ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Petition zur legalen Staudurchfahrung !!!

Petition zur legalen Staudurchfahrung !!!

Themenstarteram 1. März 2015 um 19:39

So Leute,

soweit ihr es nicht schon längst getan habt seid ihr nun jetzt alle gefragt!

Bitte unterschreibt die Petition damit wir in Zukunft legal den Stau in Deutschland mit dem Motorrad durchfahren dürfen :)

Petition zur Staudurchfahrung

Gruß und bis dahin ! :-)

Beste Antwort im Thema

@kleiner_boeser_Wolf

Ich verstehe hier deine aggressive Aufregung, gespickt mit Verallgemeinerungen nicht so ganz.:confused::confused:

Bring mal dein Jing und Jang in Einklang, oder überholt dich jeden morgen im Berufsverkehr der gleiche gehasste Biker??:p:p:D:D

Bringen Petitionen überhaupt was?

Bin ja selber Jahrelang an Berufsverkehrstaus vorbeigefahren mit dem Mopped, kann nur einer verstehen der auch Bike fährt, ist halt so.

Finde das mit angemessenem Tempo auch nicht schlimm, in Japan gibt es doch sogar extra "Vorbeifahr" Spuren und extra Haltelienen für Moppets:D

Kann auch bestätigen, das es viele PKW Lenker gibt die extra Platz machen, das mache ich übrigens jetzt auch mit dem PKW. Ist ein schönes Gefühl, das MITEINANDER im Straßenverkehr.;)

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Geht's dir noch gut ?

Kennst du nicht die Verkehrsregeln ? Hast du nichts gelernt beim Führerschein machen ?

kbw :mad:

Themenstarteram 1. März 2015 um 21:00

Ja mir gehts gut danke der Nachfrage.

Ja ich kenne die Verkehrsregeln aber danke das du dir Sorgen machst.

Doch ich habe soweit alles beim Führerschein gelernt was man lernen sollte.

Und aus diesen Gründen haben schon über 67.000 Menschen unterschrieben!

Zitat:

@Pascal033 schrieb am 1. März 2015 um 21:00:48 Uhr:

Ja mir gehts gut danke der Nachfrage.

Ja ich kenne die Verkehrsregeln aber danke das du dir Sorgen machst.

Doch ich habe soweit alles beim Führerschein gelernt was man lernen sollte.

Und aus diesen Gründen haben schon über 67.000 Menschen unterschrieben!

Alles Rumraser die nicht begreifen wollen dass die Strassen gebaut wurden damit jedermann von A nach B fahren kann ! Aber nicht für Einzelne zum RUMRASEN ! Zum rumrasen gibt es extra abgesperrte Rennstrecken !

Es gibt auch so schon genug Rumraser auf den Strassen, das muss nicht noch begünstigt werden !

Wer sich mit unseren Gesetzen und Regeln nicht abfinden will, soll Bus und Strassenbahn fahren !!!

kbw :mad:

PS: Alle Moped/Kradfahrer beschweren sich (zu Recht) wenn sie von Pkw's mit 20 cm Seitenabstand überholt werden, aber wollen selbst mit beidseitig 5 cm Abstand zwischen Pkw's durchfahren !!! :confused:

Kradfahrer müssen mit mindest 1 m Seitenabstand überholt werden und das Gleiche dürfen auch Pkw-Fahrer für sich beanspruchen ! Selbst auf breiten Autobahnen ist zwischen staubedingt haltenden oder langsam fahrenden Fzgn nicht so viel Platz dass diese Abstände eingehalten werden können !

Das würde eine Durchfahrtsbreite von über 3 m erfordern !

Und DARAN wird/muss eure völlig unüberlegte Petition garantiert scheitern !

Nur: "ICH will Spass, ICH geb' Gas" darf es auf öffentlichen Strassen einfach nicht geben !!

kbw ;)

am 1. März 2015 um 22:53

Schon lange unterschrieben.

am 2. März 2015 um 2:17

Es ist sehr witzig wie die Leute darauf reagieren. Wenn ich einem Motorradfahrer im Sommer bei 30° im Sau begegne mach ich ihm Platz wenn er vernünftig fährt und stell die Klima nach :-) Raser kann ich auch nicht leiden. Mann sollte auch daran denken das ein Motorrad Fahrer in der Hitze durchaus Ohnmächtig werden kann und dann der Stau noch länger dauert. Viel schlimmer noch mann muss aus dem gut Klimatisierten Auto aussteigen und ihm helfen (ist Pflicht hier in Deutschland) da lasse ich ihn doch lieber fahren. Tut mir doch nicht weh oder?

Gruß

Adrian

PS: unterschrieben

Zitat:

@kleiner_boeser_Wolf schrieb am 1. März 2015 um 21:48:42 Uhr:

Kradfahrer müssen mit mindest 1 m Seitenabstand überholt werden und das Gleiche dürfen auch Pkw-Fahrer für sich beanspruchen ! Selbst auf breiten Autobahnen ist zwischen staubedingt haltenden oder langsam fahrenden Fzgn nicht so viel Platz dass diese Abstände eingehalten werden können !

Das würde eine Durchfahrtsbreite von über 3 m erfordern !

Und DARAN wird/muss eure völlig unüberlegte Petition garantiert scheitern !

Nur: "ICH will Spass, ICH geb' Gas" darf es auf öffentlichen Strassen einfach nicht geben !!

kbw ;)

Wenn durch die rettungsgasse auch die Feuerwehr passen muss... Sollte da platz sein.

Grundsätzlich stimme ich zu... Wenn benehmen, dann gern... Egal auf welcher strasse.

Themenstarteram 2. März 2015 um 13:17

Zitat:

@kleiner_boeser_Wolf schrieb am 1. März 2015 um 21:21:23 Uhr:

Zitat:

@Pascal033 schrieb am 1. März 2015 um 21:00:48 Uhr:

Ja mir gehts gut danke der Nachfrage.

Ja ich kenne die Verkehrsregeln aber danke das du dir Sorgen machst.

Doch ich habe soweit alles beim Führerschein gelernt was man lernen sollte.

Und aus diesen Gründen haben schon über 67.000 Menschen unterschrieben!

Alles Rumraser die nicht begreifen wollen dass die Strassen gebaut wurden damit jedermann von A nach B fahren kann ! Aber nicht für Einzelne zum RUMRASEN ! Zum rumrasen gibt es extra abgesperrte Rennstrecken !

Es gibt auch so schon genug Rumraser auf den Strassen, das muss nicht noch begünstigt werden !

Wer sich mit unseren Gesetzen und Regeln nicht abfinden will, soll Bus und Strassenbahn fahren !!!

kbw :mad:

PS: Alle Moped/Kradfahrer beschweren sich (zu Recht) wenn sie von Pkw's mit 20 cm Seitenabstand überholt werden, aber wollen selbst mit beidseitig 5 cm Abstand zwischen Pkw's durchfahren !!! :confused:

Hmm also was die Legalisierung der Durchfahrten mit Rasen zutuen haben soll bleibt mir ein Rätsel !!!

Was den von dir bemängelten Abstand angeht sollte man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Denn dabei geht es allen um den Abstand wenn sich beide Fahrzeuge bewegen!

Und wie grade schon erwähnt worden ist: "Wenn durch die rettungsgasse auch die Feuerwehr passen muss... Sollte da platz sein."

Versteh auch nicht wirklich warum dein Blutdruck hier so in die Höhe schiessen muss!

Klingt für mich jedenfalls nach fanatischen Gesetzes-Patrioten !

In A und GB usw. klappt das auch mit der legalisierten Staudurchfahrung. Und in F usw. mit der geduldeten.

Der kleine böse Wolf hat manchmal einen Beißreflex. Ist nicht bewusst, nur ein Reflex. Vielleicht fährt er auch nur zu viel im Blechkäfig und ist neidisch auf diejenigen, die nicht im Stau eingesperrt sind.

Ich habe es "unterschrieben". Der Grund ist ganz einfach :

Es gibt relativ wenig Motorrad Fahrer im Vergleich zu den Auto Fahrern. Ich selbst fahre auch Motorrad (zwar nur ca 500 km im Jahr) und mache mit dem Auto bei Stau auf der Autobahn immer Platz für die Mopeds

am 2. März 2015 um 17:25

,ich will ja nix sagen aber es wird bestimmt wenn das hier die ,, Petition zur legalen Stauumfahrung ,, Legalisiert wird bzw durchgesetzt wird ,von seiten anderer autofahrer die Motorrad fahrer nicht leiden können eine gegen Petition geben. Mit namen ,,gegen stauumfahrung- jeder muss warten !

Zitat:

@tomS schrieb am 2. März 2015 um 13:50:53 Uhr:

In A und GB usw. klappt das auch mit der legalisierten Staudurchfahrung. Und in F usw. mit der geduldeten.

Der kleine böse Wolf hat manchmal einen Beißreflex. Ist nicht bewusst, nur ein Reflex. Vielleicht fährt er auch nur zu viel im Blechkäfig und ist neidisch auf diejenigen, die nicht im Stau eingesperrt sind.

Nein, der fährt ausschließlich Zweiräder, 50ccm, 125ccm und 300ccm, aber immer (fast immer ;) ) entsprechend den Verkehrsregeln und Gesetzen !

Diejenigen, welche diese irre Petition unterschrieben haben, bestätigen mit ihrer Unterschrift dass sie sich nicht, oder nur widerwillig an die bestehenden Regeln und Gesetze halten wollen und sind somit auffälig für eine Einladung zur MPU !!! Name und Adresse haben sie ja schon angegeben !! :D

....und wenn tatsächlich mal eine "Rettungsgasse" freigehalten wird, dann ist die ausschießlich für Rettungsfahrzeuge frei zu halten und ist nicht für Biker vorgesehen !

Wenn am Ende der Rettungsgasse die ganze Autobahn/Schnellstraße/Landstraße mit Unfallfahrzeugen blockiert ist, blockiert eine Ansammlung von Bikern auch noch zusätzlich die Rettungsgasse !

Regeln sind für ALLE da und dürfen nicht für einige wenige ausser Kraft gesetzt werden ! Basta !

 

Wie wär's denn gleich mit einer Petition dass für Biker ALLE Verkehrsregeln,wie rote Ampel, Zone 30, Überholverbot, TÜV, ABE, und...und... für "nicht gültig" erklärt werden ? Da halten sich eh die wenigstens dran !

So war letzhin an einem einsamen Fußgängerüberweg ein Biker vor mir schon über den Zebrastreifen losgefahren, obwohl die Ampel noch lange rot war ! Gut, es war kein Fußgänger mehr da der noch rüber wollte, aber so lange die Ampel rot ist, hat man stehen zu bleiben !! (Es könnte ja doch noch einer um die Ecke gerannt kommen) DAS war garantiert auch so einer der sich überall vordrängeln muss !

kbw ;)

Ebene... Und da die motorradfahrer es ja allgemein nicht so mit den Geschwindigkeitsbegrenzungen haben, traue ich auch keine Vernunft und eigenkontrolle zu. Selbst die jungspunte auf den 125ern eifern schon alles nach...

Zitat:

@kleiner_boeser_Wolf schrieb am 2. März 2015 um 17:46:02 Uhr:

Regeln sind für ALLE da und dürfen nicht für einige wenige ausser Kraft gesetzt werden ! Basta !

Und eben deswegen wollen wir die Regeln erst ändern um dann ganz legal zu fahren.

Gegen die Petition zu sein, ist auch ok.

Aber den politischen Gegner so zu beschimpfen ist demokratiefeindlich. Damit bist Du ja noch schlimmer als der "lupenreine Demokrat" im Kreml!

Aber versuch ruhig, mich zur MPU zu schicken, weil ich ein demokratisches Grundrecht in Anspruch genommen habe.

Na los, mach doch!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Petition zur legalen Staudurchfahrung !!!