ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen für nasse Wiese

Reifen für nasse Wiese

Themenstarteram 18. Juli 2017 um 10:39

Hallo zusammen,

bin neu hier und neu beim Allrad.

Habe mir einen 2007er CRV Diesel gekauft und brauche Sommerreifen. Winterreifen auf Felgen sind drauf.

Habe schon viel im Netz gelesen, komme aber nicht weiter.

Fahre knapp 25000 Km/Jahr und habe nichts mit Gelände am Hut. Wenn ich Tests von Straßenreifen lese, ist das Ergebnis immer im leichten Gelände im trockenen gut. Bei Nässe schlecht.

Mein Wunsch ist ein Straßenreifen, mit dem ich auch mal mit dem Anhänger in eine nasse Wiese fahren kann. Ich denke, mit normalen Sommerreifen kommt der Allrad im nassen Gras auch nicht viel weiter, als ein Frontantrieb.

Hänge jetzt bei Ganzjahresreifen (nur für den Sommer).

Gibt es von Euch noch einen guten Rat?

Falls jemand noch Räder übrig hat, freue ich mich über ein Angebot.

Grüße aus dem schönen Allgäu

 

Martin

Ähnliche Themen
18 Antworten

um welche dimension geht es? eventuell sind AT reifen eine alternative

Continental cross contact lx2 wären denke ich eine gute möglichkeit

Die Reifengröße wäre echt wichtig für eine “Beratung“.

Grundätzlich sehe ich bei dir den Kleber Citilander bzw. den identischen BF Goodrich Urban Terrain T/A als ideal an.

Themenstarteram 18. Juli 2017 um 12:21

Danke für die schnellen Antworten.

225/65R17 102T

Gruss Martin

Na dann passt das mit dem Kleber bzw. BF Goodrich.

Ist für ca. 95€ je Reifen online zu haben.

https://www.reifendirekt.de/.../rshop.pl?...

 

Oder noch günstiger

https://www.giga-reifen.de/.../rshop.pl?...

 

Musst eben mal nach den Momtagepartnern schauen.

 

Oder du hast deinen Händler schon vor Ort,dann lässt sich ja noch über den Preis vielleicht reden.

Michelin Latitude Cross

Bin super zufrieden mit allen Fahrzuständen und sehr leise und Komfortabel.

Received-1604543843171453
Themenstarteram 23. März 2020 um 10:42

Danke für Eure Empfehlungen.

Zwischenbilanz:

Habe auf Rat meiner Honda und meiner freien Werkstatt den

Hankook Kinergy 4S montiert.

Gut im Schnee und gut im Dreck.

Gut im Dreck hätte ich ihm nicht zugetraut.

Vorteil des Ganzjahresreifens - ich kann bis Weinachten auch im Allgäu beruhigt fahren.

Leider wird er mit abnehmender Profiltiefe recht laut.

Werde es jetzt mit Winterreifen das ganze Jahr versuchen. Die guten im Winter, die schlechteren im Sommer.

Den höheren Verschleiß nehme ich halt in Kauf.

Grüße aus dem schönen Allgäu

Martin

Du wirst merken, dass es im Sommer im vergleich zum GJR nochmal deutlich schwammiger im Fahrverhalten wird. Der sehr weiche Reifen ohne - wie beim GJR zumindest in den stark belasteten Laufflächenrändern - verminderte Lamellendichte sorgt bei hohen Temperaturen zusätzlich für schlechtere Bremswege. Würde ich nicht machen. Würde wieder GJR aufziehen. Dass die nach einigen Jahren hart/laut werden ist völlig normal, da sie ja doppelt so viele Saison im UV Licht sind wie Saisonreifen. Neue kaufen, fertig.

Kauf asymmetrische Reifen, genannten Kleber oder BF Goodrich und tausche die immer mal über Kreuz, je nach Antriebsart.

Naja, alte Winterreifen, sind die dann mit wieviel Profil und wie alt? Muss sich eventuell nicht anders fahren als GJR.

Themenstarteram 23. März 2020 um 11:45

Reifen werden bei mir nie alt - bei knapp 25000 Km/Jahr.

Alte Winterreifen sind bei mir max 2 Jahre alt und auf 3-4mm abgefahren - so dass sie für den richtigen Winter nicht mehr taugen. Fahre manchmal vor dem Schneepflug zur Arbeit und ein Berg hat 14% und eine scharfe Kurve.

Tauschen tu ich immer auf der gleichen Seite, dass die Laufrichtung bleibt - auch wenn sie nicht vorgeschrieben ist.

GJR sind wohl härter und werden mit leichten Sägezähnen lauter.

Hatte (beim früheren Auto) schon abgefahrene Sommerreifen die lauter als Winterreifen waren.

Dies ist jetzt mal ein Test. Habe schon immer schlechte Winterreifen im Sommer aufgebraucht. Mit 3-4 mm werf ich keinen Refen weg - aber im Winter kommt er nicht mehr drauf.

Grüße aus dem schönen Allgäu

Martin

Und da ist dein Fehler warum die Reifen laut werden.

Bei Allrad über Kreuz tauschen.

Themenstarteram 23. März 2020 um 12:11

Auch wenn die Laufrichtung was anderes sagt? TÜV?

Zuden greift mein Allrad erst, wenn die Vorderräder durchdrehen. Kommt bei mir nur im Dreck oder Schnee vor. Praktisch fahrer ich zu 99 % Frontantrieb.

Grüße aus dem schönen Allgäu

Martin

Wenn Laufrichtung dann in Laufrichtung montieren und Vorne / Hinten tausche.

 

Wenn Inside Outside dann über Kreuz.

Ob GJR mir leichtem Sägezahn lauter werden als z.B. Winterreifen ist fraglich.

Das liegt dann mehr am Auto als am Sägezahn, ob der sich bemerkbar macht.

Pauschal kann man nichts sagen.

Die Laufleistung ist sehr gering.

Deine Antwort
Ähnliche Themen