ForumOpel Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Opel Motoren
  6. Opel astra g mehr Leistung????

Opel astra g mehr Leistung????

Opel, Opel Astra G
Themenstarteram 23. Juli 2012 um 17:47

Hallo ich fahre einen Opel astra g bj 2001 1.6 16v meine Frage lohnt es sich noch Geld in in den Motor zu stecken damit ich mehr Leistung raus bekomme?? Wenn ja was wäre da möglich turbolader oder doch lieber eine neue maschiene?? Hab inzwischen 225 tausend runter. . Aber er schnurrt und zieht wie eine Biene?? Hab keine Ahnung was ich machen soll?? MfG

Ähnliche Themen
16 Antworten

Nichts, fahren, tanken, fertig.

alles was leistung bringen würde kostet verdammt viel geld!

auto verkaufen und stärkeren kaufen!

am 23. Juli 2012 um 18:56

Hallo supergau87,

Mehrleistung bei gleichem Hubraum geht nur über höhere Drehzahlen. Ich nehme aber an, dass Du den Motor nicht immer im Drehbereich von 6000/min bewegst, oder?

Also lass den Motor wie er ist.

Gruß

Reinhard

Themenstarteram 23. Juli 2012 um 19:09

Vielen dank für die antworten... Dann lass ich doch lieber alles so wie es ist;) und spare für den astra opc xD :D

na ich sach ma so.....

kollege eifelchen hat, vor ca. nem jahr, für sein frauchen, nen astra g/ ca. Bj98-99/ 1,2l. 16, von mir bekommen..... für 350€ mit nem bischen mehr als 1 jahr TAU.

total rost u. unfallfrei, allerdings mit totaler nullausstattung.... nich mal ne funzende ZV.

nu spakt das motörchen ab..... ruckt/zuckt und ständig mkl.....

die sport-puff-anlage is auch schon entnommen, weil viel zu laut, durch kindliche veränderungen, des vor/vor besitzers.:(:mad:

( bild 1 u. 2. )

nu kam hier gerade nen Bj.98 astra g x20xev ( ?:confused:? )/ mit TC auf den hof, der von der karosse und co. nich mehr zu retten war...... ( fotos 3-4 )

also ham wir uns die ca. 10 Std. zeit genommen und das erbärmliche teil, ( sorgsam und sorgfältig ) total zum gerippe gemacht.:)

(* wobei ich sagen muss..... genie und wahnsinn, liegen jetzt auch bei opel, seeeeehr, seeeeehr, nahe beieinander......

manchmal hab ich gedacht.... wie geil is das denn:rolleyes::p.... und ne min. später, hab ich mich wie in einem golf/ BMW oder ford gefühlt.:eek::eek::(:mad: )

na ja, nu hat er günstig/billig, "ALLES" vom grossen und noch zich ersatzteile, für die vordere hälfte des töffs.

sobald es also winterlich wird..... und die abende länger und langweiliger werden, setzt er sich ganz in aller ruhe hin und reisst alles aus dem kleinem raus.

dann wird gleich noch mal ne rostvorsorge betrieben.... alles schoin geschützt und dann kommt alles vom grossen da rein. ( fotos 5-6 )

vom kabelbaum, über achsanpassung auf 5 loch, inkl. der grossen bremsen/ klima/ 4xelfh/ ZV/ servo/ BC/ TC........usw....

also wenn das so läuft.... man alles werkzeug/ räumlichkeiten/ günstige teile/ zeit und lust beisammen hat...... dann könnte das schon nen sinn ergeben.

aber wenn auch nur ein gesichtspunkt fehlt, dann sollte man es doch lieber lassen.

dafür gibt es gute gebrauchte- grössere, schon günstig genug.!

und;) nen bekannter will seinen OPC auch schon wieder los werden....... der hat die schnautze sowas von gestrichen voll.:eek::eek::(:(

aber dafür möchte.."muss":( sich ein anderer bekannter, von seinem kadatt c-coupé/ mattschwarz/ breitbau ( 235/50/13.... 9 u. 11 zoll, viel minus ET. ) trennen..... ( mattig-GFK-haube, inkl. luftschlitze/ gruppe a/ 2,4l. manzelmotor, mit eingetragenen 155ps.... aber laut manzel, über 175 ps. / bis jetzt original, ca. 15tkm. gelaufen. und das bei einem kampfgewicht, deutlich unter 1000Kg.;):p:):D

wegen dem besserem eintragen, mit damals nachgerüstetem G-kat, aber die 155ps angabe;):p

kat is aber nich mehr verbaut und nötig , weil das oldikenzeichen ja nu langsam immer laufer ruft:D...... oldizulassung, laut bauratprüfling, kein problem, weil zeitgenössischer umbau. müssen nur einige stellen, nachgebessert werden.!! )

-a-

PS... reinhard u. all.....

heisst son "x20xev" motor im astra g, überhaupt xev.??

von wegen der rest heisst ja auch 18xe1 u. co....

und dieser hat ja auch schon TC und die ansaug-ram-geschichte.!......:confused:

 

1-astra-g
2-astra-g
3-astra-g-rost
+3
am 24. Juli 2012 um 18:23

Hallo allerliebster Andree,

ja der Motor X20XEV hieß in allen Fahrzeugen in denen er eingebaut war immer XEV.

 

Aber mal ein Tipp: damit sie Bilder in Zukunft nicht mehr so verwackelt sind, solltest Du erst mal 1-2 Zigaretten rauchen oder 1-2 Schnäpse trinken :D:D:D:p:p:p;););)

 

Gruß

Reinhard

 

P.S. werde Dich demnächst anrufen und an die ...... erinnern.

 

***Edit: Da fällt mir gerade ein, der X20XEV im Astra hat ein Schaltsaugrohr mir 4 Klappen, die anderen Fahrzeuge hatten kein Schaltsaugrohr.

1.2 16V ?

für ein bike völlig i.o.. aber für ein auto???

@Kawaman1974....

"" 1.2 16V ?

für ein bike völlig i.o.. aber für ein auto???""

meine Bj.77/ Z1000 hat zwar keine 16v., aber dafür auch 1.2l. hubr.

klar das reicht ( mit ohne weitere anpassungen ) völlig aus..... und is für das stück alteisen, auch fast schon zu viel....( denke mal du weisst was ich meine... von wegem den orgifahrwerk. trotz kastenschwinge und minimal breiteren reifen, is das "nur so rumcruisen", damit kaum machbar, wenn man den hahn auch nur halb aufdreht. ) aber für son kleinwagen und für sein frauchen, auch schon genug.

meine bessere hälfte würd mich auch schief anschauen, wenn da dauerhaft, weniger als 6 enden, unter der haube schlummern.:eek::)

@reinhard....

maaaan do..... das war noch die uraltkammera.:)

das und die freude, das wir das kleinwagentöff, für so wenig münzen abgeschwatzt bekommen haben..... hat halt einen wackelkontakt in den unterarmen ausgelösst.!;):p

aber das mit die zwei schnäpse..... einen fast antialloholiker zu erzählen....tssss....tssss....tssss:(:)

den rest is in planung..... aber das zeitliche:rolleyes: passt einfach nich.:o:o

aber ich tuh mein bestes.!!!

die tage in oppenheim, müssen erst mal wieder aufgeholt werden.:(

-a-

 

 

@altersack007:

bin noch kein bike aus den 70ern gefahren.

kann nur zu meiner RX sagen, daß ich mit dem fahrwerk gut zurechtkomme.

das würde noch ein paar pferdchen mehr vertragen.....:D

am besten in den 1.6er einen aufgeblasenen OPC einbauen und die optik so belassen...:D

genau der vorschlag is.... ( wenn denn die karosse/chassi usw.... top sind ) die allerbeste wahl.

nich so wie der blöde 1,2l. astra g, den sie vom mir bekommen haben.... kindergartenoptik, wie ein grosser und keine leistung dahinter.!:o:o ( na ja der preis hat eben seeeehr gestimmt )

deswegen ja auch meine z1000, auf 1200 hoch gejubelt, mit sportschmiedekolben.... transistorzündung und co... aber sonst nix zu sehen.

-a-

Zitat:

Original geschrieben von altersack007

genau der vorschlag is.... ( wenn denn die karosse/chassi usw.... top sind ) die allerbeste wahl.

nich so wie der blöde 1,2l. astra g, den sie vom mir bekommen haben.... kindergartenoptik, wie ein grosser und keine leistung dahinter.!:o:o ( na ja der preis hat eben seeeehr gestimmt )

deswegen ja auch meine z1000, auf 1200 hoch gejubelt, mit sportschmiedekolben.... transistorzündung und co... aber sonst nix zu sehen.

-a-

und wie siehts mit den pferchen aus?

och..... keine ahnung.

bevor sie auseinander genommen worden is, hatte sie am hinterrad 93 ps. ( papiere 85ps. )

der kollege der es dann alles besorgt hat ( eingebaut und kompletiert haben wir es dann zusammen ), wollte ja das ganze paket bauen.

sprich tiefere vorderachse.... kopf und nocken anpassen..... die grossen susi-vergaser und co...

das hab ich dann aber abgeblockt, weil ich weiss, das ich mich damit tot fahre würde.

dafür bin ich schon damals nich mehr so richtig, fit gewesen.....

sprich die erfahrung und das ständige fahren..... wie früher sebst durch den winter gefahren... waren nich mehr da.

nach dem ich mit frauchen hinten drauf ( kleines 42 Kg. persönchen, perfektes sozius, was sich immer gut fest klammert ), auf ihrer 750fourK6/ Bj.76/ mit konis und auch sonst schön tief gelegt in einer kurve, auf dem hauptständer rutschend:eek:, einen porsche überholt habe.... war für mich entgültig schluss mit luschtich.

also hab ich die vernunft geltend gemacht und unser "tun", mit der kava, nicht übertrieben.

also liegen der kopf und die nocken seit dem, immer noch im keller..... die 4 in 1 und 4 in 4 gleich wieder verkauft.

die neumodischen ;)plastebomber;) schaff ich damit natürlich nich annähernd, aber die aussagen... " das hätt ich nu nich erwartet, das du so gut mit hälst" kommen öfters mal. ( aber nur noch gerade aus und bei 150 is schluss. )

nu steht sie aber erst mal beim kuppl. machen, weil eine der neuen kuppl.scheiben, gebrochen is.

was dann immer zum ratschgrummeln führte, wenn man das vorderrad in die luft bringen wollte.:(:mad:

-a-

ich mag die neuen maschinen auch nicht.

nicht mal einen richtigen tacho haben die, nur so ein doofes mäusekino.

nach der zzr-1100 kam nix mehr nach meinem geschmack :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Opel Motoren
  6. Opel astra g mehr Leistung????