ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Pontiac Firebird Bj. 1989 Kennzeichenhalter 320x200mm

Pontiac Firebird Bj. 1989 Kennzeichenhalter 320x200mm

Themenstarteram 6. Juni 2018 um 10:55

Hallo Leute,

ich bin ganz neu hier im Forum. Ich hoffe, das hier ist das richtige Themengebiet.

Es geht um folgendes:

Ich habe einen Pontiac Firebird Bj. 1989 (3rd Gen). Das Fahrzeug hat hinten eine Nummernschildaussparung von 34cm Breite.

Ich war auf der Fahrzeugbehörde zur Wiederanmeldung. Dort habe ich für Hinten ein Kennzeichen mit der Größe 320x200mm bekommen (die Fahrzeugbehörde hat nicht mit sich reden lassen bzgl. kleinerem Kennzeichen).

Ich finde allerdings online keine Halterung für diese Kennzeichengröße - gibt es die überhaupt? Falls ja, wo kann man die kaufen? Ich habe Halterungen für 340x200mm gesehen, würde die passen? Also hält das Nummernschild damit und passt die in die Aussparung am Fahrzeug?

Im schlimmsten Fall kann ich das Kennzeichen auch wieder direkt an die Heckstoßstange schrauben, allerdings wollte ich das jetzt mal "ordentlich" machen.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

Gruß,

Dr. Piti

Ähnliche Themen
12 Antworten

musste zum Tüv , Ein Tragen lassen, oder je nach dem Ob die Herrschaften Letzte Nacht etwas schönes erlebt hatten bekommst dein Nummern Schild.

nimm ein Rohling in der Größe vom Schilder Macher, und mit dem zum Amt, entweder es klappt , oder sonst Laufer reihen. mfg

Themenstarteram 6. Juni 2018 um 11:22

Ja im Tüv-Gutachten steht für hinten leider genau diese Kennzeichengröße: 320x200 - Der man vom Tüv sagte auch, dass "mehr" bei diese pingeligen Zulassungsstelle schwierig wird.

Mir geht es auch weniger darum, wie ich ein kleines Nummernschild bekomme / nächstes Jahr wird mein kleiner Oldtimer, dann sind die Karten neu gemischt.

Es geht mir eher darum, wo ich eine geeignete Halterung bekomme.

Was sind Laufer-reihen?

Laufereien sind, von einem Amt zum anderen. Ich denke, leuchtturm 86 hat das so gemeint.

Themenstarteram 6. Juni 2018 um 12:52

Achso, danke!

Entschuldige meine undeutliche Schreibweise, aber genau das, nur wenn Tüv das eingetragen hat, Meckern wenn die nicht wollen, oder sofort nach oben hin. zum Chef. Aber erst einmal freundlich hin , Nummer zu teilen lassen, Vorab , Dann Über Ebay nummern Besorgen, Kostet nur 10 € Zwei Stück. also 5 € pro stück. Habe ich die Tage noch Bezahlt.

Und fertig . Liefer zeit wenn vor 12 Uhr Bestellt wird , am Nähsten Morgen, je nach dem wann der Postwagen erscheint.

mfg fritz

am 6. Juni 2018 um 13:19

Was hälst Du vom Selberbauen. Schilder Aluminium ist etwas zu dünn,

(instabil) Stahlblech (Eisen) nicht zu dünn und nicht zu dick. Da legst Du

Dein Schild drauf, anzeichnen und ausschneiden.

Am besten in einer Schlosserei oder beim Schmied zu erhalten. Da wirst

Du kreativ sein müssen...............

Es gibt so Halter die sind randlose. Da schiebt man das Kennzeichen rein oder drückt es rein. Die halten nur an zwei Stellen wo man die Schrauben befestigt. Gibt es bei eBay und so. Das ist für die Leute die möglichst keinen Kennzeichenhalter wollen. Google Mal unsichtbarer Kennzeichenhalter. Oder du nimmst einfach selbstklebendes Klettband.

am 6. Juni 2018 um 22:14

@Provaider

Wir haben es hier mit einem Oldtimer zu tun, darum ist Dein Rat zu

der "zwei Griffe und das Schild ist weg" Halterung wohl nicht so

geeignet. Doch das muß @ Dr.Piti Allein entscheiden.

Wenn ich ein Schild klauen will nehm ich das mit, da hilft auch Annieten nicht. Das ist Alublech was keinen Widerstand leistet. Auch Plastik hält nicht viel aus.

Ich wüsste nicht warum ein Kennzeichen am noch nicht Oldtimer häufiger geklaut werden sollte wie anders wo? Wie viele Kennzeichen pro Leben verliert man durch Diebstahl?

am 6. Juni 2018 um 22:31

Hier im Süden Berlins im Durchschnitt ca.10 Leute die Woche.....

( Sorry aber ich mag die Plastik Einstecker nicht mehr)

meine Schilder sind mit Sonderschrauben auf der Stahlblech

Unterlage verschraubt. (Seither wurde schon versucht, meine

Befestigung zu Testen, für die "Tester" ohne Erfolg)

Mit Verlaub, Dr. Piti wird sich schon das für Ihn richtige

heraussuchen, denke ich, nichts für ungut.

Einmal googeln, hier gibts Kennzeichenhalter für Kennzeichen der Maße 320x200 mm, die dann noch perfekt in die 340 mm breite Aussparung passen, weil sie außen nur 325 mm haben:

http://www.kennzeichenbiene.de/.../...aefer-und-LKW-online-kaufen.html

https://www.hscardesign.de/.../

https://www.fritz-metall-art.de/.../...hl-Motorrad-zweizeilig::10.html

Die sind halt ambitioniert bepreist, aber für das Edelschätzchen darf's doch schon mal bisschen teurer sein, wer nicht einfach nur 4 Schrauben da durchjagen will. Oder mit 8 Tesa Powerstrips das Ding dort festklebt.

Themenstarteram 11. Juni 2018 um 6:39

Hi an alle,

sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Vielen Dank, fuer die vielen Vorschlaege!

Nachdem ich eure Tipps befolgt habe, bin ich zu folgendem Schluss gekommen:

Ich werde mir wohl, wie von Provaider vorgeschlagen einen guenstigen, rahmenlosen Kennzeichenhalter holen. Die 320x200 Edelstahl-Kennzeichenhalter sind zwar sehr hochwertig, aber recht teuer. Da ich hoffe, naechstes Jahr, mit dem Oltimergutachten auch eine Sondergenehmigung fuer Kennzeichengroesse "Leichtkraftrad" zu erhalten, moechte ich dieses Jahr nicht zu viel Geld in eine Kennzeichenhalterung investieren, die vll. naechstes Jahr schon wieder getauscht wird.

Ich moechte mich bei allen bedanken, die sich am Thema beteiligt haben!

Vielen Dank!

Gruss,

Piti

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Pontiac Firebird Bj. 1989 Kennzeichenhalter 320x200mm