ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. PKW bis 10.000 Euro!

PKW bis 10.000 Euro!

Themenstarteram 1. Januar 2021 um 20:32

Moin,

seit gegrüßt vom Tim, wünsche allen noch ein schönes, gesundes Neues Jahr 2021.

 

Ich bin auf der Suche nach einem PKW bis 10.000 Euro und sollte nicht weniger wie 120 PS haben.

 

Vorstellung:

1. Diesel (Arbeitsweg hin/zurück 70 KM) + Privat Fahrten, 18.000 Km im Jahr.

2. Automatik (ist aber kein muss)!

3. Marke (hab da keinen besonderen Favoriten, kein Kombi).

4. Sollte ein zuverlässiges & günstiges (Versicherungstechnisch, Steuer, Verbrauchs Fahrzeug sein).

5. Max 100.000 Km gelaufen.

 

Sollte sich da nichts finden, würde ich auch auf Benziner wechseln, könnt ihr mir da was solides & vernünftiges empfehlen wo man auch Spaß dran hat?

Würd mich freuen.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Moin,

ich bezog mich auf die Aussage des TE: "Es muss auch kein Kompaktwagen sein, Kleinwagen oder SUV geht auch in Ordnung, kann auch was sportliches sein, Van-Pik-UP gar nicht." (Zitat Ende).

Wenn er einen SUV in Betracht zieht, ist vom Verbrauch her ein Focus ST genauso drin und Letzterer ist "was sportliches".

Was das Drehmomnent betrifft, sind die modernen Turbobenziner auch nicht großartig anders als die entsprechenden Diesel.

Bei 18-22 tKm zahlt man mit einem Diesel definitiv drauf.

Wenn es einfacher sein soll, ist der Tip mit dem Tipo sicherlich nicht verkehrt.

Als 120 PS Benziner fährt er gut und sieht in der S-Version auch "sportlich" aus.

Zudem kostet er ausstattungsbereinigt die Hälfte eines VW Golf und fährt deutlch besser als halb so schlecht...

ZK

Mit jedem kg Gewicht, was das Fahrzeug mehr auf den Rippen hat, bekommt er aus seinen "mindestens 120 PS - oder kann auch mehr sein" oder seinen Wünschen nach viel Drehmoment immer weniger Zoom-Zoom. Damit erledigen sich SUVs schon von selbst und als Richtung wäre eher Kleinwagen angesagt: Fiesta, Polo, Corsa, i20, Rio, Yaris, Jazz, Ibiza, Fabia, Clio, 208, C3, Punto, Swift und Co.

Und diese Aussage: "Es muss auch kein Kompaktwagen sein, Kleinwagen oder SUV geht auch in Ordnung, kann auch was sportliches sein, Van-Pik-UP gar nicht."

beweist für mich eigentlich nur, dass TimBala noch sehr unkonkrete Vorstellungen hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen