ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller lässt sich nicht mehr ausschalten

Roller lässt sich nicht mehr ausschalten

Baotian
Themenstarteram 5. August 2020 um 22:24

Hallo zusammen.

Mein Roller springt super an aber er lässt sich nicht mehr abstellen. Weder mit dem Zündschlüssel noch mit dem Schalter am Lenkrad. Kann das am CDI liegen? Oder was könnte es noch sein?

Vielen Dank schon mal im voraus.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Wie oft hattest du das Problem schon oder hast du denn Roller irgendwie anders ausbekommen?

Themenstarteram 6. August 2020 um 5:53

Er ist drei Jahre gestanden. Vorher hatte er das Problem noch nicht. Habe einen neuen vergasser eingebaut da der nach der langen Standzeit nicht mehr besonders war. Und er etwas unrund lief. Das Problem ist dadurch behoben. Aber er lässt sich nicht mehr abstellen. Habe die Kontakte alle auf Korrosion untersucht, sind alle super. Jetzt ist mir nur noch der cdi eingefallen. Da er ja für die Zündung zuständig ist. Oder liege ich da falsch?

Themenstarteram 6. August 2020 um 5:54

Achja. Ich mache ihn über den seitenständer aus.

Defektes Zündschloss oder Verkabelung dahin aber nicht die CDI. Der Seitenständer macht nichts anderes wie Stopschalter oder Schloss und das geht doch.

Themenstarteram 6. August 2020 um 6:08

Aber warum geht dann Zündschloss und der not aus nicht?

Hab ich doch geschrieben, entweder das Kabel oder defekt im Zündschloss.

Themenstarteram 6. August 2020 um 6:30

Also am besten mal die Kabel auf Durchgang prüfen.

Ja, wenn du weißt wie das Zündschloss schaltet würde ich da anfangen.

Themenstarteram 6. August 2020 um 6:40

Super danke für die Hilfe.

Werde es die Tage mal anschauen, und bei Bedarf wieder melden.

MfG

Vielleicht bekommst du etwas Kontaktspray in das Kontaktteil des Zündschlosses.

Gruß

Lässt der Roller sich auch ohne Zündschlüssel starten?

Zitat:

@Bully80 schrieb am 6. August 2020 um 06:40:45 Uhr:

Super danke für die Hilfe.

Werde es die Tage mal anschauen, und bei Bedarf wieder melden.

MfG

Es wäre nett, wenn du dich nicht nur bei Bedarf, sondern auch bei Erfolg melden würdest, damit andere Hilfesuchende auch was mitkriegen.

Na, er wird sich doch registriert haben .

Dann fahren wir hin und schütteln es ihm raus.

Gruß

Zitat:

@Bully80 schrieb am 6. August 2020 um 06:08:31 Uhr:

Aber warum geht dann Zündschloss und der not aus nicht?

@Bully80

Es gibt zwei Möglichkeiten, um einen Motor mit AC-CDI Zündsystem auszuschalten:

1.) Unterbrechung der Leitung zwischen Pickup-Spule und CDI

2.) Zündenergiespule - auch als Kondensatorladespule bezeichnet - gegen Masse kurzschließen

Gruß Wolfi

PS: Es könnte prinzipiell schon an der CDI liegen, wenn dort z.B. ein spezieller Abstellpin am CDI-Stecker vorhanden ist, welcher zwar beim Drehen des Zündschloßschalters auf 'Aus' mit Masse verbunden wird, jedoch die CDI nicht darauf “reagiert“ - hier könnte bspw. die Verbindung des Abstellpins ins Innere der CDI-Box unterbrochen sein - z.B. Diode D1 defekt (s. Schaltplan von Ewald Rosner).

Die Unterbrechung des Pickup-Signals gemäß 1.) Punkt funktioniert hingegen jederzeit; damit ist kein Zündfunke mehr möglich - es fehlt dann das Auslösesignal zur Ansteuerung des Thyristors in der CDI.

Abstellpin AC-CDI
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller lässt sich nicht mehr ausschalten