ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Neuwagenkauf - Darlehensvertrag - Nicht komplette Angaben für Ausgaben

Neuwagenkauf - Darlehensvertrag - Nicht komplette Angaben für Ausgaben

Themenstarteram 11. September 2012 um 20:40

Hallo zusammen,

habe mir heute ein neues Auto gekauft und die Finanzierung über einen Darlehensvertrag geregelt. Der Händler hatte mich nach meinem Einkommen und nach der monatlichen Miete gefragt. Nach bestehenden weiteren Ausgaben (z.B. andere Kreditraten) hat er nicht gefragt, auf meine Nachfrage meine er, wenn das Onlineformular das verlangt erfasst er es dann.

Hab dann den Vertrag unterschrieben und erst jetzt bei nochmaligem nachlesen gesehen, das es im Darlehensvertrag ein Feld für weitere monatliche feste Ausgaben gibt und dort nichts eingetragen ist. Meine weiteren Kreditraten würde ich allerdings schon dazuzählen.

Kann es dadurch zu Problemen kommen, wenn die Bank die Schufa Abfrage macht und dann dadurch feststellt, das ich bei einer anderen Bank noch eine weitere Kreditrate zahle (so nach dem Motto, keine korrekten Angaben im Vertrag gemacht)? Oder mache ich mir da zuviele Sorgen?

Viele Grüße

Thomas

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Nr.5 lebt

Ich kann nur immer wieder empfehlen, einmalig 18,50 Euro zu investieren und dafür dauerhaft Zugang zu seinen eignen Daten zu bekommen: www.meineschufa.de

Warum braucht man dauerhaft Zugang zu seinen Daten?

Also ich hatte bisher noch nicht das Bedürfnis. Was soll da schon rauskommen. Falls doch mal ein Kredit erforderlich ist, dann reicht doch für diesen einen Fall die kostenlose Auskunft, die es einmal im Jahr gibt.

Dann ist es natürlich sinnvoll vor dem Kreditantrag seine Daten abzurufen und ggf. eine Korrektur zu beantragen, falls noch ungelöschte "Leichen" oder Falscheinträge auftauchen sollten.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Sind denn die anderen Raten bei der Schufa eingetragen?

Wie alt ist die letzte Selbstauskunft, die du dort angefordert hast?

Themenstarteram 11. September 2012 um 21:39

Zitat:

Sind denn die anderen Raten bei der Schufa eingetragen?

Ich bin bisher davon ausgegangen, das alle Kredite die man aktuell am laufen hat bei der Schufa hinterlegt sind?

Zitat:

Wie alt ist die letzte Selbstauskunft, die du dort angefordert hast?

Ich selbst hab noch nie eine Selbstauskunft bei der Schufa angefordert, aber ich denke mal das die letzte Bank wo ich einen Kredit aufgenommen habe dies gemacht hat. Das war vor knapp 2 Jahren.

Dann solltest du mal eine Selbstauskunft anfordern. Die ist kostenlos.

Es werden definitiv NICHT alle Kredite bei der Schufa eingetragen. Ob das jetzt hausinterne Politik der jeweiligen Bank ist, oder nur die Schlusrigkeit der Mitarbeiter kann ich dir nicht sagen.

Ich weiß definitiv von drei Fällen, in denen Kredite NICHT eingetragen sind, es handelt sich dabei einmal um einen Ratenkredit bei der Sparkasse OPR und zweimal um Kredite bei der Berliner Sparkasse.

Ich kann nur immer wieder empfehlen, einmalig 18,50 Euro zu investieren und dafür dauerhaft Zugang zu seinen eignen Daten zu bekommen: www.meineschufa.de

Wenn die Finanzierung nicht klappt, dann ist der Kaufvertrag hinfällig.  ;)

MfG aus Bremen

Themenstarteram 11. September 2012 um 21:49

Zitat:

Dann solltest du mal eine Selbstauskunft anfordern. Die ist kostenlos.

Ok werde ich machen, aber ich sollte keinen negativen Eintrag haben (wenn es darum geht). Hatte nie irgendwo Probleme mit meinen Krediten bzw. Handyvertrag. Dachte nur das aktuell laufende Kreditraten in der Schufa stehen (stehen sie?) und das die Bank dann meint das es nicht mit der Angabe im Darlehensvertrag übereinstimmt (obwohl die Höhe der Raten aufgrund des aktuellen Einkommens überhaupt kein Problem darstellen).

Aber kann es den passieren, das nun die Bank den Darlehensvertrag doch nicht zustande kommen lässt bzw. wieder kündigt (nicht Aufgrund der Schufa sondern weil die Angaben zwecks der Ausgaben im Darlehensvertrag nicht korrekt sind)? Dann steh ich mit neuem Auto da und kann es nicht finanzieren...

Ich weiß auch nicht ob die Bank des Autoherstellers nicht bereits direkt online bei der Schufa nachgeprüft hat ob alles ok wäre bzw. ob das erst geht nachdem ich die Formulare ausgefüllt hab. Also der Händler hat online die Eingaben für den Darlehensantrag gemacht und meinte dann das er erst in ein paar Minuten weitermachen kann. Und nach max. 5 Minuten meinte er es wär alles soweit ok und wir könnten weiter machen.

Themenstarteram 11. September 2012 um 21:50

Zitat:

Original geschrieben von Nr.5 lebt

Es werden definitiv NICHT alle Kredite bei der Schufa eingetragen. Ob das jetzt hausinterne Politik der jeweiligen Bank ist, oder nur die Schlusrigkeit der Mitarbeiter kann ich dir nicht sagen.

Ich weiß definitiv von drei Fällen, in denen Kredite NICHT eingetragen sind, es handelt sich dabei einmal um einen Ratenkredit bei der Sparkasse OPR und zweimal um Kredite bei der Berliner Sparkasse.

Ich kann nur immer wieder empfehlen, einmalig 18,50 Euro zu investieren und dafür dauerhaft Zugang zu seinen eignen Daten zu bekommen: www.meineschufa.de

Ok, dann werd ich die 18,50€ mal investieren und nachschaun, was dort alles hinterlegt ist.

Themenstarteram 11. September 2012 um 21:51

Zitat:

Original geschrieben von Spatenpauli

Wenn die Finanzierung nicht klappt, dann ist der Kaufvertrag hinfällig.  ;)

MfG aus Bremen

Gut zu wissen, wobei ich natürlich nicht hoffe das es soweit kommt :)

Zitat:

Original geschrieben von ThomasMiko

Dann steh ich mit neuem Auto da und kann es nicht finanzieren...

Nein, wenn die Finanzierung nicht klappt, dann ist der Kaufvertrag hinfällig.

Ich habe die Wohnung meiner Großeltern gekauft (Darlehen) und das steht nicht in der Schufa..

am 13. September 2012 um 9:06

Zitat:

Original geschrieben von Schweinesohn

Ich habe die Wohnung meiner Großeltern gekauft (Darlehen) und das steht nicht in der Schufa..

Meines Wissens werden Darlehen, die über eine Grundschuld abgesichert sind, nicht in der Schufa-Auskunft erwähnt.

Gruß

Der Chaosmanager

In meiner Schufa-Auskunft sind 2 Darlehen eingetragen, die per Grundschuld abgesichert sind, dafür ist ein anderes unbesichertes Darlehen nicht eingetragen.

Wenn der Händler dann alles fertig gemacht hat und du einen Kreditvertrag in Kopie hast, dann ist die Finanzierung durch und kommt auch nichts mehr. Die wollen manchmal garnicht so genau nachfragen!

Und wenn ist es Pech des Händlers.

Wenn du aber nicht ruhig schlafen kannst, dann ruf die Bank an, und sage, dass das wohl nicht eingetragen wurde und ob es trotzdem ok ist.

 

BEN

Zitat:

Original geschrieben von Nr.5 lebt

Ich kann nur immer wieder empfehlen, einmalig 18,50 Euro zu investieren und dafür dauerhaft Zugang zu seinen eignen Daten zu bekommen: www.meineschufa.de

Warum braucht man dauerhaft Zugang zu seinen Daten?

Also ich hatte bisher noch nicht das Bedürfnis. Was soll da schon rauskommen. Falls doch mal ein Kredit erforderlich ist, dann reicht doch für diesen einen Fall die kostenlose Auskunft, die es einmal im Jahr gibt.

Dann ist es natürlich sinnvoll vor dem Kreditantrag seine Daten abzurufen und ggf. eine Korrektur zu beantragen, falls noch ungelöschte "Leichen" oder Falscheinträge auftauchen sollten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Neuwagenkauf - Darlehensvertrag - Nicht komplette Angaben für Ausgaben