ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neues Auto gesucht - kleiner, gebrauchter SUV, aber welcher?

Neues Auto gesucht - kleiner, gebrauchter SUV, aber welcher?

Themenstarteram 30. April 2020 um 8:54

Hallo zusammen,

ich habe aktuell einen Seat Ibiza 6J und bin gerade am überlegen ein neues Auto zu kaufen. Da ich mich mit meinem kleinen Hopser immer aufrege das nichts größeres in den Kofferraum passt möchte ich eine Nummer größer (aber wirklich nur eine Nummer größer). Ich finde das Einsteigen und die erhöhte Sicht bei einem SUV echt toll, daher sind die ganz oben auf meiner Liste. Es soll aber kein zu großes Monster sein, eben ein kleiner SUV oder ein Kombi/SUV Verschnitt. Aktuell gefallen mir rein vom Design Skoda und Seat weil die etwas "eckiger/kantiger" vom Design sind.

Das Problem ist das ich mich nicht so sehr auskenne welche es da so alles gibt die was taugen und meinem Preisbereich sind. Daher wollte ich einfach mal fragen welches kleinen SUV ihr mir empfehlen würdet. Hier meine Vorstellungen:

- Preis ca. 8.000 Euro (+/- 1.000 Euro)

- gebraucht und ca. 5 Jahre alt

- Über 100 PS

- sparsam im Verbrauch

- kein Dacia (gefallen mir einfach nicht)

- Gute Ausstattung (Radio mit Bluetooth Eingang für Musik, Einparkhilfe/Kamera, Anhängerkupplung)

- Technisch gut, günstiger Service

Also eigentlich viele Dinge die eh fast alle haben, nur eben das Budget spielt hier eine Rolle. Ich suche einfach Vorschläge welche kleine SUV es überhaupt gibt die mir beim stöbern entgangen sein könnten und die es in diesem Preissegment gibt. Viele kleine SUV gibt es erst 2-3 Jahren und sind daher preislich noch zu hoch.

Was würdet ihr mir empfehlen?

Oder gibt es vielleicht auch einen nicht SUV der dennoch in diese Richtung geht weil SUV preislich vielleicht generell nicht in mein Budget passen?

Gruß,

macgyverdth

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo, ich würde mir einen gebrauchten RAV4 Benziner mal

ansehen. Ein Hybrid ist noch zu teuer........

Passt evtl der Suzuki SX4 / Fiat Sedici

Sooo viel größer als beim Ibiza sind die Kofferräume der kleine SUV aber auch nicht, basieren ja meist auf den Kleinwagenmodellen. Kosten aber mehr als der jeweilige "kleine Bruder". Der Ibiza hat 355 l, bei den kleinen SUV kommst du auch höchstens auf 400 l (wie beim Kamiq, den es aber gebraucht nicht in deinem Budget geben wird, da noch zu neu). Das entsprechende Pendant bei Seat zum Ibiza wäre der Arona.

Stattdessen vielleicht ein Fabia Combi? Der hat 530 l und es gibt ihn auch mit höherem Fahrwerk und besserer Unterbodenverkleidung, was allerdings gebraucht schwerer zu finden sein wird. Stattdessen nach dem Fabia Combi Scoutline Ausschau halten, obwohl man den auch viel seltener sieht als den Roomster Scoutline (guck dir den mal an, könnte für dich passen) oder den Octavia Scout (welcher sicher zu teuer wird).

Gibt es nicht.

Was gibt es nicht?

Nun ja, Autos gibt es ja, nur sind die nicht größer (Kofferraum!) als der Ibiza.

Ansonsten entweder Budget rauf schrauben oder Ansprüche runter, hinsichtlich Baujahr und Ausstattung.

Dacia Duster würde ja passen, nur ist der nicht 'en vogue'.

Themenstarteram 30. April 2020 um 10:48

Danke erstmal für die bisherigen Vorschläge.

Mit dem größeren Kofferraum ist weniger die Literzahl gemeint, sondern die Zugänglichkeit. Beim Ibiza ist die Klappe hinter recht klein, und dann auch noch die Verkleidung innen so ungünstig gemacht das nochmal links und rechts je 10 cm verloren gehen weil da Kunststoffabdeckungen sind welche die Öffnung nochmal einengen. So bekommt man nichtmal etwas rein das 1 Meter breit ist ohne es schräg reinpuzzeln zu müssen.

Verstehe. Im Kleinwagenbereich liegen die KR-Breiten aber alle so um die ein Meter, vielleicht auch mal 1,05 m. Und da ist dein Ibiza eigentlich schon ziemlich als Benchmark einzustufen.

Dann finde ich weiterhin meine Tipps als in Frage kommende Kandidaten. Wobei der Fabia Combi auch nicht breiter ist aber eben deutlich länger vom Volumen, wodurch man wieder flexibler wird. Vielleicht mal eher so in die Richtung Renault Kangoo, Citroen Berlingo, Opel Combo, VW Caddy schauen. Oder Dacia Logan MCV.

Zu deinen Kriterien passt ein kleiner Van am besten. Die sind objektiv besser und außerdem preiswerter weil du nicht für das "trendy" Image zahlen musst.

Modelle: Kia Venga, Hyundai ix20, Kia Soul, Toyota Verso-S, Subaru Trezia, Honda Jazz, Ford B-Max, Citroen C3 Picasso, Fiat 500L, Nissan Note, Nissan Cube

Etwas größer: Ford C-Max, Opel Meriva, Renault Scenic, Citroen C4 Picasso

Themenstarteram 30. April 2020 um 15:46

OK, dann werde ich mir das mal durch den Kopf gehen lassen ob ich dann evtl. doch eher auf einen kleineren Kombi gehe oder einen kleinen Van. Vielen Dank an alle für eure Hilfe / Vorschläge.

Zitat:

@yellist schrieb am 30. April 2020 um 10:33:31 Uhr:

Was gibt es nicht?

Kleine SUVs nicht älter als 5 Jahre mit über 100PS, guter Ausstattung und kein Dacia mit Anhängerkupplung, Parkpiepser und Bluetooth für bis 8.000 Euro.

Zitat:

@MacGyverDTH schrieb am 30. April 2020 um 15:46:17 Uhr:

OK, dann werde ich mir das mal durch den Kopf gehen lassen ob ich dann evtl. doch eher auf einen kleineren Kombi gehe oder einen kleinen Van. Vielen Dank an alle für eure Hilfe / Vorschläge.

Abgesehen davon, dass es wohl derzeit für das genannte Budget keinen kleinen SUV geben mag - Supercruise hat bereits vielfach seine (objektive :rolleyes:) Abneigung gegen "trendy SUV" bekundet. Wenn deine Absicht im Erwerb eines SUV besteht, solltest du dich nicht durch solche Äusserungen aus der Ruhe bringen lassen

Der Duster ist halt wirklich noch kompakt und dazu noch echt geräumig

Mir fällt da gerade auch nicht viel anderes ein

Würde aber eher zu nem kleinen Van tendieren,nen Seat Altea vielleicht

Richtig zu empfehlen allerdings aber auch nur als 1.6 mit 102PS,den es nur bis 2010 gab oder aber als Diesel

Bei den anderen hast halt Steuerketten,die ich meiden würde

Kia Karens,Ford C-Max,Mercedes B wäre auch ganz schick,irgendwie würde ich eher in die Richtung schauen

Es gibt schon welche, z.B. Fiat Sedici oder Peugeot 2008.

Aber die sind echt selten zu finden.

Sucht man unabhängig vom Alter, nur mit km-Grenze, kann man auch einen Skoda Yeti

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

und einen Suzuki SX4

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

finden. Nur die Ausstattung muss man prüfen; Einparkhilfe ist eher nicht an Bord. Ein Bluetooth-Radio kann man meist für kleines Geld nachrüsten.

Wer darauf Wert legt, muss das Budget doch noch erhöhen, fürchte ich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neues Auto gesucht - kleiner, gebrauchter SUV, aber welcher?