ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neues Auto Mercedes

Neues Auto Mercedes

Themenstarteram 17. März 2016 um 3:50

Hi alle zusammen

Ich fahre momentan einen Mazda 6 Sport kombi bj 05 Benziner/lpg mit 166ps welcher fast seine 200000km erreicht hat und überlegen mir ein neues Auto zu kaufen, weiß aber nicht worauf ich achten soll und so und hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.

Ich bin am überlegen mir eine c oder vlt sogar eine E klasse zu holen doch leider gibt es ja viele viele Modelle. Bei der C klasse finde ich das neuere Modell wo der Bildschirm in die Konsole eingebaut ist ansprechender als das alte Modell.

Auf Komfort und Ausstattung möchte ich nicht verzichten und was sein sollte wäre eine standheizung. Da ich nur 20km zur Arbeit fahre habe ich mir überlegt wieder einen Benziner zu kaufen, würde aber lieber einen Diesel haben zwecks standheizung und Verbrauch da ich auch mal weitere strecken fahre.

Bin gespannt auf eure Antworten und gebe gerne noch mehr Infos.

Gruß

Ähnliche Themen
11 Antworten

Soweit Du keine besonderen Platzwünsche hast, solltest Du eine C-Klasse nehmen, was Qualität und Komfort angeht sind die Baureihen 204 und 212 nicht soweit auseinander. Wenn aber gerade Platz im Fond oder Kofferraum wichtig ist, ist die E-Klasse ein Muss.

Wie hoch ist das Budget?

Standheizungen sind relativ selten, da gibt es beim Benziner und Modellpflege ab 2011 (das ist der 204er mit dem integrierten Navi) bis 20 k nur 1 einzigen in Deutschland. Sollte das Budget höher sein oder Diesel mit einbezogen werden, erhöht sich das enorm.

Hi,

Standheizung kann man problemlos nachrüsten. Kostet 1200-1500€ evtl. auch mal 2000€ dafür hat man halt die freie Wahl beim Gebrauchtwagen.

20km sind schon grenzwertig für einen Diesel mit Partikelfilter,wobei Probleme damit bei Mercedes relativ selten sind. ich würde es von der Jahreslaufleitung abhänig machen.

Ansonsten schließe ich mich an, C-Klasse ist spürbar kleiner als ein Mazda 6 Kombi. Wenn man den Platz braucht ist die E-Klasse der bessere Kauf.

Gruß tobias

Themenstarteram 17. März 2016 um 14:46

Also was den Platz an geht brauch ich nicht ganz soviel wie ich jetzt habe. Als ich den Mazda gekauft habe hatte ich eine Sub hinten in den Kofferraum gebaut und viele Spielereien was mir den Platz eh eingeschenkt hat. wenn ich den Einkaufskorb und 2 Kisten Wasser oder so in den Kofferraum bekomme oder zum Urlaub mal 2 3 Koffer reicht es. was würde mir die E- Klasse dann mehr bringen. Ich wollte jetzt keine Unsummen ausgeben. weniger ist immer besser aber hab so an 20-25000 gedacht.

Standheizung wäre schon schön wenn sie verbaut wäre zwecks Garantie und allem. oder ist das egal wenn man die Nachrüstet ? ich weiß bei der Gasanlage erlischt zb. sämtliche Garantie für den Motor.

Jahresfahrleistung hab ich ca was Arbeitsweg angeht so 600 0km grob gerechnet und bin so am Wochenende öfters mal unterwegs das ich vlt auf 10000 km komme. wegen der geringen Laufleistung habe ich ja auch überlegt wieder nen Benziner zu nehmen. Hauptsache das auto kommt gut vom Fleck.

Danke für eure Antworten

Gruß

Hi,

dann reicht dir eine C-Klasse locker und bei der Jahresfahrleistung auf jeden Fall einen Benziner. Bei Mercedes sind selbst die Basis Vierzylinder schon ausreichend, 200er oder 250er machen es natürlich noch ein bisschen besser.

Die Motoren lassen sich auch durchaus sparsam bewegen,im Stadtverkehr muss man aber schon mit 10l rechnen.

Vielleicht findet sich auch ein interessanter Sechszylinder. Die sind im Verhältnis zum Neupreis oft günstiger als die Vierzylinder die als Gebrauchtwagen viel gefragter sind. Und bei 10tkm im Jahr fällt der ein oder andere Liter Mehrverbrauch auch nicht weiter auf ;)

Eine vorhandene Garantie wird von einer Standheizungsnachrüstung sicher nicht gefährdet, höchstens wenn durch die Nachrüstung direkt etwas kaput gehen würde. Im Zweifel lässt du die Standheizung einfach von dem Händler einbauen wo du den wagen kaufst,zumindest bei Mercedes direkt wäre das sicher kein Problem und könnte mit in die Verhandlungsmasse einfließen.

GRuß Tobias

Da schließe ich mich Turbotobi an...

Der Sechszylinder in der Modellpflege ist beim Benziner recht selten, gibt auch nur einen, den 350er mit 306 PS.

Empfehlen würde ich einen jungen Stern mit schon verbauter Standheizung, z. B. sowas:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 17. März 2016 um 16:58

Den den Emsland666 empfohlen hat sieht schon ganz nett aus auch von der Ausstattung her.

was mir noch sehr wichtig wäre wäre Xenon Scheinwerfer. das steht leider bei dem nicht oder ist das bei Mercedes Standard? Und vlt noch Kurven Licht.

Reichen den die 156 PS aus um auch mal ein wenig zügiger mit dem Wagen unterwegs zu sein ?

Was den Spritverbrauch an geht sind 10L in der Stadt ok solange auf der Landstraße nicht zu viel verblasen wird. Bin meist so mit 100-120 km unterwegs. was sagt da der Spritverbrauch ca. weiß das einer ?

Eine gute Quelle zum Kraftstoffverbrauch ist:

www.spritmonitor.de

Xenon-Scheinwerfer sind nicht Standard.

Gibt als Zusatzausstattung das ILS - Intelligent Light System, viele C-Klasse -Foristen schwören drauf.

Ob 156 PS reichen, kann dann nur eine Probefahrt klären. Benz ist nun mal nicht auf sportlich ausgelegt und etwas schwer...

Wenn es mehr sein soll, die 200er sind auch recht zahlreich am Markt... Aber so wirklich riesig sind die Unterschiede bei den Vierzylinder 180, 200 und 250 nicht...

Hi,

 

der 250er ist ziemlich flott unterwegs. Bin den mal in ner E Klasse gefahren und selbst da hatte der Motor wenig Mühe. Nur in Kombination mit dem alten 5 Gang Getriebe öfter mal eine gedenksekunde.

 

Gruß Tobias

Themenstarteram 18. März 2016 um 0:05

Ich habe mal ein wenig bei autoscout und so Rum geschaut und was Benziner mit standheizung und xenon angeht sieht es online nicht so spannend aus.

Da muss ich mal beim freundlichen vorbei schauen

Bezüglich einer standheizung. Stellt die ab Werk verbaute Heizung sich die Temperatur und Stellung der Lüftung alleine ein oder muss man diese vorher manuell einstellen und wenn ja kann man eine nachgerüstet standheizung auch so anbinden das sie im bordcomputer erkannt wird?

Gruß

Wenn Deine Entscheidung für die C-Klasse sicher ist, gehe am besten mal in das W204 - Unterforum.

Scheinbar ist Nachrüsten der Standheizung aber die beste Option, da es nun mal sehr selten ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen