ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller 2-Takter geht aus

Roller 2-Takter geht aus

Themenstarteram 20. Mai 2020 um 23:37

Ich hätte eine Frage und zwar folgende.

Ich habe variomatik komplett erneuert, aberzündkerze neu, und und vergaser gereinigt.

Nach der vergaser Reinigung konnte ich mit meinen Roller 30 km/h fahren.

Nach einem Neustart dreht er nur noch auf dem hauptständer, sobald das hinterrad auf dem Boden kommt keine Drehzahl und ohne Gas geht er aus.

Es handelt sich um einen tauris capri 50 ccm 2takter

Schon einmal danke für die Antworten.

Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 20. Mai 2020 um 23:56

Zitat:

@Elpuuh schrieb am 20. Mai 2020 um 23:37:38 Uhr:

Ich hätte eine Frage und zwar folgende.

Ich habe variomatik komplett erneuert, aberzündkerze neu, und und vergaser gereinigt.

Nach der vergaser Reinigung konnte ich mit meinen Roller 30 km/h fahren.

Nach einem Neustart dreht er nur noch auf dem hauptständer, sobald das hinterrad auf dem Boden kommt keine Drehzahl und ohne Gas geht er aus.

Es handelt sich um einen tauris capri 50 ccm 2takter

Schon einmal danke für die Antworten.

Achja fast vergessen.

Zündkerze neu, vario komplett neu, e choke neu.

Wenn er auf dem Haupständer frei dreht, kann es an der Kupplung liegen.

Die sollte im Leerlauf schon sauber trennen.

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 9:34

Danke für die Antwort.

Kannst du mir auch erklären wieso das vorher nach der vergaser Reinigung so gut lief, und nur nach Neustart nicht mehr.

Die Kupplung macht doch nichts als den Kraftschluss zum Hinterrad.

Dreht der Motor auf dem Hauptständer hoch und nimmt das Hinterrad voll mit?

Zitat:

@Elpuuh schrieb am 21. Mai 2020 um 09:34:20 Uhr:

Danke für die Antwort.

Kannst du mir auch erklären wieso das vorher nach der vergaser Reinigung so gut lief, und nur nach Neustart nicht mehr.

Anhand der Fehlerbeschreibung lässt sich schwer ein Zusammenhang mit der Vergaserreinigung erkennen.

Für eine genauere Diagnose wäre es sinnvoll zu wissen, ob er auf dem Hauptständer eher normal, oder auch nur mit Mühe läuft.

Wieviel Zeit lag zwischen dem erfolgreichen Lauf und dem problematischen Neustart?

 

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 19:15

Also auf den haubtständer nach mehrmaligen Gas wegnehmen drehte er immer höher.

Und die Zeit lag vllt bei 5 min.

Aha, das liest sich schon ganz anders.

Wenn du mit dem Gas spielen musst, liegt vermutlich noch etwas mit der Gemischbildung im Argen.

Da kann sich ein Krümel gelöst und eine Düse verstopft haben.

Zitat:

Die Kupplung macht doch nichts als den Kraftschluss zum Hinterrad.

Bin jetzt als Schaltrollerfahrer in der Variomatik nicht so drin, aber

ist da zwischen Kupplung und Hinterrad nicht noch etwas wichtiges ?

Riemen, Variator, usw,

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 8:21

Ja danke für die Antworten.

Ich werde Dan den vergaser noch einmal anschauen

Zitat:

@heinkel-bernd schrieb am 21. Mai 2020 um 21:55:42 Uhr:

Zitat:

Die Kupplung macht doch nichts als den Kraftschluss zum Hinterrad.

Bin jetzt als Schaltrollerfahrer in der Variomatik nicht so drin, aber

ist da zwischen Kupplung und Hinterrad nicht noch etwas wichtiges ?

Riemen, Variator, usw,

Ich bin mit der Automatik-Materie auch nicht so vertraut, aber wenn das Teil innerhalb von 5 Minuten nach einer Vergaserreinigung nicht mehr richtig läuft und scheinbar nur mit Spielerei am Gasgriff am Leben erhalten werden kann, scheint einfach die Leistung nicht da zu sein.

Auch hier stellt sich die Frage, wie dreckig/korrodiert/verharzt/verstopft der Vergaser war und wie er gereinigt wurde.

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 9:26

So sah es aus.

Wurde mit bremsen reiniger und einem q tip gereinigt bis es sauber wahr

Img-20200520
Themenstarteram 22. Mai 2020 um 9:27

Achja und düsen waren alle frei meine Vermutung war das er beim ansauben den Dreck vor Düse gezogen hatte.

OK, der Vergaser wurde also nur mal kurz "feucht durchgewischt".

Dass der sich wieder einen Krümel zieht ist kein Wunder.

Eine Vergaserreinigung sieht anders aus, also komplett zerlegen und ab ins Ultraschallbad.

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 10:20

So neue erkenntnis mein bekannter ist gefahren, und zwar heute morgen er konnte 45 km/h fahren Luft noch oben wäre gewesen kann es sein das irgendwas mit sprit nicht in Ordnung ist pumpe war auf jedefall in Ordnung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller 2-Takter geht aus