ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Rostgarantie Mercedes ?

Rostgarantie Mercedes ?

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 23. April 2012 um 11:36

hallo zusammen war heute beim mb händler wegen rostblasen zwischen kotflügel und heckschürze genau in der fals

man gab mir einen termin zur begutachtung wie ist meine aussicht auf erfolg?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von sterngern1009

hallo zusammen war heute beim mb händler wegen rostblasen zwischen kotflügel und heckschürze genau in der fals

man gab mir einen termin zur begutachtung wie ist meine aussicht auf erfolg?

Deinem Profil nach zu beurteilen ist dein Wagen in jeden Fall älter als 8 Jahre. Somit gibt es KEINE Kulanz für Rostschäden. Die MB-Rostgarantie hast du ja, denn die Kiste rostet ja :D

wie praktisch alle W220. Die gaze Geschichte "Garantiegegen Durchrostung von innen" ist alles Marketingquatsch. Ich denke das hat noch niemend bekommen. Allerdings gab es Kulanz bis max 8 Jahre auf den Tag genau, wenn ALLE Services bei MB gemacht wurden und bei keinen Service Restlaufzeiten von +/- 1500km dabei waren. Das Dumme ist, dass das was du im Moment siehst nur der sichtbare Teil des "Eisberges" ist, also vielleicht 10% von dem was wirklich an verborgenen Stellen los ist. Schau dir meine Posts zum Thema Korrossion an, wenn du Lust hast. Ich gehe mal davon aus, wenn bei deinem Wagen noch nie was gemacht wurde, dann ist es ziemlich ernst. (Türunterkanten, Vorderkotflügel an der Schürze, Schiebedachkante; Türfalze, Radläufe generell, Türschweller hinter der Verkleidung, Schweissnähte Schweller/Bodenbleche; Wagenheberaufnahmen, A-Säule hinter den V-Kotflügeln, hinter dem Nummerschildeinsatz am Heck,.................

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten
am 23. April 2012 um 12:04

Aufgrund deiner Angaben man kann nur sagen, dass wahrscheinlich eine Begutachtung gemacht wird an gegebenem Termin.

Welche Erfolgssicht kann man nicht sagen wenn man nicht Details kennt. Experten hier im Forum sind sehr gut fachlich, aber hellsehen können sie nur in Ausnahmefällen...

also da werden vermutlich Photos gemacht und die gehen dann eben zu MB und dann wird über Kulanz entschieden. Wenn Dein Fahrzeug immer beim Kundendienst war und das Scheckheft gepflegt ist, dann sind die Chancen ganz gut. Aber hängt ja auch von Baujahr usw. ab. Also etwas mehr Infos :-)

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von sterngern1009

hallo zusammen war heute beim mb händler wegen rostblasen zwischen kotflügel und heckschürze genau in der fals

man gab mir einen termin zur begutachtung wie ist meine aussicht auf erfolg?

Deinem Profil nach zu beurteilen ist dein Wagen in jeden Fall älter als 8 Jahre. Somit gibt es KEINE Kulanz für Rostschäden. Die MB-Rostgarantie hast du ja, denn die Kiste rostet ja :D

wie praktisch alle W220. Die gaze Geschichte "Garantiegegen Durchrostung von innen" ist alles Marketingquatsch. Ich denke das hat noch niemend bekommen. Allerdings gab es Kulanz bis max 8 Jahre auf den Tag genau, wenn ALLE Services bei MB gemacht wurden und bei keinen Service Restlaufzeiten von +/- 1500km dabei waren. Das Dumme ist, dass das was du im Moment siehst nur der sichtbare Teil des "Eisberges" ist, also vielleicht 10% von dem was wirklich an verborgenen Stellen los ist. Schau dir meine Posts zum Thema Korrossion an, wenn du Lust hast. Ich gehe mal davon aus, wenn bei deinem Wagen noch nie was gemacht wurde, dann ist es ziemlich ernst. (Türunterkanten, Vorderkotflügel an der Schürze, Schiebedachkante; Türfalze, Radläufe generell, Türschweller hinter der Verkleidung, Schweissnähte Schweller/Bodenbleche; Wagenheberaufnahmen, A-Säule hinter den V-Kotflügeln, hinter dem Nummerschildeinsatz am Heck,.................

Die Rostgarantie greift nur bei Durchrostungen von innen nach aussen!

Alle Rostblässchen und ähnliches Fallen in den Bereich Kulanz, die wiederum ist vom Alter des Fahrzeugs abhängig und ob alle Service bei MB durchgeführt wurden.

Händlerabhängig ist es auch vom jeweiligen Händler oder NL, meine Erfahrung!

Gruß

Jens

Hallo Sterngern,

wenn deiner einer vor/gleich Bj 04/2004 ist, 0 Erfolg (auf den Tag genau).

plus allem, was die Vorgänger bzgl. Services etc. schon beschrieben haben.

 

Gruetzi :cool: Miteinand

Zitat:

Original geschrieben von Bamberger_1

Zitat:

Die MB-Rostgarantie hast du ja, denn die Kiste rostet ja :D

 

HalloBamberger,

der Spruch ist gut!

MFg

Pluto

am 23. April 2012 um 22:19

Hallo,

hatte letztens auch so einen ähnlichen Fall.

C-Säule fast bis zur Dichtung Rost bzw Oxidation-Spuren.

Laut Niederlassung muss das komplette Dach lackiert werden.

Habe mir keine Sorgen gemacht, wegen der Garantie und vollständiges Scheckheft, meinerseits (nur bei Mercedes Km jetzt 66tkm).

Das Fahrzeug stand fast ca. 1 Jahr, es fehlte eine Eintragung im Scheckheft

Urteil: Kostenübernahme 50% = 1.590€

Fand ich sehr heftig.. :-(

Beschwerde bei Mercedes Werk erfolglos..

 

Ja so einen Blödsinn haben sie mir auch angeboten.

2200,- EUR, das wären 50% gewesen.

Wie großzügig von Benz:D

Auch wegen nicht scheckheft.

Ich fragte:

Welche Teile kommen neu?

Türen, Kotflügel?

NICHTS war die Antwort!!!!!!!!!!!!!!!!!

Darauf sagte ich nur:

NEIN!

Denn ca. 1 Jahr nach dem Wegfuschen, für satte 2200,- kommt die

ganze Sch.... eh wieder durch.

Mein Fazit:

For Free können die wegfuschen was sie wollen.

Aber zahlen tue ich für so einen Murks keinen Cent!!!!!!!!!!!

am 24. April 2012 um 10:28

Was ich auch megageil finde ist die Ablehnung der Kulanz wenn der Service mal überzogen wurde oder das Öl selbst mitgebracht worden ist.

Klar, der Rost denkt sich ooo ooo ooo schon 1500 km Service überzogen oder da ist Öl im Motor das nicht 25 € / Liter kostet, da muss ich mal kräftig rosten.

Bei unserem W220 wurde damals die Beseitigung vom Rost komplett übernommen, nach 4 Jahren dürft Ihr raten ob der Rost wieder da ist....

 

Ja.

Zitat:

Original geschrieben von V8-STGT

oder da ist Öl im Motor das nicht 25 € / Liter kostet, da muss ich mal kräftig rosten.

Das kann ich nicht bestätigen. Ich habe die ganze Rostkur (und zwar heftigst) auf Kulanz bekommen, obwohl ich immer bei Mr. Wash für knapp €60 incl Ölfilter das Öl wechseln lasse. Das hat die Kulanzgeschichte nicht beeinflusst. Lediglich ein Service bei dem ich noch eine Restlaufstrecke von +1600km hatte, wäre mir beinahe zum Verhängnis geworden, denn auch frühe Services sind nicht im Toleranzbereich. Aber ich konnte denen erklären, dass die Restaufstrecke kleiner als 1500km, als einen Tag vorher zum Mr. Wash ging. Danach springt die Restlaufstrecke nochmal etwas hoch, wegen des Ölsensors.

 

BTW: Ich habe nie eine Zusatzarbeit im Rahmen des A oder B Assyst gebucht, sondern nur die Durchsicht ohne Ölwechsel machen lassen (A Assyst < €40 B Assyst < € 80) trotzdem hat das mit der Kulanz geklappt.

Welcher MB-Händler hat sich im Raum ER/FO/BA darauf eingelassen? Gern auch per PM.

Zitat:

Original geschrieben von Bullethead

Welcher MB-Händler hat sich im Raum ER/FO/BA darauf eingelassen? Gern auch per PM.

Das ist die gute alteingessene MB-Niederlassung (übrigens die erste MB-NL in Deutschland überhaupt) Auto-Scholz. Da kann man schon mal Werbung machen, denn wir sind sehr zufrieden. Auch wenn's mal etwas Ärger gibt, findet man immer kompetente Lösungen.

 

Diese Vorgehensweise war zu keiner Zeit irgendwie in Frage gestellt worden. Das einzige Manko ist, wenn ich den KD machen lasse bekomme ich den Wagen nie gewaschen zurück, aber damoit kann ich leben. Aber eine Begründung dafür bekomme ich trotzdem: "Der Wagen sieht so gepflegt aus, dass wir davon ausgingen der Wagen darf nur handgewaschen werden" ist doch süss oder????

am 24. April 2012 um 12:04

Zitat:

Original geschrieben von Bamberger_1

Zitat:

Original geschrieben von V8-STGT

oder da ist Öl im Motor das nicht 25 € / Liter kostet, da muss ich mal kräftig rosten.

Das kann ich nicht bestätigen. Ich habe die ganze Rostkur (und zwar heftigst) auf Kulanz bekommen, obwohl ich immer bei Mr. Wash für knapp €60 incl Ölfilter das Öl wechseln lasse.

Ich habe das selbst zwar nicht erlebt, scheint jedoch gängige Praxis zu sein wenn man sich diverse Foren durchliest.

Die Rostkur hat bei uns jedenfalls nicht funktioniert.

Zitat:

 

Bei unserem W220 wurde damals die Beseitigung vom Rost komplett übernommen, nach 4 Jahren dürft Ihr raten ob der Rost wieder da ist....

 

Ja.

Vielen Dank. Das beruhigt mich, Ich hatte nämlich vor 2 Jahren auch ein Angebot - und mein Lackierer meinte, bei ihm halte es 2 Jahre (100 Euro statt ca. 800), bei Mercedes 4 Jahre. Deckt sich ja mit Deiner Aussage.

Ach ja, bei ihm hat es 1 Jahr gehalten, war aber nur eine Kleinigkeit an den Radläufen, die jetzt wieder kommt.

MFG

Pluto

Deine Antwort
Ähnliche Themen