ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeverweigerer

Pflegeverweigerer

Themenstarteram 22. Dezember 2014 um 14:57

Hallo liebe Freunde der ambitionierten Fahrzeugpflege,

ich hab mir gedacht, dass es vielleicht für die ganzen "Verrückten" hier mal interessant sein könnte, zu sehen, was da auf den Straßen noch unterwegs ist.

Ganz ehrlich, ich würde mich schämen, ein Auto in solch einem Zustand zur HU und zur Inspektion vorzustellen. Ich musste die Luft anhalten, als ich das Auto in meine Halle fuhr - pfui - hier hat man einen Sitzschoner gebraucht um sich selbst nicht zu ... kontaminieren!

Vielleicht haben die Kollegen hier auch hin und wieder mit solch schönen Kfz zu tun ...

Ach ja, ich hatte nur die Scheinwerfer aufzuhübschen, für den TÜV!!!

Liebe vorweihnachtliche Grüße

Jörg

20141218-154121
20141218-154130
20141218-154141
+3
130 Antworten

zu den Bildern kann man nur Sagen:

".... oh Herr es lebt......"

Ist eine Zumutung. Aber wenn der Halter trotzdem den Stempel bekam, ist das Ziel doch erreicht.

Unser ehem. Tagesschausprecher hatte ein treffendes Buch geschrieben: Der Verfall der Werte.

Themenstarteram 22. Dezember 2014 um 15:52

Allerdings brauchen wir auch solche Autos, allein schon wegen dem Gleichgewicht im Universum ...

He, he, ist ja geil. Da wächst ein Biotop auf dem Auto:cool:

Na ja, man muss ja mal festhalten, dass es halt ne Menge Leute gibt, für die ein Auto ein normaler Gebrauchsgegenstand ist, wobei ich selbst die besser in Schuss halte als das bebilderte Auto. Ferner scheint das Auto auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel zu haben. Da ist die Motivation, selbiges zu pflegen vielleicht auch nicht so groß ausgeprägt.

Aber schaut schon schlimm aus...

Zitat:

@lackjosch schrieb am 22. Dezember 2014 um 15:52:20 Uhr:

Allerdings brauchen wir auch solche Autos, allein schon wegen dem Gleichgewicht im Universum ...

:):D :D :D

Also den äußeren Zustand des Autos kann ich auch nicht verstehen. Selbst wenn man nur die Waschstrasse benutzt und das Auto 3-4 mal im Jahr da durch jagt, sieht das Auto so nicht aus. Beim Fussraum muss ich sagen das es bei mir ab und an schonmal ähnlich ausschaut, wenn mal wieder richtiges scheiß Wetter ist und der Parkplatz auf der Arbeit ner Matschgrube nahe kommt. Das kommt aber auch nur sehr selten vor und wird dann auch immer so Zeitnah wie möglich weggemacht (kann aber auch dann mal 1-2 Wochen dauern).

Ist schon heftig wie das Auto ausschaut, aber eines kann ich dir sagen...so eine Magnetnummer auf meinem Auto das wolltest du nicht erleben *mal anmerk

Gruß Uwe

Hallo Jörg

Ich bin nicht überrascht solche Bilder zu sehen,da ich 7 von 10 fahrzeugen in diesem Zustand eigentlich

ständig bei mir in der Aufbereitung habe.

Da kannst du dir ja vorstellen was in mir vorgeht wenn der Kunde oder die Kundin von mir verlangt das

der Wagen am nächsten Tag fertig sein muss.

Gruss

Carsten

Booah, da kann mann ja bald Tomaten anpflanzen ! " Wie der Herr, so s´ Gescherr" oft nehmen es solche Halter mit der persönlichen Hygiene auch nicht so genau.

VG moeve

Themenstarteram 23. Dezember 2014 um 11:20

Besitzer ist ein Herr Dr. ...

Gerade eben nach dem Weihnachtseinkauf entdeckt. Foto gemacht, gelacht und plötzlich kam die Besitzerin :D

Imag0807

Das ist ja wie bei Al Bundy, wenn die das Auto aus der Waschanlage holen würde erkennt sie ihr Fahrzeug nicht wieder. :D:D:D

Am meisten würden mich die weißen Flecken am Fahrersitz irritieren.

Ich verstehe nicht, wie man so mit seinem Auto umgehen kann...egal, wie alt es ist. Ich denke mal, dass es zu Hause bei denen auch nicht besser aussieht.