ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Reinigung von Microfasertüchern

Reinigung von Microfasertüchern

Themenstarteram 24. Oktober 2009 um 11:28

Habe unter diesem Stichwort nicht über die SuFu gefunden.

Die Reinigung von Microfasertüchern und eines MFT_Applikators (d.i. ein MFT-ummantelter Schwamm) hat mit Spüli und Seife unter lauwarmem Wasser nicht geklappt.

Es sind noch heftige Verschmutzungen am MFT-Schwamm zurück geblieben.

Wie kann man diese am Besten und Sinnvollsten entfernen?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Carneuling

Ich bin euch für die Info an sich dankbar und dennoch enttäuscht. Ich hatte mir Hilfe erhofft und keine bösen Infos.

Bitte was? AMenge und ich haben dir doch geholfen. Wo bitte sind hier die bösen Infos?? :confused:

Etwas Eigeninitiative wird hier - geschlechterunabhängig - schon erwartet. Fragen werden gerne beantwortet. Jedoch ist dieser Thread hier der Falsche, denn hier geht es ausschliesslich um die Reinigung von Microfasetüchern! Ist es so kompliziert, ein neues Thema für die spezifischen Fragen zu eröffnen? Und durch die FAQ muss jeder, der sich mit der Fahrzeugpflege abseits der Waschstraße beschäftigen will. Nichts für ungut, aber so läuft das hier nicht!

mfg

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten
am 24. Oktober 2009 um 11:37

Mir hat im Audi-Forum gerade einer geschrieben, dass die Suchfunktion gewartet wird. Ich hatte da auch die ganze Zeit immer 0 Treffer..

Zu Deiner Frage..

Schau mal hier:

http://www.motor-talk.de/forum/microfaser-waschmittel-t2396475.html

Zitat:

Original geschrieben von golf230

Habe unter diesem Stichwort nicht über die SuFu gefunden.

Die Reinigung von Microfasertüchern und eines MFT_Applikators (d.i. ein MFT-ummantelter Schwamm) hat mit Spüli und Seife unter lauwarmem Wasser nicht geklappt.

Es sind noch heftige Verschmutzungen am MFT-Schwamm zurück geblieben.

Wie kann man diese am Besten und Sinnvollsten entfernen?

Hallo,

du kannst den Applikator und die Tücher bedenkenlos in die Waschmaschine schmeißen. Max. 60 Grad. Keinen Weichspüler. Habe am Anfang auch immer mit Spüli & Co. versucht. Benutze nunmehr seit fast 2 Jahren die Waschmaschine und bisher hat sich nur ein Maschinenpad (Billigprodukt) verabschiedet.

du kannst die mft`s waschen in der WAMA jedoch keine 60 grad sondern max 40 alles andere währe schlecht für die zellstruktur.

als reinigung zuerst mit spüli eine handwäsche vornehmen und dann bei max 40 grad in die WAMA als Waschmittel kannst du normales nehmen am besten ist aber Microfaserwaschmittel kannste auch billiges nehmen meist für sportkleidung zb DM Fresh Sensation ...

am besten auch immer direkt reinigen nicht erst 2 tage liegen lassen !

Das DM fresh sensation ist recht billig und in einem anderen Forum (Nikella) als sehr gut befunden worden. Manche MF Waschmittel für Funktionskleidung sollen die MF wasserabstoßend machen - das wäre für MF Trockentücher aber recht blöd, also auf der Flasche die Beschreibung lesen, bevor Du kaufst.

MFT nicht mit anderen Textilien waschen! Hatte bislang keine Probleme mit Frotteetücher + MFT, andere Leute schon.

Hinterher in den Trockner damit, so wird´s wieder schön flauschig.

am 25. Oktober 2009 um 9:36

Zitat:

Original geschrieben von K-Fiesta04

du kannst die mft`s waschen in der WAMA jedoch keine 60 grad sondern max 40 alles andere währe schlecht für die zellstruktur.

als reinigung zuerst mit spüli eine handwäsche vornehmen und dann bei max 40 grad in die WAMA als Waschmittel kannst du normales nehmen am besten ist aber Microfaserwaschmittel kannste auch billiges nehmen meist für sportkleidung zb DM Fresh Sensation ...

am besten auch immer direkt reinigen nicht erst 2 tage liegen lassen !

Wie gesagt: seit 2 Jahren wasche ich meine Mft's bei 60 Grad. Und das ca. alle 2 Wochen. Die Tücher haben bisher in keinster Weise gelitten. Muss wohl dazu sagen, dass ich nur hochwertige Tücher benutze. Mag sein, dass die Billigtücher bei 60 Grad Schäden davontragen.

Es wird auch immer wieder vorgeschlagen ein spezielles Mikrofaserwaschmittel zu benutzen. Ich habe alles ausprobiert, was der Markt hergibt. Ich kann keinen Unterschied zu einem herkömmlichen Waschmittel feststellen. Im Gegenteil: die Reinigungswirkung von einem normalen Waschmittel ist besser als bei einem spezillen Mikrofaserwaschmittel.

Werfe meine MFT auch schon immer in die Maschine, und hatte auch noch nie propleme. Und wenn ich mal auf die schnelle ein sauberes MFT brauche wasche ich es auch schon mal mit normaler Seife aus ;)

Zitat:

Original geschrieben von apogee

Das DM fresh sensation ist recht billig und in einem anderen Forum (Nikella) als sehr gut befunden worden. Manche MF Waschmittel für Funktionskleidung sollen die MF wasserabstoßend machen - das wäre für MF Trockentücher aber recht blöd, also auf der Flasche die Beschreibung lesen, bevor Du kaufst.

MFT nicht mit anderen Textilien waschen! Hatte bislang keine Probleme mit Frotteetücher + MFT, andere Leute schon.

Hinterher in den Trockner damit, so wird´s wieder schön flauschig.

Ich nehme das Fresh Sensation auch seit kurzem und kann es nur empfehlen. Tolle Reinigungsleistung und günstiger Preis.

Ich habe vorher immer Sunil Color Gel benutzt, doppelt so teuer u. schlechtere Reinigungsergebnisse bei 40/60 Grad Pflegeleicht.

Du solltest die MFT nach dem Waschen wenn möglich in einem Trockner trocknen, das macht sie nocheinmal flauschiger/weicher .

am 25. Oktober 2009 um 12:33

hallo leute

also mir wurde mal gesagt, mf tücher niemals in den trockner! der wäre zu warm und die microfasern würden beschädigt. stimmt das nich mehr?

Zitat:

Original geschrieben von pitsa

hallo leute

also mir wurde mal gesagt, mf tücher niemals in den trockner! der wäre zu warm und die microfasern würden beschädigt. stimmt das nich mehr?

Das bezieht sich auf normale MF-Tücher für den Haushalt, hochwertige MFT´s zur KFZ-Pflege sind wärmebehandelt.

am 25. Oktober 2009 um 17:57

Zitat:

Original geschrieben von apple

Zitat:

Original geschrieben von pitsa

hallo leute

also mir wurde mal gesagt, mf tücher niemals in den trockner! der wäre zu warm und die microfasern würden beschädigt. stimmt das nich mehr?

Das bezieht sich auf normale MF-Tücher für den Haushalt, hochwertige MFT´s zur KFZ-Pflege sind wärmebehandelt.

Hier geht es wohl eher NICHT um Haushalts-MFT's..

Was man noch mal erwähnen sollte:

HaushaltsMFT sollte man - NICHT - auf Autolack verwenden, oft sind hier Glasfasern mit eingewoben, die die Reinigungswirkung verbessern, aber Lack leicht zerkratzen können.

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Zitat:

Original geschrieben von apple

 

Das bezieht sich auf normale MF-Tücher für den Haushalt, hochwertige MFT´s zur KFZ-Pflege sind wärmebehandelt.

Hier geht es wohl eher NICHT um Haushalts-MFT's..

Falls Du mich meintest:

Erst lesen, dann schreiben.

Ich habe lediglich pitsa auf seine Frage mit dem Trockner geantwortet !

Hm, keine MFT aus dem Haushalt. Die Info nehme ich mal so auf.

Ich nutze die bisher immer fürs Autowaschen (allerdings mit der 3 Eimer Methode). Kann nicht sehen, dass der Lack da an irgendeiner Stelle einen Schaden hat. Meistens nehme ich die von Lidl, die haben 2 Typen, von denen ich sehr viele habe, ein weiß-buntes und ein grünes.

am 26. Oktober 2009 um 10:45

Das Fresh Sensation habe ich auch!

Benutzen tuh ich es aber nur noch als vorwäsche, da es irgent etwas zurückläst.

Tücher waren immer so wasserabstoßend! Also lieber ein normales Waschmittel nehmen

 

MFT (egal ob Haushalts oder wärmebehandel) können ohne Probleme in den Trockner, sollte nur nicht zu heiß sein.;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen