ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Private Tankkarte welche gut?

Private Tankkarte welche gut?

Themenstarteram 11. Dezember 2011 um 19:14

Hallo,

ich wollte euch mal fragen wer privat eine Tankkarte hat und ob es etvl. vergünstigungen gibt?

Welche ist zu empfehlen und kostet nichts, hat keinen Mindestumsatz und ist auch für Privat beantragbar?.

Welche Erfahrungen habt ihr mit eurer Tankkarte gesammelt?

 

Euer Kamazfreak

Ähnliche Themen
55 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Kamazfreak

Welche ist zu empfehlen und kostet nichts, hat keinen Mindestumsatz und ist auch für Privat beantragbar?.

Welche Erfahrungen habt ihr mit eurer Tankkarte gesammelt?

Zu den Thema kann ich leider nur soviel sagen, dass viele Tankstellenketten bei Payback & Co. mitmachen und dass man als Automobilclub-Mitglied oder Inhaber bestimmter Kreditkarten teilweise auch Rabatte beim Tanken kriegt.

Ich habe mich mal spaßeshalber bei Total bzgl. Tankkarten umgeschaut, aber da musst du wohl mind. Selbstständiger oder Freiberufler sein, um an sowas zu kommen.

notting

Themenstarteram 11. Dezember 2011 um 19:24

Okay danke, Paybackkarte habe ich aber die nimmt nur Aral an, als ADAC Mitglied kann man 1cent günstiger bei Shell und Agip Tanken.

Mir ist gerade nochwas eingefallen: Rabatt gibt's wohl nicht, aber Lastschrift: http://www.jet-tankstellen.de/clever-sparen/ ganz unten.

notting

Tankkarte gibst bei Star ud man bekommt 2 cent Rabatt.

Bestimmte Kreditkarten bei Jet.

Shell macht da auch einiges, aber lohnt sich erst ab einem Mindestumsatz was man mit einem Fahrzeug nicht erreichen kann

privat is das nur eine karte mehr und ein pin mehr...privat machts keinen sinn. ob du nun die ec karte durchziehst oder eine kundenkarte macht für mich keinen sinn.

ich hab eine aral karte privat (weil mein nachbar die bude gehört) und eben die shell flottenkarte von der firma. der einzige vorteil liegt bei der einzugsermächtigung. im prinzip eine kostenlose kreditkarte.

alternativ ne kreditkarte der volkswagen/audi bank.

die geben 1% (und nicht 1cent) tankrabatt je liter.

egal wo man tankt!

 

die ist allerdings nur im ersten jahr kostenlos, danach 20euro im jahr.

(dafür aber auch ne normale visa, die man universell einsetzen kann)

 

Zitat:

Original geschrieben von heltino

alternativ ne kreditkarte der volkswagen/audi bank.

die geben 1% (und nicht 1cent) tankrabatt je liter.

egal wo man tankt!

 

die ist allerdings nur im ersten jahr kostenlos, danach 20euro im jahr.

(dafür aber auch ne normale visa, die man universell einsetzen kann)

Ich habe eine kostenlose Mastercard. D.h. in deinem Fall müsste man dann für 2000EUR/Jahr tanken (ohne die 1% Rabatt gerechnet), damit es sich gerade so amortisiert.

notting

Ich empfehle hier die Payback-Visa-Kreditkarte. Bei Aral gibt es da die vollen Payback-Punkte für's Tanken und bei allen anderen Bezahlungen mit der Karte gibt es je 4 € Umsatz einen Payback-Punkt.

paybäg und kreditkarte is datentechnischer selbstmord. wer sowas macht muss sich nicht wundern wen man zum glässernen menschen wird!

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Ich empfehle hier die Payback-Visa-Kreditkarte. Bei Aral gibt es da die vollen Payback-Punkte für's Tanken und bei allen anderen Bezahlungen mit der Karte gibt es je 4 € Umsatz einen Payback-Punkt.

Also Aral gehört bei uns meist zu den teuersten im näheren Umkreis. Da bevorzuge ich doch die nächste Tankstelle 100m weiter.

notting

Ich tanke auch immer bei der billigsten Tankstelle und nehme nur die Punkte für den Umsatz mit...;)

Themenstarteram 11. Dezember 2011 um 21:02

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

paybäg und kreditkarte is datentechnischer selbstmord. wer sowas macht muss sich nicht wundern wen man zum glässernen menschen wird!

Da ist man aber selber schuld wenn man alles akzeptiert, und man muss nur wissen wie man seine Daten manipulieren kann :)

Ich tanke bei Aral nur wenn ich günstiger aus der Sache raus komm

ADAC Karte und beim Marktkauf ( Shell Tankstellen)  tanken macht insgesamt 3 cent Rabatt, vorher beim Marktkauf nen Mars kaufen;)

 

http://www.shell.de/.../edeka_080610.html

Also Kundenbindung ist aus Sicht des Unternehmers ja klasse, aber warum zum Teufel will sich der Kunde den freiwillig binden ? Vor allem wenn es sich nicht rentiert.

Einfach zur billigsten Tanke, gut is. D.h mit weitem Bogen Shell, Aral (Ausser bei entsprechenden Gutscheinen) etc. umgehen und zu JET, bft und vergleichen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Private Tankkarte welche gut?