ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Neue Reifen + Felgen gekauft. Alten Satz behalten für Tüv wegen Eintragung?

Neue Reifen + Felgen gekauft. Alten Satz behalten für Tüv wegen Eintragung?

Themenstarteram 27. März 2013 um 18:20

Hallo zusammen, ich hatte mir in den vergangenen Tagen 2 komplett neue Sätze Winter- und Sommerreifen + Felgen, für meinen Audi gekauft.

Derzeit habe ich für den Winter Stahlfelgen mit 195/55/15 Reifen drauf. Im Sommer bin ich bisher 205/55/15 Alus gefahren. Für diese habe ich auch ein Blatt (Gutachten?). Im Fahrzeugschein sind die 195/55/15 eingetragen.

Die neuen Reifen sind beide original von Audi mit 205/55/16 und einer 42er Einpresstiefe. Zugelassen ist bei mir standardmäßig eine ET von 45.

Mir wurde geraten die Felgen einfach zu fahren, das passt auf jeden Fall und da sie auch von Audi sind, fällt das nicht auf bzw. wird das keinen großen Ärger geben, sollte ich doch mal in eine Kontrolle geraten und darauf angesprochen werden. Und wenn ich nächstes Jahr wieder zum Tüv muss, soll ich einfach die alten Sommerreifen aufziehen.

Die alten Sommerreifen werde ich wohl eh nicht mehr los, da diese sehr ramponiert sind und die Reifen auch nur um die 4-5mm Profil haben.

Soweit ich weiß kostet so eine Umschreibung der Felgen um die 50 Euro. Gutachten oder andere Blätter habe ich aber nicht für die neuen Felgen. Ich glaube auch nicht, dass Audi noch solche Gutachten hat, da ich von dem einen Felgensatz gar nicht weiß, von welchem Modell sie stammen und der andere Satz stammt von einem, ich denke, 2004er A6.

Ist das eine gute Idee oder sollte ich die neuen Dinger doch eintragen lassen?

Ähnliche Themen
21 Antworten

@ TE

keine gute Idee, TÜV-Änderungsabnahmen und Eintragungen sind Pflicht,

> ansonsten verstößt Du andauernd gegen bestehende Verkehrsordnungen :eek::mad:

Themenstarteram 27. März 2013 um 18:34

Das ist mir bewusst. Ich dachte nur, da die Felgen + Reifen eh zugelassen werden ohne Umbau, kann ich sie ohne Umwege einfach fahren.

Was müsste ich denn haben, um die Felgen eintragen zu lassen? Reicht es aus mit den Reifen zum Tüv zu fahren und die suchen sich dann anhand der Teilenummer alle notwendigen Informationen zusammen?

Zitat:

Mir wurde geraten die Felgen einfach zu fahren, das passt auf jeden Fall und da sie auch von Audi sind, fällt das nicht

Stell dir vor, du baust einen Unfall und deine Versicherung beruft sich auf die Vertragsbedingungen bezüglich 'Obligenheitsverletzung'.

Immer mit einem schlechten Gewissen durch die Lande fahren ist auch nicht das Wahre! An den € 50 soll es doch nicht scheitern;)

 

Wer hat dir das so geraten :confused:

... schon mal was von erlöschen der Betriebserlaubnis gehört :eek:

= Das ist wohl kein Kavaliersdelikt mehr .

Die ca. 50 € pro Satz für's Eintragen können eine gute Geldanlage sein ;)

Schau einfach mal da rein ...

http://www.original-felgen.com/felgentraglast.php

 

 

Themenstarteram 27. März 2013 um 18:43

Da habt ihr natürlich recht. Ich bin jetzt nicht vom Schlimmsten ausgegangen. :D

Geraten hat mir dazu ein Freund und mein Vater.

Wenn es wirklich nur die 100 Euro sind und ich nicht noch irgendwelche Unterlagen besorgen muss, gar kein Problem. Die Felgen werden auch bis zum Schluss gefahren.

Zitat:

Original geschrieben von Hermy66

Wer hat dir das so geraten :confused:

 

... schon mal was von erlöschen der Betriebserlaubnis gehört :eek:

 

= Das ist wohl kein Kavaliersdelikt mehr .

 

Die ca. 50 € pro Satz für's Eintragen können eine gute Geldanlage sein ;)

 

Schau einfach mal da rein ...

 

www.original-felgen.com/felgentraglast.php

Hallo,

Da kann ich dem "Schwarzwälder" nur beipflichten da du sonst mit einem

nicht zugelassenem Fahrzeug fährst.

Seelze 01

Hallole ...

Da haben wir doch noch was passendes dazu ...

http://www.tuev-sued.de/.../1_vorab_informieren

Gruß

Hermy

Themenstarteram 27. März 2013 um 19:16

Ah klasse, vielen Dank Hermy. Dann werde ich mal abwarten bis die Pakete eintreffen und Audi mal anschreiben und abwarten.

Zitat:

Original geschrieben von Seelze 01

Zitat:

Original geschrieben von Hermy66

Wer hat dir das so geraten :confused:

... schon mal was von erlöschen der Betriebserlaubnis gehört :eek:

= Das ist wohl kein Kavaliersdelikt mehr .

Die ca. 50 € pro Satz für's Eintragen können eine gute Geldanlage sein ;)

Schau einfach mal da rein ...

www.original-felgen.com/felgentraglast.php

Hallo,

Da kann ich dem "Schwarzwälder" nur beipflichten da du sonst mit einem

nicht zugelassenem Fahrzeug fährst.

Seelze 01

Zugelasen ist der Wagen ja wohl, aber die Betriebserlaubnis würde erlöschen, wenn nicht eingetragene Räder montiert wären.;)

Zitat:

Original geschrieben von golfer0510

Zitat:

Original geschrieben von Seelze 01

 

Hallo,

Da kann ich dem "Schwarzwälder" nur beipflichten da du sonst mit einem

nicht zugelassenem Fahrzeug fährst.

Seelze 01

Zugelasen ist der Wagen ja wohl, aber die Betriebserlaubnis würde erlöschen, wenn nicht eingetragene Räder montiert wären.;)

Stimmt auch nicht ganz ...

Erst wenn man " Un - Eingetragenes " auf öffentlichen Pisten / Straßen bewegt :D

... das passiert dann wohl auch schon auf dem Weg zum TÜV :rolleyes:

= Deswegen erst die " Hausaufgaben " machen , dann einen Termin mit dem " Tüffi " ... und erst kurz vorm Date die Räder wechseln ;)

... machen in der Realität aber wohl die wenigsten so ;)

Zitat:

Original geschrieben von badchoice

 Im Sommer bin ich bisher 205/55/15 Alus gefahren. Für diese habe ich auch ein Blatt (Gutachten?). Im Fahrzeugschein sind die 195/55/15 eingetragen.

Die neuen Reifen sind beide original von Audi mit 205/55/16 ....

Damit bekommst Du aber Schwierigkeiten mit dem Tacho,

vermutlich wirst Du eine Angleichung durchführen müssen.

Denn laut meinem Reifenrechner hast Du mit den neuen 16 Zoll eine Abweichung von -6 Prozent.

 

Was zur Folge hätte, daß alle anderen Größen in den Papieren gestrichen würden.

Hallole ...

Kam mir auch schon etwas seltsam vor in Bezug auf 15" und 55 er Querschnitt und das bei einem noch relativ undefinierten °°°°.

Denke , da steckt auch noch irgendwo der Zahlenteufel drin .

@ badchoice

Einfach nochmal prüfen & checken und genauere Daten zum °°°° liefern .

Gruß

Hermy

entweder auf originalfelge.com oder bei audi eine unbedenktlichkeitsbescheinigdimngens besorgen und gut is.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Neue Reifen + Felgen gekauft. Alten Satz behalten für Tüv wegen Eintragung?