ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Opel Signum 2.2 Direct Steuerkette Warten

Opel Signum 2.2 Direct Steuerkette Warten

Opel Signum Z-C/S
Themenstarteram 16. April 2012 um 18:53

Hallo wer kennt sich mit der Wartung der Steuerkette beim Opel Signum 2.2 Direct 155 PS Baujahr 2005 aus ???

 

Was muss ich beachten ??? Was muss alles gemacht werden ??? Wie teuer ca. ??? usw . . .

 

Danke schon mal im vorraus für die antworten

Dominik F

Nordsee-signum-1
Ähnliche Themen
30 Antworten

Hi,

Eigentlich sind sie Wartungsfrei, wenn sie Klappern, Rasseln oder du sie nur auf Verdacht tauschen lassen willst.

1. Gleich beide machen lassen

2. würde sie nicht beim FOH kaufen, im Netz bekommst sie beide im Satz incl. aller nötigen Dichtungen für ca. 400-450€

3. Einbau in einer freien Werkstatt, Kosten ca. 200-250€

4. Beachten das die Ketten der neusten Version entsprechen. ( besser der Spanner;) )

Wenn du Bezugsquellen brauchst, schick mir eine PN.

Gruß

Apo

Gut, daß Du ein "Auskenner" bist, Apo!

Ich habe auch ähnliche Fragen, nachdem ich als alter Omegafahrer jetzt einen 2.2direct aus 2005 fahre- und der soll ja knapp 60Tkm haben und läuft wie ein Uhrwerk, nachdem das Zündmodul, die Kerzen und ein Einspritzsensor vom Verkäufer getauscht wurden.

Ich bin bester Hoffnung, aber die übervollen Kummerkästen hier und andernorts lassen doch vorsichtig bleiben.

Unterlagen zu den richtigen Austauschmaterialien, aber auch verbindliche Schaltpläne könnte ich schon gut gebrauchen sowie eine CD70- Navi- CD für Polen, um für alle Eventualitäten künftig gerüstet zu sein.

Aber das ist vielleicht für dieses Forum OT.

Also wie kriegt man das hin, die Erfahrungen des einen dem anderen zugänglich zu machen, und natürlich nicht unentgeltlich.

Oder wo finde ich den Knopp für ´ne PN?

Motor Talk find ich besser, als die Aufsplitterung in mehrere Detailforen. Ich war lange bei "Omega- freak", aber die größere Menschenmasse bringt schon mehr Wissen mit.

Also- was kann meinem neuen alten 2.2direct so alles passieren außer dem ganzen Sch..., den ich von all den Ommen kenne?

Denn Wasserpumpe, Fahrwerksfeder, Auspuffkrümmer, Kabel- und Schlauchschäden, Ölwanne,... das ist doch für ´nen alten Ommenkutscher pillepalle.

Und nun wäre ich froh, wenn mir jemand die erforderlichen Unterlagen besorgen könnte.

Denn wenn icherst meine Kiste in die Werkstatt meines Vertrauens gestellt habe, und das bestimmt nicht beim UOH, dann brauch ich know how und einen guten Teileversender- mal Neuteile, mal Verwerter.

Bei all meinen guten Erfahrungen mit der Reparatur von Ommen- der 2.2direct ist wohl doch eine neue "challenge", wie der Neudeutsche so sagt!

 

Zitat:

Original geschrieben von Omegawuzi

 

Oder wo finde ich den Knopp für ´ne PN?

Einfach auf das Avatar desjenigen klicken dem du schreiben möchtest, dann rechts oben auf Nachricht.

Zitat:

Omegawuzi

Bei all meinen guten Erfahrungen mit der Reparatur von Ommen- der 2.2direct ist wohl doch eine neue "challenge",

Jup kann aber auch ne ganz schön teuer werden;)

@Apophis

Ich melde mich mal bei dir wegen der Bezugsquellen. Vorher hole ich mir mal nen Komplettpreis aus ner Freien die auf Opel spezialisiert ist.

Gruß...Andi

Danke für Deine prompte Reaktion!

Gucke gerade bei Youtube die frühen beatgruppen, da ging´s mit uns richtig los.

Klar, daß so ein anspruchsvoller Motor auch kosten kann- aber der V6 oder R6tuning beim Omega waren auch icht ohne- und sogar noch billiger als der 2,016V, der Krüppel!

Das mit dem Knopp kriege ich auch noch raus, bin ja schon über ein Jahr auf Vbulletin auf einem anderen Forum.

Über know how Hilfe würde ich mich freuen.

Jedenfalls säuft er nicht so maßlos wie der 2,5V6.

Und 200+ muß ja nur gelegentlich sein, neiße?

Grüßle!

Moin,

kann auch hier gerne mehr zu den Ketten schreiben.

Als meine (Z22SE) beiden getauscht wurden hab ich vorher viel im Netz gesucht und geschaut wie man halt erkennt ob es auch aktuelle Ketten sind. Teilweise bekommt man halt noch ältere Sätze oder halt noch alte Kettenspanner. Und wenn's ganz billige sind stammen sie aus China. Sagt man zumindestens. :D

Die Preise beim FOH zu der Zeit;

GM 55570337, Kettensatz groß (primär) mit neuem Spanner* 233,24€ netto

(*der mit Konus am Kopf)

GM 55563405, Kettensatz klein (sekundär), 238,63€ netto

GM55560688 / 5607512 Ventildeckeldichtung, 39,92€ netto

GM Dichtungen Kurbelwelle/Wasser-/Ölpumpe, ca. 80-90€ netto*

(*sorry hab da gerade keine genauen Nummern und Preise da:D)

Macht also bis hier ca. 600€ netto!, beim FOH für die Teile.

Bestellt habe ich damals bei Autoteile-Perfekt OHG;

( http://stores.ebay.de/autoteile-perfekt )

ATP-SK-22-Z22SE-4-K , für 397,95€

(kompletter Satz Steuerketten für Motor mit Kunststoffventildeckel)

besteht aus;

GM 55570337 , Kettensatz groß (primär) mit geändertem Spanner

GM 55563405 , Kettensatz klein (sekundär)

1x Elring, Dichtungssatz Kunststoffventildeckel #880.342

1x Dichtring für Kurbelwelle, #01-3006380199-A/#0638199

1x Dichtung Steuergehäuse, #051.930

Bei der ganzen Aktion habe ich noch gleich den Rippenriemen und Riemenspanner mit gewechselt.

Rippenriemen , Conti 8€

SKF #VKM34027, Riemenspanner 63€

(Riemenspanner GM614533 , 119€)

LG

Apo

http://www.ebay.de/.../360390587693?... Z22SE Kunststoffventildeckel

http://www.ebay.de/.../360390114808?... Z22SE Aluventildeckel

http://www.ebay.de/.../360399094747?... Z22YH

Das werde ich mal "speicheln", danke!

Moin,

Beitrag ist ja schon etwas älter - habe trotzdem noch ne Frage: wie lange ist eine Werkstatt denn dabei Ketten und Spanner zu tauschen ( um die Kosten abschätzen zu können)? Und stimmt es, daß dazu der Motor raus muß?

Danke + Gruß

pjotr

Zitat:

Original geschrieben von pjotr103

Moin,

Beitrag ist ja schon etwas älter - habe trotzdem noch ne Frage: wie lange ist eine Werkstatt denn dabei Ketten und Spanner zu tauschen ( um die Kosten abschätzen zu können)? Und stimmt es, daß dazu der Motor raus muß?

Danke + Gruß

pjotr

also meiner war nur einen tag in einer freien werkstatt, hab 500€ (Teile) + 250€ fürn Einbau bezahlt. Motor musste bei mir nicht raus, hab extra gefragt. Alte Kette wurde auch vorgezeigt und die Spanner, bin froh gewechselt zu haben^^

Zitat:

Original geschrieben von pjotr103

Moin,

Beitrag ist ja schon etwas älter - habe trotzdem noch ne Frage: wie lange ist eine Werkstatt denn dabei Ketten und Spanner zu tauschen ( um die Kosten abschätzen zu können)? Und stimmt es, daß dazu der Motor raus muß?

Danke + Gruß

pjotr

Der Motor wird ein wenig angehoben. Vorgabe für beide Ketten komplett sind ca. 4 Arbeitsstunden beimm FOH.

Ich brauch für einen Tausch 4-5 Stunden. Dann sind aber auch Öl und Kerzen gewechselt. Wenn die Primärkette eh getauscht wird, dauert das Tauschen der Sekundärkette vielleicht 15 min länger.

Motor muss natürlich nicht raus.

hi ich sehe du kennst dich aus bei mir ist meine steuerkette an meinen opel signum 2,2 direkt 155ps übersprungen ,meine frage lautet opel wekstatt will dafür 1500 euro haben ,kann ich das bei einer freien wekstatt auch machen lassen ,ich bin aus dem raum stuttgart und weiss nicht wirklich an wen ich mich wenden soll ,und was meinst du müssten es unbedingt original teile von opel sein odernkönnte ich auch andere teile benützen , danke für eure antworten

Hallo,

was ist denn kaputt bei Dir? Ventile krumm? Was steht im Angebot.

hi ich weiss nicht genau ob die ventile defekt sind ,wenn der motor starten tut und auch fahren kann jedoch ohne leistung es ist so als ob man 40 km/h im 5 gang fähert ,dann glaube ich nicht das die ventile dahin sind oder was ist eure meinung darüber ,meine frage könnte er überhaupt noch fahren wenn die ventile dahin wären ,und meine andrere frage lautut kann das auto überhaupt noch fahren wenn die steuerkette übersprungen ist,was meint ihr danke für eure antworten , bin aus dem raum stuttgart wenn mir jemand helfen könnte wäre ich sehr dankbar,

Also wenn der Motor noch anspringt, könnte die Chancen ganz gut stehen.

Wenn die Ventile krumm sind, sollte der Motor nicht mehr anspringen.

Aber du solltest den Motor nicht mehr starten, daß Risiko das die Kette noch einen Zahn überspringt und die Kolben die Ventile knutschen ist gegeben.

Ich persönlich würde die Ketten wechseln und eine Kompressionsdruckprüfung machen.

Könnte sein das du Glück hast und die Ventile nichts abbekommen haben.

Der Motor von meinem Vectra hatte auch erst keine Leistung und beim nächsten anlassen war der Motorschaden perfekt.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Opel Signum 2.2 Direct Steuerkette Warten