ForumMeriva B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. Opel Meriva B unterschied Innovation und Cosmo

Opel Meriva B unterschied Innovation und Cosmo

Opel Meriva B
Themenstarteram 28. November 2011 um 13:05

Opel Meriva B unterschied Innovation und Cosmo

ich überlege mir ein EU-Fahrzeug zu kaufen, aber ich bin verunsichert ob die Ausstattung gleich ist

die zwischen COSMO(Holland) und INNOVATION(Deutschland),

hat vielleicht schon jemand ein Vergleich gemacht ?

Oder hat schon jemand ein EU-Fahrzeug gekauft und festgestellt ein Unterschied zu den

für den deutschen Markt bestimmten Fahrzeugen ?

Das Packet PHGT beinhaltet bei bei http://www.rahmen-automobile.de "beheizbare Frontscheibe"

und bei http://www.automobile-kraemer.de heisst es "Frontscheibe wärmeabweisend"

und bei Opel-Deutschland finde ich nichts dergleichen,

 

Danke für eine Antwort

Ähnliche Themen
11 Antworten

Die beheizbare Frontscheibe wird Quickheat sein

und

die wärmeabweisende Frontscheibe wird eine getönte Scheibe sein

tja, wenn schon deren begrifflichkeiten so fälschlich/irreführend sind (übersetzungsfehler ?), so dass man hier "interpretieren" muß. denn...

eine beheizbare frontscheibe (so richtig mit drähten a la Ford + Co) gibt es nicht, die mutmaßungen von stephanpf könnten daher richtig sein, wie es korrekt angedacht ist.

es bleibt dir nix anderes übrig als soviele infos (austattung, sonstige modalitäten der abwicklung, "versteckte nebenkosten"/überführung, aufbereitung etc.) wie möglich aus dem scheinbar guten angebot herauszuholen und dann mit hiesigen zu vergleichen.

Hatte mir auch überlegt ein EU-Fahzeug zu kaufen (Oktober 2011). Die Ausstattungen sind aber sehr unterschiedlich und es fehlt oft der Bordcomputer bzw. DDS und Berganfahrhilfe. So bin ich bei www.carneoo.de gelandet. Der Preis war sogar besser als bei EU-Import (ca. 25% Rabatt) und ich hab jetzt ein "deutsches Auto", da dort keine EU-Fahrzeuge verkauft werden. Ablauf: du stellst dir dein Wunschauto zusammen, siehst den Endpreis, bestellst bei Carneoo, bekommst dann Auftrag von einem Opel Vertragshändler und abholen und bezahlen läuft über diesen Opel-Vertragsändler aus Deutschand (PLZ Gebiet kann man auch angeben). Der Vertrag über den Kauf unterschreibst du also mit dem Opel-Händler. www.carneoo.de bekommt nur eine Provision von diesem Händler fürs vermitteln. Ist absolut unkompliziert. Habs zwar noch nicht. Aber freue mich schon tiereisch auf meine Opel Meriva 1.4 120 PS Design Edition. Liefertermin Dez. 2011/ Anfang 2012. Der Opel Händler ist übrigens bei mir der größte in NRW (Namen nenne ich nicht, weiß aber jeder !!!)

joh, den vorschlag hatte ich noch vergessen. es gibt zu EU-Import mittlerweile x Alternativen und auch deren Abwicklung hat sich mittlerweile sehr kundenfreundlich ausgestaltet.

Zitat:

Original geschrieben von flex-didi

tja, wenn schon deren begrifflichkeiten so fälschlich/irreführend sind (übersetzungsfehler ?), so dass man hier "interpretieren" muß. denn...

eine beheizbare frontscheibe (so richtig mit drähten a la Ford + Co) gibt es nicht, die mutmaßungen von stephanpf könnten daher richtig sein, wie es korrekt angedacht ist.

es bleibt dir nix anderes übrig als soviele infos (austattung, sonstige modalitäten der abwicklung, "versteckte nebenkosten"/überführung, aufbereitung etc.) wie möglich aus dem scheinbar guten angebot herauszuholen und dann mit hiesigen zu vergleichen.

Ähnlich irreführende Bezeichnungen gibt es auch bei anderen EU-Fahrzeugen, da sollte z.B. ein Qashqai aus Dänemark eine beheizbare Frontscheibe haben. Fakt war, dass das Gebläse per Schalterstellung die Frontscheibe frei bläst wie bei den "Deutschen" Qashqai's.

am 1. Dezember 2011 um 12:42

Also ich habe seit Juli 2011 einen EU-Wagen (Holland) mit der Cosmo-Ausstattung. Vorher habe ich natürlich einige Probefahrten mit deutschen Modellen gemacht und ich versuche mal aus dem Kopf die gröbsten Unterschiede aufzulisten:

- 16" Alu-Felgen (mit 205 55 R16) statt 17"

- nicht serienmäßig verglichen mit "Innovation" sind: Kurvenlicht, Parkpilot, Sitzheizung, Lenkradheizung

- andere Fahrwerksabstimmung (meiner subjektiven Meinung nach)

Die kleineren Reifen und Felgen sehe ich unter Kostengesichtspunkten eher positiv. Die Ausstattung ist auch bei "Cosmo" noch reichhaltig und auf ein paar Dinge konnte ich gut verzichten. Den Parkpilot habe ich eben als Zubehör bestellt.

Das mit dem Fahrwerk ist natürlich eine Sache, die ich eher auf mein "Popometer" und weniger auf technisches Wissen zurückführen kann. Demnach ist der EU-Wagen nicht so straff abgestimmt wie die deutschen Modelle. Den Vergleich zu französischen Fahrzeugen möchte ich nur ungern heranziehen, aber es geht ein wenig in die "komfortbetonte Richtung", was sich vor allem bei der Seitenneigung bemerkbar macht.

Ich fahre meinen Meriva-B Cosmo CDTI (74 KW AT) seit knapp 6 Monaten und habe vorher mehrere vergleichbare "Innovation"-Modelle probegefahren. Außerdem bewege ich manchmal unseren Firmenwagen (Meriva-B Edition 74 KW Benziner). Letzterer ist im Winter sogar auf 15" Felgen unterwegs.

Gerade wenn ich vom Firmenwagen in meinen eigenen Umsteige, wird der Unterschied deutlich.

Also ich hab hier eine italienische Version des Cosmo. Zuzüglich der schon von meinem Vorschreiber erwähnten Änderungen sind Solarreflekt, 2-Zonen.Klima und Funktions-Paket im Cosmo serienmäßig.

Mal wieder nicht enthalten bei Navi 600 ist das bluetooth Modul:(

Ob sich dieser ganze Wust für Opel rechnet?

Themenstarteram 22. Dezember 2011 um 13:01

vielen Dank an alle die mir geantwortet haben,

habe mich für ein "Edition-30" Modell (Österreich) das ist ungefähr so wie "150Jahre-OPEL" (Deutschland) entschieden

also die Unterschiede sind wirklich zeitraubend diese festzustellen, und hundertprozentig ist man auch nicht danach,

da die Sprachformulierungen zum Teil anders sind.

Das Auto ist bestellt und ich erwarte es so März-April.

1.7CDTI, 130PS, Panorama-Dach,AGR-Sitz,Kurvenlicht AFL,Nebelscheiinwerfer,CD400-Radio und

bei www.opel.at mit dem Konfigurator zusammengestellt.

Werde Euch bei Interesse dann berichten

Gruß

und besondere Grüße an Linux-User...

Zitat:

Original geschrieben von meriva_B

..und hundertprozentig ist man auch nicht danach,

da die Sprachformulierungen zum Teil anders sind.

..

ROFL :D

interessant das man dort mit Edition 30 bei div. opel modellen wirbt, hierzulande die 150 jahre herausstellt (?)!

das eine gilt doch dem Corsa, in 4 Generationen, dann 30 Jahre im Programm. Seit 1982

und die satten 150 Jahre der Firmengründung durch Adam Opel, im Beginn mit Nähmaschinen, gefolgt von Fahrrädern.

Letztlich beides eigentlich erst für 2012 "wirksam". Aber das Marketing muß(te) ja übereilig/unkoordiniert nachlegen...

Themenstarteram 25. Dezember 2011 um 10:26

Zitat:

Original geschrieben von Dieselwiesel5

Zitat:

Original geschrieben von meriva_B

..und hundertprozentig ist man auch nicht danach,

da die Sprachformulierungen zum Teil anders sind.

..

ROFL :D

Falls Du irgendwelche Schreibfeeehler oder nicht 100%tige Sprooochformulierungen dann darf Du sie alle behalten....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. Opel Meriva B unterschied Innovation und Cosmo