ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Nur kürzere Federn, oder gleich ganzes Fahrwerk kaufen?

Nur kürzere Federn, oder gleich ganzes Fahrwerk kaufen?

Themenstarteram 6. Oktober 2011 um 10:09

Hallo,

nachdem ich gestern den BMW F20 gefahren habe, ist mir klar, dass ich dieses Auto nur mit einem anderen Fahrwerk, bzw. kürzeren Federn kaufen werde.

Es gibt zwei Möglichkeiten: Sportfahrwerk ordern und nur kürzere Federn einbauen lassen, oder Serienfahrwerk ordern und dann ein komplettes Fahrwerk einbauen lassen. Wer hat mit diesen Themen Erfahrung? was ist letztendlich besser und stimmiger?

Danke

Chinook

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich würde,wenn ich ein neues/gebrauchtes Auto kaufen wollte es erst mal versuchen so zu kaufen wie ich es haben will.Wenn ich dann nach gewisser Zeit doch Änderungen haben will ist immer noch Zeit.

Mustang
Themenstarteram 6. Oktober 2011 um 10:36

Zitat:

Original geschrieben von achimm27

Ich würde,wenn ich ein neues/gebrauchtes Auto kaufen wollte es erst mal versuchen so zu kaufen wie ich es haben will.Wenn ich dann nach gewisser Zeit doch Änderungen haben will ist immer noch Zeit.

Ich kann es aber nicht kaufen wie ich möchte, da das M-Sportfahrwerk im neuen F20 zu soft für mich ist.

Zu soft? Oha....schaff dir ein KW Variante 3 an. Dort kannst du alles einstellen (lassen) wie es dir passt. Die Frage hier wäre aber auch besser in der BMW-Ecke zu stellen.

Du denkst nur mit kürzeren Feder wird das Fahrwerk besser?

http://www.need4speed.at/download/files/Fahrwerke.pdf

Nicht umsonst beschäftigen sich ein paar Ingenieure damit den ganzen Tag ein idealen Kompromiss zu finden der den meisten BMW Fahrern zusagt.

Themenstarteram 6. Oktober 2011 um 17:12

Zitat:

Original geschrieben von Provaider

Du denkst nur mit kürzeren Feder wird das Fahrwerk besser?

http://www.need4speed.at/download/files/Fahrwerke.pdf

Nicht umsonst beschäftigen sich ein paar Ingenieure damit den ganzen Tag ein idealen Kompromiss zu finden der den meisten BMW Fahrern zusagt.

Dieser Kompromiss gefällt mir aber beim F20 überhaupt nicht. Danke für den Link. Es steht dort aber auch, dass einige Hersteller wie Eibach ganz speziell abgestimmte Federn für den jeweiligen Fahrzeugtyp haben. Dass man damit etwas verbessert, glaube ich schon. Alleine schon durch den tieferen Schwerpunkt.

Was genau sagt dir denn an dem Fahrwerk nicht zu?

Wenn du genauer nachliest, wirst du erkennen das der Schwerpunkt alleine nicht reicht. Denn der Negativ Federweg ändert sich, da die Dämpfer nun schon im Stand mehr gestaucht sind. Je nach Dämpferkennline kann das ziemlich komisch Ergebnisse liefern.

Der F20 ist nicht gerade sehr lange auf dem Markt als das ich erwarten würde das da ausgereifte Lösungen bestehen.

Themenstarteram 6. Oktober 2011 um 17:55

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Was genau sagt dir denn an dem Fahrwerk nicht zu?

Es ist einfach zu weich und unsportlich. Hinzu kommt, dass das Fahrzeug länger wurde und einen höheren Schwerpunkt hat. Es fährt sich nicht mehr so sportlich und darauf und nur darauf kommt es mir an.

Themenstarteram 6. Oktober 2011 um 17:58

Zitat:

Original geschrieben von Provaider

Wenn du genauer nachliest, wirst du erkennen das der Schwerpunkt alleine nicht reicht. Denn der Negativ Federweg ändert sich, da die Dämpfer nun schon im Stand mehr gestaucht sind. Je nach Dämpferkennline kann das ziemlich komisch Ergebnisse liefern.

Der F20 ist nicht gerade sehr lange auf dem Markt als das ich erwarten würde das da ausgereifte Lösungen bestehen.

Unter "Auswahl des richtigen Materials" steht aber, dass solche Federn sehr wohl in Kombination mit dem Serienfahrwerk besser sein können, als Komplettfahrwerke;)

Hart und tief sollte man nicht mit sportlich verwechseln. Ich würde ja fast darauf wetten das das M-Fahrwerk für den öffentlichen Straßenverkehr das Optimum darstellt, bzw. das Fahrkönnen von 99% der Fahrer nicht ausreicht um dieses auszureizen.

Ein KW V3 ist mit Sicherheit ein top Fahrwerk, nur wenn man mit den Einstellmöglichkeiten nicht umzugehen weiß, wohl eher eine Verschlimmbesserung....

Zitat:

Original geschrieben von Hellhound1979

Hart und tief sollte man nicht mit sportlich verwechseln. Ich würde ja fast darauf wetten das das M-Fahrwerk für den öffentlichen Straßenverkehr das Optimum darstellt, bzw. das Fahrkönnen von 99% der Fahrer nicht ausreicht um dieses auszureizen.

Ein KW V3 ist mit Sicherheit ein top Fahrwerk, nur wenn man mit den Einstellmöglichkeiten nicht umzugehen weiß, wohl eher eine Verschlimmbesserung....

Das ist wohl eines der Hauptprobleme mit "Sportfahrwerken".

Für den Straßenverkehr stimmen die meisten sie einfach zu hart ab.

Ich persönlich halte von kürzeren Federn auf orginal Dämpfern nicht viel.

Grund ist einfach das die Dämpfer dauerhaft mehr belastet werden und dann auch ruck zuck hin sind.

Zitat:

Original geschrieben von Hellhound1979

Hart und tief sollte man nicht mit sportlich verwechseln. Ich würde ja fast darauf wetten das das M-Fahrwerk für den öffentlichen Straßenverkehr das Optimum darstellt, bzw. das Fahrkönnen von 99% der Fahrer nicht ausreicht um dieses auszureizen.

Da kannst du unbesorgt drauf wetten.

Vor zig Jahren hat die AMS mal Sportfahrwerke für den 3er auf der Nordschleife verglichen, aber in erster Linie weil man das ja kaum im öffentlichen Strassenverkehr durchführen kann.

Das beste Fahrwerk war das M-Fahrwerk, dann kam oh Wunder das Serienfahrwerk und dann eine Zicke,sehr schnell und exakt aber fast Null Grenzbereich,also nur für Profis und doch einen Tick langsamer als die Serie.

Das waren aber alles keine Billigtieferlegungen sondern Komplettfahrwerke der renomierten Hersteller aus dem oberen Preissegment.

 

Wer glaubt das die Autobauer nur mit Federn und Dämpfern experimentieren übersieht die ganzen Buchsen und Lager des Fahrwerks,dort findet die Feinabstimmung statt.

Dazu kommt seit einigen Jahren noch das Problem das das ESP auf das Fahrwerk abgestimmt werden muß. Was bringt das tollste Fahrwerk wenn das ESP den Anker wirft da beim Fahrwerk des Fremdanbieters halt mal der Bodenkontakt eines Rads etwas leidet.

 

ich suche auch nach einem Komplettfahrwerk ( kein Gewinde)  ~35mm für den BMW F20, gibt es da schon irgend etwas?

Gruß Ingo

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Nur kürzere Federn, oder gleich ganzes Fahrwerk kaufen?