ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Rabattkarten für Privat

Rabattkarten für Privat

Themenstarteram 19. September 2020 um 23:48

Hallo,

Gibt es aktuell Rabattkarten bzw. Kreditkarten mit denen man Prozente beim Tanken bekommt?

Beste Antwort im Thema

Wieso wird da vorher etwas aufgeschlagen?

Der Betrag , der an der Säule angezeigt ist, wird bei Vorlage der entsprechenden Karte an der

Kasse rabattiert. Dort weiß man doch vorher nicht, ob eine Karte vorgelegt wird oder nicht.

Ich habe das jedenfalls immer so wie o. a. geschrieben erlebt.

Gruß dudel

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Mit der ADAC Mitgliedskarte bekommst Du bei Shell Ermäßigung beim Tanken

Rabatt, das lass dir sagen - der wird vorher aufgeschlagen.

Wieso wird da vorher etwas aufgeschlagen?

Der Betrag , der an der Säule angezeigt ist, wird bei Vorlage der entsprechenden Karte an der

Kasse rabattiert. Dort weiß man doch vorher nicht, ob eine Karte vorgelegt wird oder nicht.

Ich habe das jedenfalls immer so wie o. a. geschrieben erlebt.

Gruß dudel

Und deswegen sind die Marken mit Rabattkarten vorweg teurer. Es gibt genug Leute, bei denen setzt mit "Rabatt" irgendwie das Gehirn aus. Siehe die "50% auf alles" Möbeldiscounter.

Nein, da muss ich widersprechen.

Die bereits angesprochene Karte vom Autoklub funktioniert bei drei Tankstellenunternehmn.

Deutschlandweit die große Gelbe, im Süden ein italienisches? Unternehmen und im Norden

ein Unternehmen aus Polen.

Ich z. B. habe eine Karte, bei der mir immer 1% vom Preis gutgeschrieben wird. Diese Karte kostet

keinerlei Gebühren o. ä. und kann überall eingesetzt werden.

Ist zwar nicht der Brüller, aber Kleinvieh macht auch Mist.

Zitat:

@dudel27749 schrieb am 20. September 2020 um 16:52:32 Uhr:

Nein, da muss ich widersprechen.

Die bereits angesprochene Karte vom Autoklub funktioniert bei drei Tankstellenunternehmn.

Deutschlandweit die große Gelbe, im Süden ein italienisches? Unternehmen und im Norden

ein Unternehmen aus Polen.

Ich z. B. habe eine Karte, bei der mir immer 1% vom Preis gutgeschrieben wird. Diese Karte kostet

keinerlei Gebühren o. ä. und kann überall eingesetzt werden.

Ist zwar nicht der Brüller, aber Kleinvieh macht auch Mist.

genau so ist es!

Aber manche sehen in allem eine Verschwörung denen ist auch nicht zu Helfen.

Und der Automobilclub ist umsonst? Okay, gut zu wissen.

Man bekommt nie und nimmer irgendwo was geschenkt, es kostet immer was.

Das hat nichts mit einer "Verschwörung" zu tun. "Cash out" für Payback & sonstige Aktionen ist im Preis vorher einkalkuliert worden.

@Jan565

Ich habe zwar nicht geschrieben, dass ich Mitglied in einem Automobilclub bin. Dem ist aber so.

Und warum ich in diesem Club bin ist meine persönliche Angelegenheit.

Bei Einsatz der Clubkarte erhalten alle Mitglieder 1 Eurocent Rabatt je getankte Liter Kraftstoff

bei den genannten Unternehmen.

Auch hier kann ich nichts unseriöses erkennen.

Gruß dudel

Mir ging es nicht darum ob es seriös ist oder nicht, sondern wollte damit nur zum Ausdruck bringen, das es so gesehen nicht kostenlos ist, sondern eine Mitgliedschaft kostet.

Über die Mitgliedschaft geht es hier auch nicht, aber nehmen wir mal an die kostet 50€(einfaches Rechenbeispiel) dann muss ich 5000L Benzin kaufen bis ich darüber den Preis drin habe und einen nutzen ziehe.

Wäre ich selbst in dem Automobilclub, würde ich das aber auch nutzen, aber es ist eben ein Bonus der Mitgliedschaft zum locken von Kunden oder ähnlichem, aber nichts wohltätiges um wen etwas zu geben.

Also ich glaube kaum das jemand Mitglied beim ADAC wir damit der dann 1cent pro Liter Kraftstoff sparen kann.

Hier mögen sich ja ein paar nicht ganz so Helle Tortenkerzen rumtreiben aber so Dämlich kann wohl keiner sein.

Ich bin vor 38 Jahren in jenen Gelben Club gegangen um im Pannenfall nicht alleine da zu stehen, von Tankrabatten kannte man im Club damals noch keinen.

Solche Pannenclubs sind eben nicht dazu da Billiger zu Tanken, ich glaube auch nicht das ich hier jetzt alle Leistungen Aufführen muss.

PayBack kostet zB. keinen Beitrag (ausser Daten) aber die werden bei Facebook MotorTalk und co. eh schon reichlich und Freiwillig geteilt.

Bei FaceBook komme ich im Jahr auf rund 20.000 Punkte im Schnitt mit, diese Punkte lasse ich mir als Eurogutscheine zum Zahlen Ausdrucken. In den 60er / 70er Jahren waren es die Rabattmarken und Heute sind es Treuepunkte.

Klar ist das auch Kundenbindung aber hat man diese nicht überall? Wer kauft sich einen Benz und geht dann in die Dacia Werkstatt?

https://www.mydealz.de/.../...r-kraftstoff-hem-aral-sprint-bft-1655952

Funktioniert aber noch nicht.

Habe bei der letzten Aktion von Bertha regelmäßig bei Aral um die 90ct/L Diesel getankt, die nächste freie wäre bei fast 100ct/L gewesen.

Ansonsten gibts noch Payback und das hier:

https://www.mydealz.de/.../...aren-bis-zu-50l-bis-zum-31102020-1656411

Günstiger als bei Aral tanken geht nicht. Gab dieses Jahr schon so einige Aktionen, sodass ich öfter mal >10% unter dem Preis der günstigsten freien war.

Hi,

über BSW gibt es auch Rabatte...

MfG

Klar sind i.d.R. die Rabatte irgendwie eingepreist. Beispiel Payback: Es ist bei den entsprechenden Handelsketten aber für alle eingepreist....dann nehme ich das doch mit.

Die 1Cent beim ADAC - klar wenn ich schon Mitglied bin und eh an einer Shell tanke warum nicht - nur extra hinfahren lohnt dann auch nicht. Bin seit Jahrzehnten beim AvD - waren immer bei mind. gleicher Leistung deutlich günstiger (prüfe ich aller paar Jahre) - da rechnet sich der Verlust beim tanken ;)

Zum eigentlichen Thema: Wenn man mehr wie 95 Oktan E5 tanken will/muß lohnt sich der Smart-Deal von Shell. Man bekommt 1800l V-Power Edelplörre zum Preis von Normal E5 Benzin. Kostet 119€ mit kurzen googeln findet man Gutscheincodes die das auf 99€ senken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen