ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Nur Bares ist Wahres !

Nur Bares ist Wahres !

Themenstarteram 8. November 2008 um 21:58

Sers...

Ich wollt mal eine kleine Umfrage starten wer denn seinen kleinen Fox selber bezahlt hat und das Geld nicht von Ommi oder von einer netten Bank kommt...

Bin nämlich schon manchmal enttäuscht wenn leute hier drin einfach nur den Fox fahren und sich über jedes kleine wackeln und rütteln aufregen! Und dann wünschen Sie sich die 2-3 Jahre Leasing wären endlich rum! Ich habe die Kohle auf den Tisch gelegt und Pflege mein Auto dementsprechend auch so! Und ich finde es schrecklich wenn Leute Ihr auto behandeln wie die letzte plauzwurst und dann nach ein paar Monaten regen Sie sich auf das alles kaputt ist und man in die Werkstatt muss etc! (Ausgeschlossen natürlich technische Defekte)

Danke schonmal für die Antworten und BITTE die Frage nach dem Motto "Ehrlich wert am längsten" beantworten!

Grüße

25 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von FoxStar

 

AMEN!

Ich kann es auch nicht leiden wenn leute ihr Auto geschenkt bekommen und nicht annähernd zuschätzen wissen was sie denn da haben!

Ich bin meinen selber am bezahlen, gehe folglich sehr sorgsam mit dem kleinen um :3

*gähn* wieder ein sinnloser thread. wer sein auto nicht pflegt wird bei der leasing-rückgabe genauso bestraft wie jemand beim wiederverkauf. oder willst du hier nur eine neid- und/oder autopflegediskussion losbrechen?

ausgesucht - bestellt - und cash bezahlt :D

Zitat:

Original geschrieben von FAT1974

ausgesucht - bestellt - und cash bezahlt :D

dito!

Gebraucht gekauft vom eigenen Geld. Ein entsprechendes Lächeln kommt mir aufs Gesicht, wenn ich das Gute Stück zu Gesicht bekommen.

Mein Auto wurde von meinen Eltern bezahlt, ich hab keinen Cent dazu gegeben. Habs quasi zum Abi bekommen. Und bevor ihr euch den Mund darüber zerreist, ich brauche das Auto für mein Studium, da meine Uni ca. 50km von meinem Ausbildungsbetrieb entfernt ist und ich so am Tag etwa 100km fahren muss. Meinen Eltern war es lieber, dass sie mir das Geld geben, als dass ich mir irgendeine alte Schrottlaube kaufe. Dennoch weiß ich, woran ich bin, dass es nicht selbstverständlich ist diese Möglichkeiten zu haben. Trotzdem ist der Fox insbesondere im Punkto Zuverlässigkeit nicht wirklich das Gelbe vom Ei, ich werde - sobald sich mir die Möglichkeit bietet - auf ein neues Auto umsatteln. Das wird dann völlig von mir bezahlt.

ich frag mich immer warum man sich über geschenkte dinge nicht beschweren sollte.... die meisten geschenke entsprechen nunmal oft nicht den eigenen ansprüchen/wünschen. (nicht umsonst haben geschenke die höchsten umtauschraten bzw. steigen die zahl der privatverkäufe immer nach weihnachten etc.).

Nun, ich war an der Entscheidung direkt beteiligt, allerdings gab es für den Preis kaum einen anderen Neuwagen und darüberhinaus wussten wir zu der Zeit noch nicht, dass es wirklich SO viele Kilometer sein würden.

im www geschaut was das preiswerteste Auto ist.

 

und mich dann für den Fox entschieden, da zwar 1000 EUR teurer als andere preiswerte Fahrzeuge, aber höheren Wiederverkaufswert hat.

 

also zum Händler gegangen, den alten Corsa vorgestellt, und dem Händler gesagt, was ich für einen neuen Fox draufzahlen will.

der 3. Händler hat den Deal gemacht.

 

nach einigen Wochen hingefahren, Geld und Corsa abgegeben, und Fox abgeholt.

 

da das Fahrzeug bei mir nur als Winter-, Einkaufs-, Baumarkt-fahrzeug eingesetzt wird und ich wuste, das es ein "preiswerter" VW war, war meine Erwartungshaltung gering.

 

das 1. Wochenende ging für die Dämmung des Motorlärms drauf. (hat lange gedauert, bis ich auf den Luftfilterkasten als Verursacher gekommen bin)

ansonsten traten nur Fehler auf die in der Verwendung minderwertiger Materialien oder Einsparungen bei der Produktion begründet waren (seit einigen Jahren bei Opel als Lopez-Effekt bekannt) (ausgebleichte Kunststoffteile, Abblendlicht-Relais, Stoßdämpfer, Wischwasserleitung, km-Zähler/Uhr, Dichtung Fahrertür, lose Seitenverkleidung)

 

als störend empfinde ich immernoch die fehlende Ladekantenabdeck/Verkleidung um das Heckklappenschloß

wie hast du den luftfilterkasten gedämmt wenn ich fragen darf?

Themenstarteram 9. November 2008 um 18:11

Zitat:

Original geschrieben von DerMatze

*gähn* wieder ein sinnloser thread. wer sein auto nicht pflegt wird bei der leasing-rückgabe genauso bestraft wie jemand beim wiederverkauf. oder willst du hier nur eine neid- und/oder autopflegediskussion losbrechen?

Lieber Matze,

ich möchte keine neid- und/oder autopflegediskussion losbrechen. Möchte nur klarstellen das ein Auto auch gepflegt werden muss damit man lange freude dran hat...und wenn ich z.b. meine Intervalle nicht einhalte bei der durchsicht (is nur nen beispiel) dann nicht wundern wenn man viele probleme hat oder wenn meine kiste nen halbes jahr kein waschanlage gesehen hat dann sind kratzer etc keine seltenheit! Aber dann Bitte nicht aufregen, scheiß Fox oder so ein Käse, was manche bringen!

grüße

und was hat die pflege/wartung etc. bitte mit leasing, geschenk oder barkauf zu tun.... richtig nichts ... du vermischt hier auf zweifelhafte weise zwei themenbereiche um ein mir unbekanntes ziel zu verfolgen

Zitat:

Original geschrieben von DerMatze

wie hast du den luftfilterkasten gedämmt wenn ich fragen darf?

bei ATU gibt es so eine selbstklebende Lärmdämmmatte mit so ausgestanzten Quadraten. (nicht die Teermatten, so eine Schaumstoffmatte mit kaschierter und gestanzter Oberfläche, ca 1 cm dick)

diese sauber passend zugeschnitten, und innen im Luftfilterkasten, ansaugseitig verklebt.

 

ich haffe das reicht als Beschreibung, sonst muß ich die Tage Fotos machen, und es regnet z.Z. und es ist dunkel.

Meiner läuft über Leasing vom Autohaus wo ich den Zwerg geb. gekauft hab.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Nur Bares ist Wahres !