ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ordnungsamt stellt Mängelschein aus

Ordnungsamt stellt Mängelschein aus

Themenstarteram 15. Mai 2024 um 16:43

Ich fahre mein Auto seit 7 Jahren mit der selben eingetragenen Rad-/Reifen Kombination und heute gehe ich zum Auto und sehe einen Mängelschein vom Ordnungsamt an der Windschutzscheibe mit folgenden Wortlaut:

"Rad-Reifenkombination nicht passend, Lauffläche des Reifens ist nicht abgedeckt. Lichtbild gefertigt."

Erstmal dürfen die das überhaupt? Mängelscheine stellt doch die Polizei oder der TÜV aus.

Woher wollen die wissen, dass kein TÜV Gutachten oder Eintragung vorliegt?

In meine Augen ist das doch reine Willkür.

Jetzt hat man wieder die Arbeit zu beweisen, das alles vorliegt und rechtens ist.

Mängelschein
Ähnliche Themen
113 Antworten

Ein Bild des Fahrzeugs wäre hier hilfreich ;)

 

Wir kleben bei uns höchstens den berüchtigten "roten Punkt" auf Autos, aber dann ist die Kiste tatsächlich Schrott oder steht seit Wochen ohne Kennzeichen auf öffentlichem Grund. Mängelkarten und dergleichen stellt bei uns die Polizei aus und auch erst, nachdem sie die Papiere geprüft haben.

Das Ordnungsamt darf Mängelkarten ausstellen, wobei das im weit überwiegende Teil HU-Überziehungen sind. In Deinem Fall nachvollziehbarerweise lästig.

Leg doch einfach beim Parken den Nachweis dass alles rechtens ist hinter die Windschutzscheibe :-)

Eintragung oder Gutachten heißen nicht gleich, dass es kein Mangel sein könnte.

Ein Bild wäre aufschlussreich.

Ungewöhnlich ist das auf jeden Fall, muss schon sehr extrem auffällig sein.

Wie gesagt ein Foto wäre hilfreich.

Warst du in den letzten Jahren immer bei "deinem" Tüv oder immer bei verschiedenen

Zitat:

Woher wollen die wissen, dass kein TÜV Gutachten oder Eintragung vorliegt?

Wenn die Lauffläche nicht abgedeckt ist, kann es keine legale Eintragung geben.

In einem evtl. vorhandenem Gutachten stehen dann mit Sicherheit Karosserieauflagen, was eine sofortige Abnahme durch einen Sachverständigen nach Montage der Räder erforderlich gemacht hätte.

Guten Tag,

Abgesehen davon dass es scheinbar eine Firma damit beauftragt wird (Briefkopf) und die dann willkürlich so einen offiziell nicht gültigen Zettel schreibt.

Ist mir das keine Mängelkarte. Soweit ich weiß müssen die Mängel genau definiert sein:

Zum Zeitpunkt xy wurde am Fahrzeug xy folgender Mangel festgestellt mit Frist zu wider Vorführung/Nachreichung.

Im dem Fall sollte wenn es "offiziell" wäre sogar die angebliche Flasche Reifen größe sowie die Nummer der Felge festgehalten werden damit es amtlich wäre.

Insgesamt würde ich den Zettel als nicht mehr wie ein Hinweis abstellen sowie dass man drauf angesprochen wird dass auf einem Reifen etwas Luft fehlt.

Ob das Ordnungsamt Letztendlich sowas darf würde ich auch nicht so ohne weiteres unterschreiben. Würde damit vielleicht mal bei der Polizei vorbei fahren und fragen.

Mfg Leon

Ja, dürfen die. Wenn die Lauffläche nicht abgedeckt ist passt das schlicht und ergreifend nicht. Und wenn die von Lauffläche reden haben die schon die geringeren nationalen Maßstäbe angelegt und nicht die Vorgaben nach EG.

National 150mm über Radmitte muss die Lauffläche abgedeckt sein. Mach mal Foto mit Zollstock, dann kann man was sagen ob das richtig ist oder nicht.

Höchst suspekter Zettel.

Ich hätte den entsorgt.

Themenstarteram 15. Mai 2024 um 17:09

Hier ein etwas älteres Foto Front, hinten hab ich andere Kombi. tüvgutachten ausschnitt liegt auch bei

F0160c39-97b8-487e-92c8-2fa219b7bb6e
Tuevgut

Mir kommt der Zettel auch suspekt vor. Der Briefkopf sieht anders aus, siehe Beispiel.

Du müßtest ja noch ein Anschreiben bekommen. Warte einfach mal ab.

Bildschirmfoto-vom-2024-05-15-19-08

Unglaublich, wenn das so eingetragen wurde. Hast du zusätzliche Distanzscheiven drauf?

Themenstarteram 15. Mai 2024 um 17:14

Zitat:

@Heizölheizer schrieb am 15. Mai 2024 um 19:11:21 Uhr:

Unglaublich, wenn das so eingetragen wurde. Hast du zusätzliche Distanzscheiven drauf?

Ich kenn mich da nicht aus :) Das Auto wurde so gekauft ich hab nie was daran gemacht. Alles hat Eintragung und Gutachten. Es hat aufjedenfall noch ein Sportfahrwerk drinne.

Welche Auflagen stehen im Gutachten und wurden die eingehalten?

Davon mal ab das das Bild eigentlich nichts sagend ist, man sieht es nicht richtig.

Aber mir kommt es so vor als wenn die OA recht hätten.

Und eine falsche Eintragung ist das Papier nicht wert auf der es steht und kann jederzeit kassiert werden.

Siehe Poserpolizei Videos. Da kommt das immer wieder drin vor, viele sind auch bei YT zu finden.

Zitat:

@Forty schrieb am 15. Mai 2024 um 19:14:51 Uhr:

Zitat:

@Heizölheizer schrieb am 15. Mai 2024 um 19:11:21 Uhr:

Unglaublich, wenn das so eingetragen wurde. Hast du zusätzliche Distanzscheiven drauf?

Ich kenn mich da nicht aus :) Das Auto wurde so gekauft ich hab nie was daran gemacht. Alles hat Eintragung und Gutachten. Es hat aufjedenfall noch ein Sportfahrwerk drinne.

Und das sind immer die Ausreden die man in den genannten Filmchen/Beiträgen immer wieder hört.

Du bist dafür verantwortlich das das alles korrekt ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ordnungsamt stellt Mängelschein aus