre klasse wenn ihr mir da weiter helfen könntet.

Gruß

Olli

max. 45cm von außen

Themenstarteram 22. April 2006 um 0:35

Sicher? Quelle?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Rotes Glas + gelbe Birne = orange blinken?