ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Nissan 370 Z empfehlenswert?

Nissan 370 Z empfehlenswert?

Nissan X-Trail T30
Themenstarteram 27. Mai 2011 um 16:53

Hi,

 

ich überlege mir, für meine Langstreckenfahrten einen 370Z zuzulegen. Klar, Sprit läuft durch, also keinen Kommentare dazu bitte.

 

Was ist denn empfehlenswert? Roadster oder Coupe? Oder doch besser den Audi TT oder A5?

 

Ist im Model "Pack" alles soweit drinnen oder gibt es Features welche man unbedingt dazu braucht?

 

Hat hier jemand selbst erfahren wie laut das Stoffverdeck bei höheren Geschwindigkeiten ist?

 

kann man 400 km am Stück entspannt runterreissen?

 

Zuverlässig? bekannte Probleme?

 

Danke für zahlreiche erFahrungen!

 

P.S derzeit fahre ich hauptsächlich SRQP auf Kurzstrecke und Mondeo MK4 auf Langstrecke. 

 

Gruß,

 

Alf

 

 

 

Ähnliche Themen
25 Antworten

Vielleicht kommt meine Antwort zu spät, aber dennoch:

Ich habe heute meinen 370ZPack AT Coupe bekommen. An Extras gab es nur 19"Felgen, Navi und den selbstreparierenden Lack. Alles andere ist drin.

Der erste Eindruck ist umwerfend. Auf dem Heimweg (130 km) lag bei mäßiger Fahrweise (Einfahrvorschrift!) der Verbrauch bei 9,5 l.

Geht man mal etwas voller aufs Gas, rast das Auto los wie eine Rakete.

Mal sehen, wie es weiter geht.

Hi,

ich bin am Überlegen ob ich meinen TT gegen den 370Z tauschen soll.

Wie sind Deine Erfahrungen bisher? noch zufrieden?

Liebe Grüße aus Berlin

Ja, ich würde ihn wieder kaufen. Habe inzwischen Rückfahrsensoren einbauen lassen, die muss man haben, weil man das Heck absolut nicht sieht.

Das Auto ist ein Rennwagen, dessen muss man sich bewußt sein. Mit seinen 328 PS ist man mühelos jenseits der 250 er Marke, aber man muss es nicht. Es ist auch herrlich, einfach so mitzuschwimmen. Bleibt man im normalen Bereich, dann habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 9,1 l/100km. Das ist bei einer 3,7 Litermaschine in Ordnung.

Ich habe den TT auch angeschaut und stelle meinen 370Z ab uns zu neben TT, SLK oder zx. Da ist er allemal schöner und markanter in der Linienführung. Ich halte ihn für ein sehr männliches Auto. Und er ist ein 6Zylinder. Da können alle aufgepeppten 4Zylinder nicht mithalten.

Bis jetzt gab es keinerlei Probleme. Ich steige ein, fahre und stelle ihn wieder ab. Das Fahrverhalten ist optimal, der liegt wie ein Brett in jeder Kurve und die 7-Gang-Automatik schaltet super. Die Schaltpaddels kommen kaum zum Einsatz. Praktisch ist die im Radio eingebaute Freisprechanlage für das Handy.

Also für mich wäre die Entscheidung klar. Setz Dich halt mal beim Händler in einen 370Z. Du gehst nicht mehr raus, garantiert.

Grüße vom Bodensee

Halin,

Du hast den Coupe nicht den Roadster? Hast Du mal den Vergleich gehabt?

Ist der Roadster wesentlich lauter als das Coupe (bei geschlossenem Verdeck)?

Mir wurde empfohlen: Modell Pack, Dunkelgrau metallic selbstheilend, Einparksensoren vorne hinten (bin weiblich), Automatik mit Schaltwippen, rundum 15 mm Spurplatten, multimedia-Navi, Räder 19 Zoll.

Die 19 Zoll will ich nicht wegen Einbuße des letzten Fahrkomforts. Farbe würde ich Coupe dunkelsilber, bei Roadster weiss, Innen das orange Leder.

Liebe Grüße

Hallo Audi,

ich habe das Coupe in schwarz mit schwarzem Leder. Orange war mir ein bisschen zu peppig. Das Coupe habe ich deshalb genommen, weil ich das Auto auch mal abstellen will, ohne dass mir jemand das Dach aufschlitzt und (das ist allerdings sehr persönlich gedacht) weil mir ein Dach über dem Kopf sicherer erscheint als ein bisschen Stoff.

Aber aussehen tut der Roadster super, wenn er offen ist. Geschlossen stört mich irgendwie die Linie.

Silbergrau ist Geschmackssache, rassiger ist er allemal in schwarz. In grau ist er ein bisschen mausig, fast fad.

Die Sensoren sind notwendig. Wenn Du das Navi orderst, ist eine Rückfahrkamera dabei. Das ist natürlich die Premiumlösung und macht die Sensoren hinten überflüssig.

Die 19" würde ich schon nehmen, die sind halt optisch ein Hingucker. Von Komfort bei diesem Auto zu reden, ist ohnehin mühsam. Das Ding ist bretthart und das ist gut so, dafür liegt er optimal. Ob er noch breiter sein muss, mag dahingestellt sein. Er hat hinten ohnehin schon riesig breite Reifen einen rassigen Hintern, da fehlt sich nix.

Frauen habe ich bisher selten in diesem Auto gesehen, aber ich finde, er passt gut zu einer Fahrerin, oder umgekehrt. Und vor allem fährt ihn nicht jeder.

Eine gute Entscheidung

FH

Danke,

ich mach noch die Probefahrt, dann kauf ich zu 99%.

Zitat:

Original geschrieben von FordMaus2008

Danke,

ich mach noch die Probefahrt, dann kauf ich zu 99%.

na dann gratuliere ich dir recht herzlich ;-)

denn meine frau möchte ihn auch haben und das als cabrio...

also wenn du ihn hast,einfach mal paar bilder und erfahrungen

hier rein gestellt ;-)

lg

Hallo Ford Maus,

hast du nun den 370 Z gekauft?

Gruß

FH

Hallo zusammen

 

Ich Fahre seit über einen Jahr einen Nissan 370Z Roadster und bin mit dem Wagen absolut zufrieden.

Egal ob Stadt Landstraße oder Autobahn.

Der Wagen ist meiner Meinung nach deutlich leiser als der 350Z Roadster auf der Autobahn und es fährt sich auch Viel besser.

Als ich im Sommer damit unterwegs war haben die Leute Bilder von dem Wagen gemacht egal wo Mann ist, Mann fällt damit auf und bei Frauen kommt er auch Super an :-)

Ps. Wenn jemand auf der Suche nach einem ist bitte Bescheid sagen ich habe meinen Abgemeldet und spätestens im Sommer muss er gegen ein Neues Familien Auto ausgetauscht werden :-(

Dscf4324

Zitat:

Original geschrieben von agiCLK55

Hallo zusammen

 

Ich Fahre seit über einen Jahr einen Nissan 370Z Roadster und bin mit dem Wagen absolut zufrieden.

Egal ob Stadt Landstraße oder Autobahn.

Der Wagen ist meiner Meinung nach deutlich leiser als der 350Z Roadster auf der Autobahn und es fährt sich auch Viel besser.

Als ich im Sommer damit unterwegs war haben die Leute Bilder von dem Wagen gemacht egal wo Mann ist, Mann fällt damit auf und bei Frauen kommt er auch Super an :-)

Ps. Wenn jemand auf der Suche nach einem ist bitte Bescheid sagen ich habe meinen Abgemeldet und spätestens im Sommer muss er gegen ein Neues Familien Auto ausgetauscht werden :-(

Ist der Wagen zufällig mit Bremer Kennzeichen durch die Gegend gefahren?? Stand der Wagen nicht die letzten Tage bei ebay zum Verkauf?

Nein der Wagen ist nicht mit Bremer Kenn. durch die gegend gefahren.

Ja er Stand bei Ebay

So habe den Wagen heute wieder bei Ebay gestellt wer ein Schönen und gut gepflegten 370Z Roadster günstig ersteigern möchte kann gerne mitbieten :-)

Hey Leute,

ist mein erster Beitrag im Autobereich von Motortalk, war aber schon viel im Motorradbereich unterwegs daher bitte nicht denken ich schreibe diesen Beitrag nur aus Spaß :P

Ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem neuen Auto, mein 14 Jahre alter Astra hat jetzt langsam ausgedient. Mein Wunsch war schon immer ein Nippon, will das Auto auch längere Zeit fahren daher doch eher kein 350Z die sind mitlerweile auch schon 8 Jahre oder älter. Hab mich jetzt schon ein wenig informiert und paar Infos gesammelt.

Was mich interessiert ist der Barpreis, Versicherung und Unterhalt Allgemein.

Der Thread richtet sich also eher an die 370Z Besitzer die selbst Erfahrungen damit gesammelt haben.

Basispreis 370Z Coupe (kein Pack)

32.900€

+ Metallic 790€

+ Überführung aus Japan 795€

- Reduzierung 685€

=33800€

Hier war ich schon etwas verwundert...

lediglich 685€ Nachlass bei Barzahlung, der Verkäufer sagte mir bei den 370Z gibt es keinerlei Nachlass, da Sportwagenklasse und eh schon reduzierter Basispreis. Ist das so richtig?

der Pack Version kostet nochmal ~2500€ extra,

- Bose Soundsystem

- Leder

- 19 Zöller (statt 18Zoll) Alus

Mir wurde erzählt die 2500€ sind gut investiertes Geld, vorallem im Wiederverkaufswert schlagen die gut zu buche und ich verliere kaum den Wert den mir die Package Version extra kostet.

Unterhalt:

Das es kein Schnäppchen wird weiß ich,

11 Liter bei normaler Fahrweise, 9 Liter sparsam, 14 bei sportlicher Fahrweise.

überwiegend Landstraße, wenig Stadtverkehr.

Inspektionskosten,

die jährliche bzw. 20tkm Inspektion ~200€

die 30tkm Inspektion ~ 350€

die 90tkm Inspektion ~ 650€

Versicherung:

Coupe: 9000km jährlich, Garagenfahrzeug

Vollkasko mit 500€ Selbstbeteiligung

1159€, bei einem Fahrer unter 23 Jahren.

810€, bei einem Fahrer über 23 Jahren.

Bin bei 33%

Sind die Werte, Summen alle soweit ok?

Hab ich irgendetwas außer Acht gelassen, wäre auch mein erster Neuwagenkauf daher hab ich in dem Gebiet nur wenig Erfahrung.

PS: ich will keine Diskussion ob so ein Wagen für einen unter 23 Jährigen sinnvoll ist oder ob das nicht doch zuviel Leistung wäre, solche Diskussionen hatte ich bei meinem Mopedkauf schon genug ;)

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Mfg

zaME

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema '370Z Kaufberatung' überführt.]

Wenn ich Du wäre, würde ich mir bei der Firma Raststetter in Emmendingen mal den schwarzen 370 Z aus dem Baujahr 06-2012 anschauen. Hat schwarzes Leder, Pack, Bose und BI-Xenon. Das gute Kerlchen hat ne Tageszulassung gehabt und steht mit 0 Kilometern für 28890.- Eus da! Mehr Geld kann man nicht sparen! Dir fehlt lediglich 1 Jahr an Garantiezeit......Guggst Du Mobile .de :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema '370Z Kaufberatung' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Nissan 370 Z empfehlenswert?