ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. NRW, Niedersachsen und Ba-Wü schaffen H-Kennzeichen ab für Kfz über 5 Liter Hubraum

NRW, Niedersachsen und Ba-Wü schaffen H-Kennzeichen ab für Kfz über 5 Liter Hubraum

Themenstarteram 1. April 2013 um 12:05

Diese drei Bundesländer mit grüner Regierungsbeteiligung haben heute gemeinsam beschlossen, in ihrem Hoheitsbereich keine H-Kennzeichen für Autos über 4999 cm3 auszugeben und bereits erteilte H-Kennzeichen ab Dienstag einzuziehen.

 

Der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der bereits durch das Zitat "Weniger Autos sind besser als mehr" von sich Reden machte, sagte zur Begründung:

"Das H-Kennzeichen soll automobiles Kulturgut fördern und schützen. Damit waren Auto gemeint wie Käfer, 2 CV und Fiat Toppolino. Keinesfalls wollen wir hier automobile Monster aus den USA mit 6 oder 7 Liter Hubraum sehen, die hier in Europa ohnehin noch nie heimisch waren. Der CO2-Ausstoß dieser Autos passt einfach nicht mehr zu den Klimaschutzzielen, die sich die Regierungen von NRW, Niedersachen und Baden-Württemberg gesetzt haben."

Auf die Frage eines Journalisten, ob das auch für den Mercedes 600 oder Mercedes 300 SEL 6.3 gelten soll, konnte Kretschmann keine Antwort geben.

Meine persönliche Anmerkung: Ich halte das für eine Riesensauerei, bin aber zum Glück nicht betroffen (Wohnsitz Bayern.)

Beste Antwort im Thema

Wenn es nach den grünen Spinnern in den jeweiligen Landesregierungen geht, wäre das kein Aprilscherz sondern Realität.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich halte das eher für einen Aprilscherz.

Seit wann beschließen drei Bundesländer an einem Feiertag etwas gemeinsam?:D

Hehe netter Versuch :p

Stimmt es ist ja schon wieder soweit....

Dan frage ich mich wo bleibt denn der alljährliche Aprilscherz unseres Users ape.rillington ?? :D:D

Allein der Punkt das es keinen Bestandsschutz gibt sollte einen zu denken geben, dass es nicht gehen kann. Das würde nie durchgehen :)

Aber ne schicke Idee is es auf jedenfall, man kuckt erst mal äh weng doof.

Wenn es nach den grünen Spinnern in den jeweiligen Landesregierungen geht, wäre das kein Aprilscherz sondern Realität.

Puh,

gut, dass mein Mustang "nur" den mickrigen 4,7 l V8 hat ;)

Dennoch:

Gelungener Scherz und wahrscheinlich gar nicht soooo weit ab von der Denke des ein oder anderen Politikers.

Gruß

Daniel

Zitat:

Original geschrieben von falloutboy

Allein der Punkt das es keinen Bestandsschutz gibt sollte einen zu denken geben, dass es nicht gehen kann. Das würde nie durchgehen :)

oh oh!!! Da würd ich leider nicht drauf wetten!

 

Und genau genommen, ist die Verweigerung, mit meinem vor 8 Jahren gekauften Skoda Fabia Diesel weiterhin in Stuttgart fahren zu dürfen, auch sowas wie ne Enteignung!!

Themenstarteram 1. April 2013 um 17:33

Zitat:

Original geschrieben von falloutboy

Allein der Punkt das es keinen Bestandsschutz gibt sollte einen zu denken geben, dass es nicht gehen kann. Das würde nie durchgehen :)

Natürlich wäre es dem Gestzgeber unbenommen, das H-Kennzeichen wieder abzuschaffen.

Unzulässig wäre nur eine Rückwirkung, zB "H-Kennzeichen wird per 1.1.2012 abgeschafft und die Kfz-Steuer wird nach allgemeinen Regeln nacherhoben." So etwas wäre verfassungswidrig, nicht aber eine Abschaffung zB ab 1.7.2013.

für einen kurzen Moment war ich dem Infarkt nahe!

Dem Tode, dem Wahnsinn.

Hatte nicht gleich den 1. April auf der Uhr. Solche Scherze sollte man nicht machen...:D

Zitat:

Unzulässig wäre nur eine Rückwirkung, zB "H-Kennzeichen wird per 1.1.2012 abgeschafft und die Kfz-Steuer wird nach allgemeinen Regeln nacherhoben." So etwas wäre verfassungswidrig, nicht aber eine Abschaffung zB ab 1.7.2013.

Genau DAS hat man doch mit der LKW-Besteuerung der Geländewagen gemacht... Ich musste auch nachzahlen. Und soweit ich weiß, ist niemand mit einer Klage erfolgreich gewesen.

...dazu hatte ich schon vorab Insiderinformationen und hab mich rechtzeitig um ein O5er-Kennzeichen gekümmert (analog zu 06er und 07er). Kann ich nur empfehlen, Privilegien ohne Ende, allerdings gibt es die Kennzeichen pro Kreis nur einmal :-) :

O5er Kennzeichen

Gruß

V8R4

Zitat:

Original geschrieben von autoalfred

Diese drei Bundesländer mit grüner Regierungsbeteiligung haben heute gemeinsam beschlossen, in ihrem Hoheitsbereich keine H-Kennzeichen für Autos über 4999 cm3 auszugeben und bereits erteilte H-Kennzeichen ab Dienstag einzuziehen.

Nach mir vorliegenden Informationen betrifft dies alle Oldtimer bundesweit.

Ausgenommen von der neuen Regel sind nach meinen Erkenntnissen lediglich Oldtimerfahrzeuge mit richtigen Motoren ab 7,7ltr Hubraum.

Die neue Regel bezweckt, nunmehr die schwach motorisierten Schleicher von den deutschen Straßen, insbesondere aus den Kasseler Bergen, zu entfernen.

Themenstarteram 2. April 2013 um 12:35

Durch eine Panne bei der Gesetzesformulierung wird das H-Kennzeichen nun erst bei der Überschreitung von 4999 Kubikzoll (cubic inch) und nicht bereits über 4999 ccm widerrufen.

Wir können also aufatmen.

hmm gut 82 Liter Hubraum, das is für Fahrzeuge ne akzeptable Grenze, aber ich glaub für meine Container und Passagierschiffe kann ich dann mein H-Kennzeichen vergessen :D

Zitat:

Original geschrieben von falloutboy

hmm gut 82 Liter Hubraum, das is für Fahrzeuge ne akzeptable Grenze, aber ich glaub für meine Container und Passagierschiffe kann ich dann mein H-Kennzeichen vergessen :D

Das ist wirklich hart für dich, Julian. Ich hoffe das es deine Lebensplanung nicht komplett über den Haufen wirft....aber vielleicht geht noch was über eine Härtefallregelung. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. NRW, Niedersachsen und Ba-Wü schaffen H-Kennzeichen ab für Kfz über 5 Liter Hubraum