ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Oelwechsel nach 3000 KM beim Neuen CR-V ?

Oelwechsel nach 3000 KM beim Neuen CR-V ?

Themenstarteram 7. März 2008 um 20:23

Hallo Cr-V Gemeinde! Wir haben Heute unsern Neuen CR-V bekommen! 2.2 iCTDi Exe :D !Bei der Übergabe sagte mir meine Werkstatt wir sollte nach 3000 KM einen Oelwechsel machen lassen!!!! Kann mir hier jemand den Grund dafür nennen??? :confused:

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von stranger6833

Bei der Übergabe sagte mir meine Werkstatt wir sollte nach 3000 KM einen Oelwechsel machen lassen!!!! Kann mir hier jemand den Grund dafür nennen??? :confused:

Ja, offenbar möchte deine Werkstatt gutes Geld verdienen, denn der 2.2 i-CTDi braucht 6 Liter feines Motoröl und das kostet ganz schön.

Im Handbuch meines Civic 2.2 i-CTDi (anderes Auto, selber Motor) steht ausdrücklich, daß man keinen frühzeitigen Ölwechsel machen soll...

hi!

auf nachfrage in offenbach:

der diesel hat ein spezielles einfahröl, das die 20tkm drin bleiben soll!! also auf keinen fall wechseln!!

dein händler hat entweder keine ahnung, wollte geld verdienen wider besseres wissens oder von beidem ein bisschen:-)

am 19. März 2008 um 18:47

Hi zusammen

Und wann muss beim Benziner das erste Mal das Öl raus?

Gruß

Wolfgang

beim benziner bin ich mir nicht sicher, aber ich glaube, auch erst mit der 1sten inspektion.

am 19. März 2008 um 20:07

Hallo,

Mein Händler hat mir den Ölwechsel bei 1000 km empfohlen (Diesel). Da ich nichts kaputt machen will und meinem Händler schon irgendwie glauben möchte, habe ich ihn dann bei 1500 machen lassen. Hat 95,- € gekostet.

So isses halt. Hätte das Geld auch für etwas anders gebraucht.

Schlappi

am 20. März 2008 um 13:35

Zitat:

Original geschrieben von Schlappi-crv

Hallo,

Mein Händler hat mir den Ölwechsel bei 1000 km empfohlen (Diesel). Da ich nichts kaputt machen will und meinem Händler schon irgendwie glauben möchte, habe ich ihn dann bei 1500 machen lassen. Hat 95,- € gekostet.

So isses halt. Hätte das Geld auch für etwas anders gebraucht.

Schlappi

Dann wundere dich nicht,das dein Motor nach 20tkm nicht richtig eingefahren ist und er einen relativ hohen Ölverbrauch hat.

ordentlich eingefahrene i-cdti haben nach 20tkm so gut wie keinen Ölverbrauch mehr und schnurren noch leiser wie auf den ersten 1000 Km.

MfG

 

Zitat:

Original geschrieben von kehra27p9

Zitat:

Original geschrieben von Schlappi-crv

Hallo,

Mein Händler hat mir den Ölwechsel bei 1000 km empfohlen (Diesel). Da ich nichts kaputt machen will und meinem Händler schon irgendwie glauben möchte, habe ich ihn dann bei 1500 machen lassen. Hat 95,- € gekostet.

So isses halt. Hätte das Geld auch für etwas anders gebraucht.

Schlappi

Dann wundere dich nicht,das dein Motor nach 20tkm nicht richtig eingefahren ist und er einen relativ hohen Ölverbrauch hat.

ordentlich eingefahrene i-cdti haben nach 20tkm so gut wie keinen Ölverbrauch mehr und schnurren noch leiser wie auf den ersten 1000 Km.

MfG

Habe auch einen Ölwechsel nach 1000 Km gemacht und bis jetzt

zur Einjahresinspektion kein Öl verbraucht.

Ich hab auch bei ca. 1000 km den Ölwechsel machen lassen (RE5) und siehe da: Späne im Öl. Gut das die sofort raus waren... Ist zwar jetzt auch egal (siehe Signatur) aber trotzdem...

Mort

Zitat:

Original geschrieben von f975260

Ich hab auch bei ca. 1000 km den Ölwechsel machen lassen (RE5) und siehe da: Späne im Öl. Gut das die sofort raus waren... Ist zwar jetzt auch egal (siehe Signatur) aber trotzdem...

Mort

naja, dass der motor am anfang seines lebens erst mal eingefahren werden muss und die teile sich alle leicht "abschaben" iss schon klar.

von was für spänen redest du dann? ganz normale, wie sie jeder motor beim einfahren hat oder war der benziner von honda angeblich nicht in ordnung?? das kommt in meinen augen nicht ganz raus......

Ich bin kein KFZti. Daher kann ich Dir nicht sagen ob ein 0,5mm Metallspan im Öl normal ist.

Tatsache ist aber, das da noch mehr kleinere waren und ich finde auch einen Benzinverbrauch von knapp 13L als zu hoch (RE5 Automatik).

Mort

am 25. März 2008 um 14:21

0,5 mm sind mit Sicherheit nicht normal.

Was ich aber auch nicht glaube ist,das nach den 1000km und neuem Öl der Motor spänefrei ist bzw bleiben wird.

Bei mir waren nach 20000km Diesel keine Späne drin,was bei jedem modernen Motor

eigentlich Standard sein sollte.

Das sich ein Motor beim Einfahren "einschleift" ist klar,aber nicht so,das Späne im ÖL nach 1000km zu finden sind.

Aber das ist ja wieder mal ein Argument für gutgläube Autokäufer,die nach 1000km Öl wechseln.

Spitze Honda sagt ein,ein profitgeiler Händler ja!

Hallo Gemeinde,

habe kurz vor meiner Urlaubsfahrt vorletzte Woche ( es ging in die Alpen ) nochmal alles gecheckt Luft wasser und natürlich Öl. War auch gut so. Denn nach ca. 12.500 gefahrenen Km war die Anzeige auf dem Peilstab gut 2-3 mm unter minimum. Habe also dann gut 0,6-0,7 l nachgefüllt damit der Ölstand wieder bei optimal war.

Wäre ich weitergefahren hätte ich sicherlich nicht erst bei 20 TKm neues Öl gebraucht sondern einen komplett neuen Motor und den schon deutlich früher.

Gruss

Raza1966

Zitat:

Original geschrieben von kehra27p9

0,5 mm sind mit Sicherheit nicht normal.

Was ich aber auch nicht glaube ist,das nach den 1000km und neuem Öl der Motor spänefrei ist bzw bleiben wird.

Bei mir waren nach 20000km Diesel keine Späne drin,was bei jedem modernen Motor

eigentlich Standard sein sollte.

Das sich ein Motor beim Einfahren "einschleift" ist klar,aber nicht so,das Späne im ÖL nach 1000km zu finden sind.

Aber das ist ja wieder mal ein Argument für gutgläube Autokäufer,die nach 1000km Öl wechseln.

Spitze Honda sagt ein,ein profitgeiler Händler ja!

Typische Aussage meines Freundlichen zu dem Thema: ist normal - nix aussergewöhnliches.

ALLES WAS ICH ANGEMECKERT HABE WAR "STAND DER TECHNIK", z.B. auch der Kunststoff etc.

Honda Offenbach verarscht seine Händler und damit uns! DAS ist meine Meinung.

Mort

Zitat:

ALLES WAS ICH ANGEMECKERT HABE WAR "STAND DER TECHNIK", z.B. auch der Kunststoff etc.

Honda Offenbach verarscht seine Händler und damit uns! DAS ist meine Meinung.

tja, scheint so, dass du nur aussagen zu deinem händler treffen kannst, der dich vielleicht vera****t hat. pech für dich.

und hier andauernd den cr-v, der ein kompakt-suv ist, mit der e-klasse als oberklassemodell zu vergleichen ist ja auch wirklich heldenhaft....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Oelwechsel nach 3000 KM beim Neuen CR-V ?