ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Pflug Frage und Grubber Frage !

Pflug Frage und Grubber Frage !

Themenstarteram 2. Juni 2011 um 13:34

ab wie viel ps macht einen 1,2,3,4,5,6,7,8,9 schar Pflug dran ?

und ab wie viel ps macht man einen 2,00 / 2,20 / 2,50 / 2,75 / 3,00 meter Grubber an den Schlepper ?

klar, kommt auf den boden an aber ich frage trotzdem, danke schon mal im vorraus

Gruß Felix

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

.....

Und die Maschine wurde bis jetzt vom Esel gezogen?

...

Ich bin der Meinung, das man der jugendlichen Inspiriration + Tatendrang nicht die Illusion rauben sollte.

Ich wäre stolz, wenn sich mein Nachwuchs solche Gedanken in dem Alter machen würde.

@Fendt930

5ha Kartoffeln sind hobbymäßig schwer zu bewirtschaften. Außerdem sollte die Vermarktung gesichert sein. Ob die Renabilität gewährleistet ist, trotz hobbymäßigem Einsatz, ist fraglich.

Fang erst ein mal mit 1 Morgen an, zur Selbstversorgung. Das ist Arbeit genug.

Uwe

20 weitere Antworten
20 Antworten

Hallo Felix

Willst du diesen Acker umpflügen?

Bei deinem Schlepper was du vorhast zu kaufen,

kannst einen Einscharer, max einen Zweischarer drannhängen.

Wie du schon sagtest, kommt sehr auf den Boden an..

Und darauf an, wie tief man arbeiten möchte.

Teilweise kann ein JD 6920 mit 150 PS einen 10 Schar Pflug ziehen, normal dürfte der Schlepper mit 4-5 Scharen ausgelastet sein.

Je nach Schwere des Bodens sieht man aber auch 900er Fendt noch mit 5 Scharen.

Auf horsch.de sind die jeweiligen Anforderungen für die Grubber angegeben.

Ein tiefgehender Terrano 3FX wird mit 120-200 PS angegeben. Pro halben Meter Arbeitsbreite kommen dann ca. 30 PS dazu.

Ich kenne die Angabe 20-25 PS pro Pflugschar (bei mittleren Böden und "normaler" Arbeitstiefe).

Um welche Zugmaschine handelt es sich denn?

Themenstarteram 2. Juni 2011 um 15:03

um einen alten Hannomag von 25PS

Themenstarteram 2. Juni 2011 um 15:05

Also ich will den als erstes umpflügen und dann das Untergrubben und beim 4 mal Kartoffeln einsähen

Themenstarteram 2. Juni 2011 um 15:12

Das ist das werkzeug was ich vor hab mir zu kaufen ist das zu viel oder ist das genau richtig ?

am 2. Juni 2011 um 19:50

Ich geh mal davon aus, daß du nicht zig Hektar Kartoffeln machen willst. Also dürfte das so in Ordnung gehen was du da kaufen willst...

Ich pflüge übrigens mit einem Fendt Favorit 614 LSA (165 PS) und einem 5 scharigen Rabe Super Albatros Avant 140. Wir haben Felder wo ich mit 10 km/h 25cm tief pflügen kann und wir haben Felder wo ich mit 2,5 km/h 12cm tief pflügen kann.

 

Themenstarteram 2. Juni 2011 um 20:21

genau wir haben ca. 5ha und darauf will ich Kartoffeln legen !

Ich dachte, ihr habt keine Landwirtschaft?

 

Viktor

Die Kartoffeln willst dann per Hand legen? ;)

Themenstarteram 2. Juni 2011 um 21:24

Ne da haben wir schon eine Maschine !

Dann musst du sie ja nur noch per Hand hacken oder ist dafür in der nicht vorhandenen Landwirtschaft auch ein Gerät vorhanden?

5 HA????

Mit was wurden die bisher bearbeitet wenn erst jetzt ein Pflug zugelegt wird?

Da gibt es bis jetzt nicht mal den Traktor auf dem Bauernhof.

 

Irgendwie glaub ich die ganze Geschichte nicht.

 

Viktor

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Pflug Frage und Grubber Frage !