ForumRover
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Rover
  5. PROBLEM WEGRFAHRSPERRE

PROBLEM WEGRFAHRSPERRE

Rover 400 Serie
Themenstarteram 29. März 2013 um 14:34

Grüsse Euch.

Habe seit einigen Tagen einen 96er Rover 416si auf meinem Hof stehen.

DIE WEGFAHRSPERRE ist das PROBLEM.

Fernbedienung funktioniert. Zumindest öffnet sie die ZV. Dann Schlüssel ins Schloss, umdrehen. NICHTS. Auf die FB drücken, Schlüssel umdrehen, Motor dreht ca.1 Sek.an, STOP und nichts mehr. So könnte das wohl den Rest vom Jahr gehen. Einen Notfallcode habe ich leider nicht. Bei BMW ist man...., naja, nicht sehr hilfreich eben, aber egal. Was kann ich tun, damit das Fahrzeug anspringt ?

Ähnliche Themen
18 Antworten

was macht die LED der Wegfahrsperre / Alarmanlage, ist die "Aus" nachdem die Fernbedienung betätigt wurde ???

prüf mal das Massekabel was zum Anlasser runter geht, sowie das wo vorne an die Front dran geht,

evtl. hat der Wagen auch Nur ein Masseproblem

aus welcher Gegend kommst Du denn ???

Themenstarteram 29. März 2013 um 22:10

Die LED geht aus, die ZV öffnet. Dann stecke ich den Schlüssel rein und drehe um. Nichts. Ich drücke nochmal die Ferbedienung, drehe den Schlüssel und er dreht ca.1 Sek., das wars. Einmal hat er länger gedreht, dann hats mir die Batterie zusammengehauen. Mit Überbrücken hauts dann auch nicht hin. (???) Kanns auch daran liegen? Muss der Strom aus der Eingebauten Batterie kommen? Blöde Frage, was. Aber. Ich hatte mal einen Range Rover. Wollte übrbrücken, sprand nicht an. Habe die Batterie eingebaut und er ging. Notfallcode habe ich beim 416 versucht, habe wohl den falschen, da es bei der letzten umdrehung, also entriegeln, kurz hupt. Also wohl der falsche Code. Bin aus Dillingen/Donau, dort wo die Verzweiflung bezüglich Rover haust. :-( Ne aber ehrlich. Die Karre kostet mir soviel Zeit und Nerven........

Themenstarteram 29. März 2013 um 22:11

Ach ja, die Zeit, also diese 1 Sek., die er dreht ist exakt immer gleich..........

Hm, wenn die LED und das piepen aus ist dann sollte die Wegfahrsperre raus sein

würde die Batterie mal tauschen wenn Du eine andere hast, sowie wie oben erwähnt das Massekabel überprüfen,

nach dem Batterietausch musst Du mehrmals die Fernbedienung betätigen (min.4 mal ) um sie mit dem Fahrzeug wieder zu synchronisieren

wenn die Wegfahsperre drinn wäre, dann würde sich gar nix drehn

wurde vielleicht ein Steuergerät getauscht ???

Themenstarteram 30. März 2013 um 11:25

erst einmal danke für die Anteilnahme. Maßekabel habe ich geprüft. Ist es nicht. Neue Batterie rein. Ist es nicht. Steuergerät kann ich nicht sagen, der Vorbesitzer ist verstorben. Das Fahrzeug hat erst 76000 km auf dem Buckel. Ich will aber nicht mehr zuviel investieren. Tüv rückt auch nahe. Nur, zur Entnahme sämtlicher Organe ist er mir echt zu schade. Ich gebe zu, ich bin sowas von ratlos.................und ich sehne mir die gute alte Zeit zurück wo Auto noch Auto war und nicht ein Haufen Elektroschrott.

Themenstarteram 30. März 2013 um 11:59

Hallo RoverRange, habe versehentl.Deine Nachricht gelöscht, somit auch Deine Nummer.... :-(

der Anlasser rückt aus Oder ???

hast Du schon mal probiert den Motor mit der Hand durchzudrehen ???

nicht das der Fest ist, oder die Zylinder voll Wasser stehn..

hab die Bilder in deinem Biete beitrag gesehen, sieht so aus als ob der Kühlwasserbehälter leer wäre...

mach mal die Zündkerzen raus und probier noch mal zu starten...

Themenstarteram 31. März 2013 um 13:44

Zitat:

Original geschrieben von RoverRange

der Anlasser rückt aus Oder ???

hast Du schon mal probiert den Motor mit der Hand durchzudrehen ???

nicht das der Fest ist, oder die Zylinder voll Wasser stehn..

hab die Bilder in deinem Biete beitrag gesehen, sieht so aus als ob der Kühlwasserbehälter leer wäre...

mach mal die Zündkerzen raus und probier noch mal zu starten...

Themenstarteram 31. März 2013 um 13:47

Rückt aus, ja. Kühlwasserstand, ja, da hast Du Recht, da war ein kleines Loch im Schlauch, wurde gewechselt und nicht ganz aufgefüllt. Motor dreht durch. Kein Wasser im Motor. Ich sag Dir ja, ich bin echt ratlos. Habs gestern tel.versucht. Gruss

klingt jetzt blöd,

aber schon mal mit anschieben probiert, nicht das der Anlasser ne Macke hat....

das waren genau die 5 min. wo ich nicht in der nähe des Handys war, kannst es ja noch mal probiere...

Themenstarteram 31. März 2013 um 18:10

Zitat:

Original geschrieben von RoverRange

klingt jetzt blöd,

aber schon mal mit anschieben probiert, nicht das der Anlasser ne Macke hat....

das waren genau die 5 min. wo ich nicht in der nähe des Handys war, kannst es ja noch mal probiere...

Themenstarteram 31. März 2013 um 18:13

Ich ruf Dich morgen mal an. Haben gerade Osterstress. Bei 4 Kinder schon ne ganz schöne Welle. :-)

Aber. Ich hör den Anlasser. Motor dreht, aber hackt dann eben immer zur selben Zeit ab. 1 Sekunde. Moment mal. Gibts ein Relais für die Zünspülensteuerung ? Oder so etwas ähnliches ? Weist schon auf was ich hinaus will...... Ich zieh den die Tage echt mal an.........

Ja der hat ne Relaisbox die fast alle steuert was im Motorraum strom braucht,

die befindet sich hinter dem Motorsteuergerät...

siehe dazu Hier:

http://forum.mg-rover-freunde.com/index.php/topic,31623.0.html

Themenstarteram 1. April 2013 um 12:14

Zitat:

Original geschrieben von RoverRange

Ja der hat ne Relaisbox die fast alle steuert was im Motorraum strom braucht,

die befindet sich hinter dem Motorsteuergerät...

siehe dazu Hier:

http://forum.mg-rover-freunde.com/index.php/topic,31623.0.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Rover
  5. PROBLEM WEGRFAHRSPERRE