ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Ps erhöhen

Ps erhöhen

Themenstarteram 23. Oktober 2005 um 20:45

Kann man eine Serienmäßigen Dieselmotor mit turbolader eines Lancia dedra TDS 1,9 auf einfache art und weise die Ps leistung erhöhen und auch dorseln ? Da man ja bei einem Turbolader den ladedruck erhöhen oder eben auch reduzieren kann. Auch bei eine serienmässigen?

wenn ja um wieviel ps kann man rausholen (auch so ungefähr)

Ähnliche Themen
14 Antworten

Chiptuning ist da wohl am sinnvollsten !

Nein die Alten TD Motoren kannst du auch nicht mit Chiptuning beikommen.

italo

um richtg leistung zu erzielen braucht man schon ein wenig mehr als nur ein chip tuning!

Da gibt es an der Einspritzpumpe eine Schreube, wenn man die reindreht wird die Leistung erhöht und beim rausdrehen reduziert.

Zitat:

Original geschrieben von rthrued

Da gibt es an der Einspritzpumpe eine Schreube, wenn man die reindreht wird die Leistung erhöht und beim rausdrehen reduziert.

und um das wievielfache verkürtzt sich dann die Motorhaltbarkeit? :D

Gruss

Das war ja nicht die Frage

Zitat:

Original geschrieben von rthrued

Das war ja nicht die Frage

ja nicht die eigentliche, aber immerhin sollte das auch bedacht werden.

 

man zieht ja auch nicht der Katze den Schwanz raus und danach ärgert man sich, dass sie tot ist :D

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von rthrued

Da gibt es an der Einspritzpumpe eine Schreube, wenn man die reindreht wird die Leistung erhöht und beim rausdrehen reduziert.

Und wenn man die Schraube (Mengenregulierschraube) gefunden hat, die Plombe entfernt und dran dreht und keine Ahnung hat, dann darf man die Pumpe ausbauen und am Pumpenprüfstand (Bosch-Dienst) für teures Geld justieren lassen......also lieber Finger weg!!!

Themenstarteram 10. Dezember 2005 um 20:02

und wo genau auf der einspritzpunte sintzt dieser schrauben,

wie ist er verblompt und ist er rechts zum hineindrehen und links heraus?

und es würde wirklich so einfach mit dieser schraube gehen

wie wieviel könnte man da dazubekommen und auch reduzieren kann man das in ps so ca ausdrücken??

ist das richige das ich damit das gemisch verändere also um die leistiung zu erhöhen misse mehr diesel eingeschpritzt werden und weniger luft man sagt ja auch das gemisch fetter machen

Ist das in diesem fall nicht nur die stammgar reguliereung so wie man das bei den älteren benzinern mit vergaser einstellen hat können eben etwas fetters gemisch machen für eine runderen lehrlauf?? und hat somit nichts mit einer leistungerhöhung zu tun??

ich dacht das man am turbolader den ladedruck erhöhen bzw reduzieren kann geht das denn nicht?? warum nicht!

mit chiptuning möchte ich mir nichts anfrangen.

und wegen der lebensdauer wie wieviel mindesten und maximal ps würde sie sich nicht verringern so ca?

Ladedruckerhöhen - an der Bypasdose am Lader eine Feder einhägen dass diese etwas "schwerer" geht.

Kraftstoff menge erhöhen - Die verplompte Schraube an der Einspritzpumpe max. eine Umdrehung nach rechts drehen.

 

Wenn du es beim Ladedruck nicht übertreibst max. 0,9bar sind keine Motorschäden zu erwarten.

Themenstarteram 5. Mai 2007 um 11:00

Vielen Dank erstmal für die Antworten!

Was ich noch gerne gewust hätte:

"Kraftstoff menge erhöhen - Die verplompte Schraube an der Einspritzpumpe max. eine Umdrehung nach rechts drehen."

Kannst du mir dazu etwas mehr sagen wie kommst du darauf, und wie genau sind die Informationen bitte? Wie genau kann man sich darauf verlassen ob danach auch noch alles Einwandfrei funktioniert bzw. welche Probleme kann es danach geben?

Wo genau sitzt diese Schraube und wie sieht sie aus und auch die Verplombung?

ist sie gut zugänglich?

Wie kann Ich es fest stellen ob damit noch alles in Ordnung ist oder ob da schon einer damit herumgespielt hat, wenn ich kein Fachmann bin?

 

 

Ladedruck erhöhen - Ist dazu schon alles beim Serienfahrzeug vorgesehen? Soweit mir bekannt ist

normalerweise diese sogenannte LadedruchDose bei Serienfahrzeugen doch nicht drauf, Oder? Warum braucht man ja wohl nicht zu erwähnen.

Und wo soll die genau sein, direkt am TurboladerGehäuse Aussen, wo die beiden Schaufelräder drinnen sind? Und wie sieht diese bitte aus?

 

Könnt ihr mir auch sagen mit wieviel Ladedruck Arbeitet der Werksmessiger Serien -Motor?

Im Typenschein steht leider nichts drinnen.

Wenn nicht genau dann eben Schätzen wer es so ca sagen kann.

Und desweiteren wie kann man den ladedruck eines Laders ermittel?

Bei welchen Drehzahlen setzt eigentlich der Turbo ein (bei diesem Motor) ?

Wenn möglich von - bis angeben.

Wie kann man sich die Ps leistung errechnen wenn man den Ladedruch verändert?

Wie wird eigentlich das ganze MotorManagerment geregelt und gesteuert?

bei den 94-95gern haben die schon diese BordComputer Wo man den Laptop anschliesen kann oder noch eine ältere elektronik?

Welche genau bitte, und wo ist sie Verbaut?

Und hat dieser Pkw auch die Vorraussetzung! des sogenanten Chiptuning?

Also könnte ich auch einen anders programmierten Chip einsetzten? Möchte nur wissen ob die

Vorraussetzungen gegeben sind.

Wieviel an Ps leisung kann man da dazu bekommen (von-bis) und kann man damit auch die ps leisung

reduzieren? (von- bis)

Und könnt ihr mir das auch etwas näher erläutern wie das genau alles funktioniert und abläuft?

Bedanke mich schon mal dafür.

Die Fördermenge sollte man nur erhöhen wenn ein guter Grund dafür vorhanden ist !

Nur die zu erhöhen bringt dir nix außer Ärger !

Erst mal mußt du für mehr Luft sorgen , wie das angesprochene erhöhen des Ladedrucks , dann Fördermenge anpassen !

Wenn du dann mal die Schraube gefunden hast , mach erst ne Markierung wo die original stand , dann kannst du wenigstens bei Mißlingen deines Vorhabens das wieder richtig einstellen !

http://cgi.ebay.de/...egoryZ91002QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Das brauchst du. Sollte der Motor allerdings schon paar km draufhaben solltest du die Pleuellager vorher tauschen lassen. Dann biste mit 400 € insgesamt auf 120-130PS.

Zitat:

Original geschrieben von rthrued

Da gibt es an der Einspritzpumpe eine Schreube, wenn man die reindreht wird die Leistung erhöht und beim rausdrehen reduziert.

..... und wenn man zuweit dreht russt die Karre wie ein 40 Jahre alter rumänischer 30 Tonner am Berg.

Markus

Deine Antwort
Ähnliche Themen