ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Probleme mit neuen KFZ und neuer Versicherung

Probleme mit neuen KFZ und neuer Versicherung

Themenstarteram 30. Dezember 2012 um 20:18

Hallo zusammen,

ich bin hier im Forum neu und habe vorher immer als Gast hier "nur" gelesen.

nun hat sich was ergeben, wo mir das reine lesen nicht mehr weiter hilft.

also es geht darum eine neue versicherung für das kfz zu finden...

eckdaten:

ich bin baujahr 72, habe den FS seit 1992 und hatte vor ewigen zeiten 1 oder 2 pkw mal versichert gehabt. aus personlichen gründen konnte ich dann nicht mehr einen wagen auf mich direkt versichern lassen (KEIN streß gehabt mit kfz versicherungen oder unfälle oder sowas, rein privater natur), habe aber insgesammt bis dato ~ 13 jahre praktische fahrerfahrung mit jahreslaufleistungen zwischen 6.000 bis 30.000 km.

die letzten 5 1/2 jahre als eingetragender 2. fahrer bei meinem onkel über die allianz. mitte november ist mir da einer reingefahren und nach gutachten war es ein wirtschaftlicher totalschaden. O.K. soweit, kfz wurde zum 27.12.2012 abgemeldet und wird verkauft/entsorgt.

nun habe ich mir einen jahreswagen geholt und möchte den versichern. tarifvergleiche in der konstallation waren alle gut, nur machen dann die versicherungen wenn man die daten übermittelt, alle zu und blocken so das ich nicht abschließen kann.

hier mal die zu versichernden daten (so im groben):

fahrer: 1972er baujahr, fs seit 1992, 0 punkte, nachweislich die letzten 5,5 jahre unfallfrei gefahren als eingetragender 2. fahrer, plz 10997

halter: 1942er baujahr, kein fs, 0 punkte, plz 13125

versicherungsnehmer: am liebsten würde ich die punkte von meinem onkel (mit dessen zustimmung) auf mich überschreiben lassen (allianz vertrag). für 2013 wäre das die SF8. da das wohl nicht gehen wird, jedenfalls nicht ohne probleme (allianz weigert sich die punkte auf mich zu übertragen wenn ich bei der allinaz bleiben würde), wären die daten dann... 1966er baujahr, fs seit 1986, o punkte, nachweislich die letzten 10 jahre unfall frei, plz 13156, hat noch einen eigenen wagen und dienstwagen bei ner anderen versicherung.

fahrzeug ist ein renaut megane expression baureihe Z, EZ 06/2012, keine tausend km auf dem tacho, typ 3333 ASL

ich möchte gerne:

haftpflicht + teilkasko mit 300sb + 18 monate neupreisauszahlung wenn totalschaden sein sollte + marder mit folgeschäden schutz.

10.000 km jahreslaufleistung, abstellort nachts ist 10997 (evtl abgeschloßener parkplatz auf dem hof), np sind 20.000 euro gewesen, reine privat nutzung, reiner innendienst ohne pkw nutzung im it bereich.

sollten weitere infos gewünscht sein, bitte erfragen.

hat jemand eine idee oder sogar ein angebot ??? wäre sehr dankbar wenn mir hier wer weiter helfen könnte!

Grüße aus Berlin

Beste Antwort im Thema

Das ist aber ne nette Idee....

Gebrauchtwagen kaufen und Neupreis haben wollen.....

Viel Spaß bei der Suche nach einer passenden Versicherung

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Keine Ahnung warum.

 

War mal irgendwas gewesen ? War mal eine Rechnung irgendwo nicht bezahlt mit anschließenden Mahnverfahren ?

 

Themenstarteram 30. Dezember 2012 um 22:10

Zitat:

Original geschrieben von Corsadiesel

Keine Ahnung warum.

War mal irgendwas gewesen ? War mal eine Rechnung irgendwo nicht bezahlt mit anschließenden Mahnverfahren ?

nicht das ich was wüsste. mein onkel ist sauber was sowas betrifft.

Grüße aus Berlin

Laut AGB Seite 19 Absatz 1.6.1.3 und 1.6.2.2b sollte der Wechsel bei der HUK gehen.

 

Hier ist noch eine alte Liste mit den Wechselbedingungen der einzelnen Versicherungen.

Bei einem Fahrzeug Bj 6/2012 würde ich aber ganz bestimmt über eine VK nachdenken...

 

Themenstarteram 2. Januar 2013 um 14:27

Also, ...

so wie es aussieht, klappt die sache jetzt, und sogar mit SFR übernehmen :-)

Veilen Dank für die Tipps und Kommentare.

Grüße aus Berlin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Probleme mit neuen KFZ und neuer Versicherung