ForumZafira
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. OPEL Zafira wird zur Todesfalle im Notfall keine Rettung der Insassen durch die Türen hinten. HILFE

OPEL Zafira wird zur Todesfalle im Notfall keine Rettung der Insassen durch die Türen hinten. HILFE

Opel Zafira
Themenstarteram 28. Dezember 2016 um 15:08

Schon im Normalen Schadensfall kann und darf es nicht sein das Personen auf den Rücksitzen weder von Innen noch Aussen noch beidem ( schlicht einfach GARNICHT ) bzw nur durch logisches Nachdenken durch die heck-Türe welche nur von aussen mittels Schlüssel öffenbar ist herausgeholt werden können.

Hoch schwangere Frau vor dem Krankenhaus konnte nur so aus dem Auto buchsiert werden mit viel viel mühe.

Ohne meine IDEE DEN SCHLÜSSEL ZU NUTZEN um die Hecktüre zu öffnen ist niemand sofort gekommen, die wollten schon die Scheibe eindeppern ich aber nein das geht mit dem Schlüssel da ist doch wenigstens ein Schlüsselloch nicht wie an den Türen wo sie sein MÜSSTEN der Kofferaum ist NEBENSACHE " WENN PERSONEN LEBENSGEFÄHRLICH GEFÄHRDET WERDEN ", ich bin mir auch fast sicher das es zu Todesfällen kahm kann dies aber NOCH NICHT OHNE RECHERCHE sagen, bitte helft dann muss Opel eure Autos Reparieren oder Schlösser einbauen.

Ich würde eine Sammelklage anstreben bei HILFE denn ich kann es nicht alleine.

Beste Antwort im Thema

Macht Sinn sich mit einem umgebauten Wagen beim Hersteller zu melden und ein neues Auto zu fordern.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Um welchen Zafira geht es denn?

A/B oder C?

@xioxios

Zitat Deines Beitrages aus dem VECTRA-B-Forum:

"Es kann und darf nicht sein ich musste Kinder und erwachsen durch Zerstörung der heckscheibe entlassen da die Frau sehr Korpulent war war auch dieses eine lange aktin ich würde sagen ANZEIGE denn denn ohne und auch bei Unfall darf das nich nie und nimmer Passieren.

GEFAHR IM VERZUG !!!

Tüf hat bereits Anzeige Verwarnug da selbst dann durchgelassen wurde.

Anzeige bei nichteinsicht von Opel und TÜH muss ich eben diesen Weg gehen."

Um was geht es denn tatsächlich?

Mal Vectra, mal Zafira, mal korpulente, mal schwangere Frau, mal durch Hecktür rausgeholt, mal Scheibe eingeschlagen?

Für den Zustand Deines Fahrzeuges bist Du in erster Linie SELBST verantwortlich!

...wo ist denn das Problem eine Scheibe einzuschlagen ?

Bei Gefahr in Verzug, scheiß aufs Auto !

Selbst bei leichteren Unfällen sind die Fahrzeuge so verzogen daß man als

Ersthelfer ohne Hiflsmittel seltenst Türen öffnen kann.

Man ruft doch so oder so die Feuerwehr bzw Rettungsdienst an...

Themenstarteram 29. Dezember 2016 um 11:15

ZAHLST DU ES MIR ODER WAS ???? Nicht im einschlagen oder öffnen liegt das Problem bekomme mal eine schwangere Frau aus einem Auto durch die Normale Türen !! Das ist schon schwer. Zudem bei einem Unfall ? oder Motorbrand, muss sehr schnell gehandelt werden und nur einschlagen der Scheiben bedeudet auch mehr sauerstoff für Brände, trotzdem 30 Minuten sind zu viel im Notfall, da muss Opel halt an den Hintertüren was machen entweder Aussen mit Schlüssel, oder mit gezogenem Stift aber schlichtweg garnicht, sei dann noch behindert und deine Kinder sind im Erstfall TOD, ist das dein Wille ? Und zudem hebe doch selbst mal 120 Kg an du dussel.

Themenstarteram 29. Dezember 2016 um 11:26

Ich alleine hätte dies NIEMALS BEWÄLTIGT IM ERNSTFALL ! und Scheiben einschlagen war egal nur durch öffnen des Kofferaums war es ja erst möglich mit Scheiben Einschlagen ist sowas lange nicht bewältigt ist wie das ich selbst aussteige das ist kein Problem. So schlau ist jeder. Aber als 70 Kg Person 120Kg Hochziehen das ist das Problem, währe sie Ohnmächtig geworden und nicht mitgeholfen, hätte die bereits zum GLÜCK schon bereite Feuerwehr sie HERAUSCHNEIDEN müssen, und das schlimmste ist das es seit modell A nie AUSGEBESSERT WURDE, soll ich ein absprengbares dach und Schleudersitze mit FallScirmen einbauen lassen wegen OPELs Dummheit oder was. Was auch nin Garagen nichts hilft wen dort die Elektrik ganz ausfällt ist eben jemand Tagelang im Auto eingeschlossen da er selbst von innen keine Möglichkeit hat, du kommst nicht nach vorne mit 120Kg schwanger, musst dich ja nur dummerweise, mal Hinten reinsetzen zumachen und auf ein Fahrer warten dem gerade was Passiert auf dem Hinweg zum Auto schon denkt niemand mehr an die arme Frau die nun VERDURSTET. oder VERBLUTET Danke NEIN.

Themenstarteram 29. Dezember 2016 um 11:43

JEDEN OPEL BEI WELCHEM HINTEN DIE TÜRBLOCKADE KOMPLETT AUFTRITT, dies betrifft auch andere Modell nicht nur Zafira. Von daher geht dies vor Gericht. Recht von Feuerwehr und Polizei sowie die Zusage der Anwaltskostenübernahme, also abwarten Es ARBEITET TÜH und OPEL sind Vorgewarnt.

Und wenn der TÜH solche LEBENSGEFÄHRLICHEN FALLEN zulässt geht er mit vor Gericht.

Jedem ist Klar das ich das Behindert mit 70Kg nie Alleine bewältigt hätte, und 30 minuten können uber Leben und Tod entschiden stellt Euch vor die Fruchtblase währe während der Fahrt geplatzt sie Ohnmächtig oder FAST Handlungsufähig vor Schmerz und der Artzt kann sie nur im Auto Behandeln..... Lass dann den Artzt selbst noch 60 und 120 Kg schwer sein dann ist JEMAND TOD wegen Dummheit ?? dann lieber ohne Zentralveriegelung. Und es betrifft ja nicht mal nur OPEL wie nun erfahre WOZU DANN ÜBERHAUPT TÜREN den Sitz notfalls Vorklappbar zu machen ist doch wohl sowas von einfach. Aber nichts zu tuhn seit 2000 ist Strafbar Fahrlässig 16 Jahre......Will euch mal sehen in einer solchen Situation. Diese ist ja auch leicht nachstellbar 120Kg Dummy auf Rücksitz und dann entferne ihn ohne Türen zu benutzen ALLEINE. Wenn du es in 5-10 Minuten nicht geschafft hast, ist es schlichtweg einfach gesagt eben eine Todesfalle. So wie ein 2m durchmessendes Loch im Boden mit Senkrechten Wänden von 3m Tiefe. DU KOMMST ALLEINE SELBST MIT SCHEIBENEINSCHLAGEN NICHT HERAUS, da von INNNEN auch das öffnen der Hecktüre ohne Scheiben unmöglich ist, sei dann noch etwas Behindert oder eben Schwanger.

Themenstarteram 29. Dezember 2016 um 11:57

ich würde schlichtweg sagen auch VORKLAPPBARE Sitze oder bei gezogen Stift eben Aussen Öffenbare Mechanik zu bauen muss doch nur die batterie lehr weden auf der Fahrt weil die Lichtmaschiene Kaputt ist wenn Stromm alle Auto steht mitten in der Pampa bei 35 Grad mit Schwangerer Frau hinten 2. Auto steht Bereit und das Umladen GEHT NICHT ?? Jegliche heraushol Möglichkeit ist dann im Ernstfalle einfach Gesperrt.

Ich sag ja ich hatte noch GLÜCK das ich am Krankenhaus ankahm und dort erst der Fehler auftrat.

Betrifft Wie gesagt alle modelle die bei Gezogenem Stift die Hintertüren Sperren das ist MECHANIK da ist normalerweise keine Elektrik so kann wenn eine Türe eben Mechanisch sperrt immer noch die andere geöffnet werden, der Zufall das beide während einer Normalen Fahrt Mechanisch versagen ist niedrig aber Batterie ab und schon tritt dieser LEBENSBEDROHLICHE Fehler auf läuft einfach nicht.

Abgaswerte wie bei VW sind da dann Vernachlässigbare NEBENSACHEN dagegen.

Und bei dem Terz alleine schon hätte halt VW Nachbessern müssen und nicht BESCHEIßEN. Wir Zahlen doch genug dafür, Wenn Rauchen am OFFENEN Bahnsteig schon Verboten wird wegen der Gesundheit Andere ( IM FREIEN ) dann ist dies aber 10000000000x Wichtiger

Themenstarteram 29. Dezember 2016 um 12:00

Melde mich hier wieder nach Anwaltsgespräch.

ZAHLST DU ES MIR ODER WAS ????

... das zahlt die Kfz Haftpflichtversicherung des Fahrzeughalters, so einfach ist das

Befasse Dich doch erst einmal mit den Grundlagen des Autofahrens dann dürfte es Dir nicht schwer fallen darüber nach zu denken warum man zb einen Notfall nicht mit dem eigenen PKW fahren darf, das lernt man in der Fahrschule.

Gib am besten Deinen Führerschein bei Deinem Anwalt ab denn er wird Dir vorhalten fahrlässig gehandelt zu haben.

Ps: Gibt es einen Grund jemanden als Dussel zu benennen? wahrscheinlich eher nicht.

Für künftige Fahrten empfehle ich Dir einen Dosenöffner bereit zu halten falls Du nicht durch die Türen passen solltest oder lass Dir tatsächlich einen Schleudersitz einbauen....

@Specialtip

 

Sauber ausgedrückt! Danke!

Themenstarteram 31. Dezember 2016 um 13:42

Persönlich kenn ich es vom A aber les mal im Netz wie oft dies bei anderen Passiert

Themenstarteram 31. Dezember 2016 um 13:47

Hab auch An Bild den Text mit Gefahr im Verzug Todesfalle Opel geschrieben muss ja nur mal ein Lückenfüller werden.

Ich aber gehe vor Gericht da es der STAAT BEZAHLT ist doch OK. Amtsgericht hat alles Übernommen, nach Erklärung das genügt mir. Und TÜH Prüft meine Aussage auf Wahrheit, hab ja Beweise. Das Auto genügt und es kam auch noch so durch den TÜH dann, daher hab ich die mit vor den Kadi zu Schleppen sowas geht Ok aber Wehe ein Rad ist nicht gewuchtet oder was ?

Zitat:

@xioxios schrieb am 29. Dezember 2016 um 12:00:17 Uhr:

Melde mich hier wieder nach Anwaltsgespräch.

NEIN, bitte nicht ...

Da ist jemand absolut unwuchtig!

Aber wenn's der Staat bezahlt dann passt das ja :-(

Ich tippe mal auf schwere Kindheit oder so...

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. OPEL Zafira wird zur Todesfalle im Notfall keine Rettung der Insassen durch die Türen hinten. HILFE