ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen Sportiva - welcher Hersteller?

Reifen Sportiva - welcher Hersteller?

Themenstarteram 24. April 2010 um 10:36

Ich hatte wegen dem günstigen Preis neue Sportiva Reifen montieren lassen, dies soll die Hausmarke von der Werkstattkette Vergölst sein.

Wer ist der Herstelller und wie kann man die Qualität der Reifen einschätzen?

Hat jemand vielleicht einen Reifentest zur Hand?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Welches Modell hast du drauf, wenn ich neugierig fragen darf???

Ich kenne Sportiva (aus der "Z"-Reihe Z60 bzw. Z65) auch, die Reifen sind sehr in Ordnung und kein Billig-Schrott aus Fernost. Ich finde den Reifen sehr angenehm zu fahren, ist komfortabel, leise und bei Nässe habe ich keinerlei Probleme. Der Verschleiß geht auch in Ordnung, ist aber kein Michelin/Kleber, sondern kann seine Herkunft nicht verheimlichen...geschätzte Kilometerlaufleistung: 35.000km auf einem HDI. Für schwerere Fahrzeuge ab ca 1,7t würde, ich aus eigener Erfahrung, zu etwas anderem tendieren...

Sportiva ist ein Produkt aus dem Continental-Konzern.

Auf meinem Reifen ist eine DOT die verrät, dass der Reifen in "Timisoara, Romania" hergestellt wurde (6G).

Sportiva Reifen kommen meist von Mabor (alle werben mit Continental, da Mabor zur Conti-Group gehört). Die Reifenqualität ist sehr unterschiedlich. Grds. gelten die Reifen als gut-fahrbar und werden mit den Mabor-VW-Reifen verglichen. Erfahrungsgemäß kommen sie aber nicht an Hankook, Kumho oder Fulda ran, die in einer ähnlichen Preisklasse anzutreffen sind.

Einen Sommerreifentest zu Sportiva kenne ich nicht, nur einen Winterreifentest aus 2007, somit wenig vergleichbar.

Hoffe konnte Helfen. Der Reifen ist auf jeden Fall kein China-Schrott oder mit solchem zu vergleichen.

Themenstarteram 24. April 2010 um 12:03

Danke euch!

Das klingt ja schon mal ganz gut, denn ich hatte mich auf den Verkäufer und dessen meinung verlassen.

Der Aufpreis zum Fulda war aber noch ca. +20%

Ich habe 225/40R18 Sportiva Z40 92W FR XL gewählt.

Der Fahrkomfort im Vergleich zu den serienmäßigen 185/65R15 Michelin Energy Saver ist erstaunlich komfortabel!

Ich hätte mehr Komforteinbußen erwartet und bin wirklich begeistert.

19 Zoll wäre aber leider nicht machbar gewesen, die 18 Zöller passen gerade so ohne! irgendwelche Zusatzarbeiten und das war für mich wichtig.

Bilder folgen, sieht echt geil aus ;-)

Was hast du für den Reifen gezahlt?

Wie lange bist du auf den Michelin gefahren???

Ich denke die Fahrleistungen deines Wagens werden sich schon ein wenig verschlechtert haben mit dem 18 Zöllern; der Verbrauch dürfte auch etwas leiden in der Zukunft ;-)

Aber ich bin erstaunt, dass 18 Zöller ohne Änderungen unter den KIA passen...

Themenstarteram 24. April 2010 um 12:31

Kann ich nicht sagen, es ist ein Komplettpreis / 4 = 233,-- Euro inkl. Metallventile, Gasfüllung, Mobilitätsgarantie, Montage und Einlagerung der Werksräder.

Auf reifen.com etc. hätte ich ca. 50,-- gespart, dann aber ohne Montage und Einlagerung.

Außerdem ist der Händler um die Ecke.

Zitat:

Original geschrieben von Fisi72

Kann ich nicht sagen, es ist ein Komplettpreis / 4 = 233,-- Euro inkl. Metallventile, Gasfüllung, Mobilitätsgarantie, Montage und Einlagerung der Werksräder.

Auf reifen.com etc. hätte ich ca. 50,-- gespart, dann aber ohne Montage und Einlagerung.

Außerdem ist der Händler um die Ecke.

Wo bitte bokommt man vier Reifen 225/40 ZR18 für 233,-- € Incl. Monage???? In meiner Gegend kostet der Sportiva Z40 überall von 99,-- bis 119,-- € /pro Reifen, incl. Montage. Alle anderen Reifen wie Conti SportContact3, Vredestein oder ähnliches kostet weit über 120,-€ Pro Reifen.

Ich habe jetzt auch vier Sportiva Z40 und muss sagen der Komfort und die Laufruhe (geräusche im Inneren) sind im Vergleich zu meinen vorigen Goodyear Eagle F1 sennsationell gut! der Eagle mit seinem V-Profil war sehr laut!!! Nie mehr!

Der Sprotiva Z40 ist ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis!

Zitat:

Original geschrieben von MegaIceman

Zitat:

Original geschrieben von Fisi72

Kann ich nicht sagen, es ist ein Komplettpreis / 4 = 233,-- Euro inkl. Metallventile, Gasfüllung, Mobilitätsgarantie, Montage und Einlagerung der Werksräder.

Auf reifen.com etc. hätte ich ca. 50,-- gespart, dann aber ohne Montage und Einlagerung.

Außerdem ist der Händler um die Ecke.

Wo bitte bokommt man vier Reifen 225/40 ZR18 für 233,-- € Incl. Monage???? In meiner Gegend kostet der Sportiva Z40 überall von 99,-- bis 119,-- € /pro Reifen, incl. Montage. Alle anderen Reifen wie Conti SportContact3, Vredestein oder ähnliches kostet weit über 120,-€ Pro Reifen.

Ich habe jetzt auch vier Sportiva Z40 und muss sagen der Komfort und die Laufruhe (geräusche im Inneren) sind im Vergleich zu meinen vorigen Goodyear Eagle F1 sennsationell gut! der Eagle mit seinem V-Profil war sehr laut!!! Nie mehr!

Der Sprotiva Z40 ist ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis!

Komplettpreis / 4 = 233 Euro soll heissen 1 Reifen mit Felge wenn ich das richtig interpretiere.

Einen Sportiva mit einem Goodyear F1 zu vergleichen allerdings kannst du vergessen. OK, der F1 ist von der Laufruhe her schrott, da gebe ich dir Recht, aber der Rest ist um Welten besser als der Mabor / Sportiva Kram.

Auch wenn es euch nicht gefällt: für mich rangieren die auf Linglong-China Niveau was deren Leistungsfähigkeit angeht. Mäßige Bodenhaftung besonders bei Nässe.

Auf welchem Auto hast du denn schlechte Erfahrungen mit dem Sportiva gemacht???

War es ein Reifen der Z-Reihe???

Zitat:

Original geschrieben von gromi

Auf welchem Auto hast du denn schlechte Erfahrungen mit dem Sportiva gemacht???

War es ein Reifen der Z-Reihe???

Golf Cabrio, als ich den gekauft hatte waren die drauf ( Z50 ) Profil war nahezu neu, hab sie dann wegen mangelndem Grip gegen den F1 GDS-3 getauscht.

Oh, das ist aber schade...warn die Reifen vielleicht schon alt?

Ansonsten kann ichs mir im Vergleich zu meinen Erfahrungen nicht erklären...

Wie gesagt komme ich mit dem Reifen (Z65) bisher gut klar, auch bei Regen, allerdings auf einem etwas schwereren Kombi...da liegen vielleicht auch die Ansprüche etwas anders...

Die gleichen Erfahrungen hab ich auch mit dem Winterreifen W65 aus dem Hause Sportiva...

In letzter Zeit mache ich sowieso immer mehr gute Erfahrungen mit günstigeren Marken...bin auch mittlerweile positiv Überrascht von Sebring-Reifen...

Zitat:

Original geschrieben von gromi

Oh, das ist aber schade...warn die Reifen vielleicht schon alt?

Ansonsten kann ichs mir im Vergleich zu meinen Erfahrungen nicht erklären...

Wie gesagt komme ich mit dem Reifen (Z65) bisher gut klar, auch bei Regen, allerdings auf einem etwas schwereren Kombi...da liegen vielleicht auch die Ansprüche etwas anders...

Die gleichen Erfahrungen hab ich auch mit dem Winterreifen W65 aus dem Hause Sportiva...

In letzter Zeit mache ich sowieso immer mehr gute Erfahrungen mit günstigeren Marken...bin auch mittlerweile positiv Überrascht von Sebring-Reifen...

Nun, und ich mache immer wieder schlechte Erfahrungen mit Reifen die nicht sagen wir mal " Premium" sind.

Aktuell fahre ich zum Beispiel noch mit mindestes 5 mm Profil versehene Kumho 857 Reifen auf meinem Transporter. Der Reifen ist kriminell bei nasser Fahrbahn. Erst gestern bin ich bei vermeintlich geringem Tempo schlimm geschlittert. Also kein gutes Haar am Reifen.

Zitat:

Original geschrieben von Fisi72

Ich hatte wegen dem günstigen Preis neue Sportiva Reifen montieren lassen, dies soll die Hausmarke von der Werkstattkette Vergölst sein.

Wer ist der Herstelller und wie kann man die Qualität der Reifen einschätzen?

Hat jemand vielleicht einen Reifentest zur Hand?

Zitat:

Original geschrieben von Fisi72

Ich hatte wegen dem günstigen Preis neue Sportiva Reifen montieren lassen, dies soll die Hausmarke von der Werkstattkette Vergölst sein.

Wer ist der Herstelller und wie kann man die Qualität der Reifen einschätzen?

Hat jemand vielleicht einen Reifentest zur Hand?

Fahre den Sportiva 235/45-17 seit 2 Jahren auf meinem BMW X1 18 d s-Drive:) ,bis jetzt ca.15000 km und bin sehr zufrieden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen Sportiva - welcher Hersteller?