ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Roland Berger wechselt Drosselklappen...

Roland Berger wechselt Drosselklappen...

Themenstarteram 22. Januar 2007 um 20:10

... könnte man glauben, wenn man die folgenden Zahlen für den V70 P26 betrachtet.

Mir liegen nun 5 Angebote vor: 700 bis 790 Euro für die gesamte Aktion, also Tausch der Klappe mit Material, Arbeit und Steuern

Der Höhepunkt ist, dass alleine für die mechanische Montage um die 70 Euro abgezockt werden sollen. Dafür brauche ich incl. Reinigung 5 Minuten. (Habe ich 2x gemacht) Macht einen Stundenlohn von 840 Euro. Im Jahr sind das 1.2 Mio. Euro.

Sieht sehr nach Wucher / Betrug aus.

Kann jemand erklären, warum diese einzelfallbezogene Software erforderlich ist? Das muss doch ein Fake zum Schutz des "freundlichen" Monopolisten sein.

Danke

@ volvocarl: Wann geht es denn ohne Software?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Re: Roland Berger wechselt Drosselklappen...

 

Zitat:

Original geschrieben von pike105

...Sieht sehr nach Wucher / Betrug aus.

Vorsicht mit solchen Aussagen!

Volvo berechnet (wie auch andere Hersteller) nach festgelegten Einheiten.

Das hat den Vorteil, dass du einen Festpreis z.B. beim Wechseln der Radlager zahlst. Nun stell dir vor, das wäre nicht so und deine Radlager sind total fest, so dass sie nur noch mit dem Brenner entfernt werden können (das war bei mir mal so). Hätte Volvo keine festgelegten Einheiten angesetzt, dann hätte mich das Wechseln vor 2 Jahren nicht 500, sondern 1000 Euro gekostet. Die Radlager waren nämlich so dermaßen fest, dass das Wechseln sage und schreibe 9 Stunden für beide Seiten gedauert hat.

Also: wenn du der Meinung bist, dass du dafür nur 5 min brauchst, dann mach es doch selbst! ;)

Gruß Tom

also mal ehrlich: wenn du das eh in 5min machst werden sich manche hier fragen, warum du dir dann überhaupt die Mühe machst, gleich 5 Angebote bei diversen :) einzuholen? Da würd' ich nicht einmal darüber nachdenken, den :) anzurufen!

Die Werkstattpreise sind heute relativ unabhängig von der tatsächlich erbrachten Leistung. Arbeiten an ein und demselben Defekt am gleichen Motor in verschiedenen Fabrikaten kann zwischen Peanuts un einer Lawine kosten, zB. Drosselklappe beim Skoda oder bei Audi, etc. etc...!

Nicht ohne Grund reißen sich die Werkstätten um manche Aufträge, und sehen zu, andere fernzuhalten ;) (erst in Wochen ein Termin frei, Spezialist urplötzlich erkrankt/in Urlaub/.....). Auch das ist freie Marktwirtschaft!

Themenstarteram 22. Januar 2007 um 22:30

Bitte meinen Text genau lesen, ich habe gesagt, dass ich die mechanische Montage (!) in 5 Minuten machen kann (kann jeder, ist leichter als den Luftfilter zu tauschen). Das kostet 70 Euro.

Dann braucht es noch die geheimnisvolle Software aus Göteborg, die kostet nochmal und auch Arbeitszeit. Mit dieser Maßnahme schützt sich Volvo gegen die Eigenleistung.

interna aus der rechnungslegung im kfz handwerk:

 

richtwerte für wartungs- und instandsetzungsarbeiten sind seit jahren standard und selbst bei lada hinterlegt. diese richtwerte umfassen jedoch weit mehr, als das für den kunden vorrangig wahrnehmbare lösen der schrauben und der steckverbindung im vorliegenden fall der dk. so kommen beispielsweise fahrzeug, e-teile, testbook und werkzeug nicht von selbst in der halle zusammen...

borisbleu schrieb:

"....das hat den Vorteil, dass du einen Festpreis z.B. beim Wechseln der Radlager zahlst. Nun stell dir vor, das wäre nicht so und deine Radlager sind total fest, so dass sie nur noch mit dem Brenner entfernt werden können (das war bei mir mal so). Hätte Volvo keine festgelegten Einheiten angesetzt, dann hätte mich das Wechseln vor 2 Jahren nicht 500, sondern 1000 Euro gekostet. Die Radlager waren nämlich so dermaßen fest, dass das Wechseln sage und schreibe 9 Stunden für beide Seiten gedauert hat"

händlerkulanz und glück gehabt.

ein tatsächlicher mehraufwand bei auszuführenden arbeiten ist regelmäßig dem auftraggeber (kunde, hersteller/importeur oder versicherung) in rechnung zu stellen. im zitierten fall sind nun nicht nur 9 stunden arbeitszeit eines mechanikers umzuwälzen - oder verzichtet der gar auf einen teil seines lohnes?

grüsse

dfn

Hallo pike105,

ich versteh die Aufregung nicht bei http://www.atin.de/ kostet die Drosselklappe glaube ich um die 300 Euro. Den Einbau machst du vor der Garage deines :) nach Terminabsprache für das Softwareupdate und das würd ja nun nicht die Welt kosten. Wenn alles erledigt ist rollste munter vom Hof und alles ist Chic.

Gruß Patrick, der auch in einer Garage arbeitet und die Aufregung nicht begreift.

Drosselklappe

 

In einem Beitrag hier im Forum wurde die Reinigung der Drosselklappe beschrieben.

Ich find den Beitrag nicht mehr.

Kann jemand einen Tip geben zu Einbau/Reinigung der Drosselklappe?

angeblich gibt es von LiquiMoly ein DK Reinigungspray oder so

den schlauch von der dk abziehn und mitm tuch dann auswischen

so wurde es mir beschrieben

will das die tage mal machen da ich derbe probleme hab bei -7 grad

die drehzahlschwankungen sind heftig und dann geht er irgendwann aus

Themenstarteram 27. Januar 2007 um 19:35

Reinigung der Drosselklappe

 

1. Schelle an Schlauch zur Luftfiltereinheit lösen

2. Schlauch von Drosselklappengehäuse (DK) entfernen

3. Elektrische Verbindung (Kabel an der DK) NICHT (!!!) lösen

3. 4 lange Sechskantschrauen aus der DK herausdrehen

4. DK in der Hand behalten

5. Mit Feuerzeugbenzin und fusselfreiem Lappen reinigen

6. Darauf achten, dass kein Benzin in die Lager der Klappe (wichtig) läuft, es läuft sonst in die Elektronik der Klappe

7. Alles umgekehrt wieder zusammen bauen.

Dauert beim ersten Versuch 10 min, dann 5 min

 

Wenn man nur den Schlauch entfernt, wird man den Dreck nur nach innen befördern.

ok, das werd ich ma testen

 

gibt es gute BEsserung nach der Behandlung oder merkt man es kaum?

@pike 105: War ne Zeit nicht on...

Schick das Teil zu Atin, kostet mit Lieferung rund 220,-.

Dann gibts einen Zettel zu: Zündung an für 15 min, dann sollte die SW die DK wieder erkannt haben. Oder so ähnlich... Ansonsten Händler - Neue SW für ca. 50,-.

Reparatur bei mir innerhalb 3 Tagen, mit Lieferung.

Ansonsten alles so, wie Prince69 beschrieben hat und fertig.

LG

Stefan

ist eine reinigung der DK vom effekt her gleichzusetzen mit dem austausch dieser

oder kanns auch sein das die DK nach der reinigung noch beschissener agiert ??

am 29. Januar 2007 um 2:13

Hallo zusammen,

ich habe eine Woche vor Weihnachten die Drosselklappe gereinigt, allerdings nicht ausgebaut sondern nur den Schlauch runter und dann wie beschrieben mit einem fusselfreien Lappen ( die Dk mit der Hand geöffnet ) ausgewischt. Den groben Dreck entfernt und dann nochmal mit WD40 nachgewischt. Danach ein Unterschied wie Tag und Nacht keinerlei Probleme mehr mit den Leerlaufdrehzahlen und auch der Motor wirkt wieder agiler.

Direkt nach dem ersten Starten hat es allerdings eine Zeitlang gedauert bis der Motor wieder richtig regelte er lief danach zu hochturig und brauchte auch immer ein paar Sec. bis er auf Leerlaufdrehzahl war. Das hat sich aber schnell gelegt. Eine Woche danach war ich beim freundlichen Händler da ich gerade in der Nähe zu tun hatte und wissen wollte was er von der Reinigung hält.

Der bestätigte mir das in der Werkstatt auch nichts anderes gemacht wird und dieses Vorgehen zu 90% Erfolg bringt. Erst wenn das nichts hilft muss man halt die DK wechseln. Das anfängliche hochtourige laufen hat er damit erklärt das die Motorelektronik sich auf gewisse Unregelmässigkeiten einstellen kann (natürlich nur in einem gewissen Rahmen) und das es deshalb oft passiert das nach der Reinigung das ganze erst eine Zeit braucht bis es wieder korrekt regelt.

Wie auch immer bei mir funktiniert das ganze seither wieder einwandfrei.

Gruss Oliver

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Roland Berger wechselt Drosselklappen...